Aktuelles

Motorrad?

Grdelin

Handwerker
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
26.159
Punkte für Reaktionen
57
Punkte
48
Alter
51
Ort
Weitweitweg
Pkw-Führerschein künftig ausreichend für Leichtkrafträder

Pkw-Führerscheininhaberinnen und -inhaber können künftig kleinere Motorräder bis 125 cm³ fahren, ohne dazu eine eigene Prüfung ablegen zu müssen: Der Bundesrat hat am 20. Dezember 2019 einem entsprechenden Verordnungsvorschlag der Bundesregierung zugestimmt.

Wer mindestens 25 Jahre alt und seit fünf Jahren im Besitz der Klasse B ist, erhält nach einer Schulung mit neun Unterrichtseinheiten à 90 Minuten aus Theorie und Praxis die Berechtigung, in Deutschland auch Leichtkrafträder der Klasse A1 zu führen. Eine Prüfung zu den erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten ist nicht vorgesehen.


https://www.bundesrat.de/DE/plenum/bundesrat-kompakt/19/984/33.html#top-33
 

daro

Geek
Mitglied seit
15 Juli 2015
Beiträge
15.395
Punkte für Reaktionen
180
Punkte
63
8CDEA168-988A-40ED-8C5A-5DCC6C0D5775.jpeg

eine Carbonfelge stabil und leicht
 
G

Gelöschtes Mitglied 30004

Guest
Ich habe mit Pflanzenöl (Olivenöl - weil gesund, Sonnenblumenöl - weil billiger) versucht meine Bremsleitungen zu füllen. Leider brachte es keinen gewünschten Erfolge beim Bremsen. Danach habe ich etwas Härteres versucht - doch Nivea Handcreme war auch nicht geeignet.

Meine Bremshebel waren zwar geschmeidig und weich - doch ich musste das zweite Set Schuhe bestellen, weil meine Sohlen durch das ständige bremsen verschlissen waren.

Nur die TRW DOT4 brachte den gewünschten Erfolg und ich konnte wieder Bremsen ohne vom Moped abzuspringen. :cool:
 
Oben