Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus Österreich

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Die sind nicht nur Dilettanten sondern auch Wohlstandsverwahrloste Karrieristen.
OK zu den einheimischen Groupies, aber ich würde unsere deutschen Nachbarn mit balkanischen Wurzeln nicht unbedingt als Wohlstandsverwahrloste Karrieristen bezeichnen, zumindest nicht alle Kürzlichkeits-Groupies ;)
 

BlackJack

Jackass of the Week
Ein ehemaliger Parteiobmann der ÖVP, Reinhard Lopatka im Parlament. Alltags-Rassismus


Unzählige Türken die im Westen geboren sind bekennen sich zum Türkentum und damit zu der Kultur, mitten in Deutschland hat Erdogan sie darin bekräftigt, das ist alles völlig normal, wenn aber ein Einheimischer den Kulturbegriff bringt fühlen sich alle plötzlich ausgeschlossen und nennen ihn einen Rassisten :lol:

Österreich kann stolz auf die Regierung Kurz und Richard Lopatlka sein.
 

Jezersko

Vino
Unzählige Türken die im Westen geboren sind bekennen sich zum Türkentum und damit zu der Kultur, mitten in Deutschland hat Erdogan sie darin bekräftigt, das ist alles völlig normal, wenn aber ein Einheimischer den Kulturbegriff bringt fühlen sich alle plötzlich ausgeschlossen und nennen ihn einen Rassisten :lol:

Österreich kann stolz auf die Regierung Kurz und Richard Lopatlka sein.
Lopatcka ist eine Episode der Vergangenheit. Dieser Wurm hat zum Glück keinen Einfluss mehr.

Die Regierung "Kurz/Kogler" können nur Einheimische beurteilen. Und da auch nur vergleichsweise wenige politisch Interessierte.

Ohne jetzt großartig für Andere sprechen zu wollen - Türken wie wir sie hier in diesem Forum kennen, will eigentlich niemand hier haben. Die grünen Politiker, welche sich auf ihre "türkischen Wurzeln" berufen, eigentlich auch nicht.

Kann sein, dass das jetzt sehr verallgemeinernd klingt, ist aber meine Beobachtung. Nicht nur in der Millionenstadt Wien, sondern besonders auch in den Gemeinden am Land.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Unzählige Türken die im Westen geboren sind bekennen sich zum Türkentum und damit zu der Kultur, mitten in Deutschland hat Erdogan sie darin bekräftigt, das ist alles völlig normal, wenn aber ein Einheimischer den Kulturbegriff bringt fühlen sich alle plötzlich ausgeschlossen und nennen ihn einen Rassisten :lol:

Österreich kann stolz auf die Regierung Kurz und Richard Lopatlka sein.
Ich bin nicht stolz auf Rassisten, war aber klar dass du rassistische Äußerungen beklatscht. Du kannst einem leid tun.
Und bitte hier keine "PillePalle" Kommentare.
Danke
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Lopatcka ist eine Episode der Vergangenheit. Dieser Wurm hat zum Glück keinen Einfluss mehr.
Naja, ganz machtlos ist er nicht, er hat noch einige Schwergewichte hinter sich
Die Regierung "Kurz/Kogler" können nur Einheimische beurteilen. Und da auch nur vergleichsweise wenige politisch Interessierte..
BlackJack weiß vielleicht gar nicht, dass Kogler ein "Grüner" ist :mrgreen:
Ohne jetzt großartig für Andere sprechen zu wollen - Türken wie wir sie hier in diesem Forum kennen, will eigentlich niemand hier haben. Die grünen Politiker, welche sich auf ihre "türkischen Wurzeln" berufen, eigentlich auch nicht.
Ich habe kaum Probleme mit Türken, auch ich bin der Meinung, wem es nicht in dem Gastland gefällt, der darf ruhig nach Hause fahren. Aber wogegen ich auch bin, ist Rassismus, ich kenne etliche Türken im RL die sich nicht bei Problemen auf ihre "türkischen Wurzeln" berufen.
Kann sein, dass das jetzt sehr verallgemeinernd klingt, ist aber meine Beobachtung. Nicht nur in der Millionenstadt Wien, sondern besonders auch in den Gemeinden am Land.
Gerade am Land weht ihnen oft ein rassistischer Wind entgegen, ähnlich jener von Lopatka
 

BlackJack

Jackass of the Week
Lopatcka ist eine Episode der Vergangenheit. Dieser Wurm hat zum Glück keinen Einfluss mehr.

Die Regierung "Kurz/Kogler" können nur Einheimische beurteilen. Und da auch nur vergleichsweise wenige politisch Interessierte.

Ohne jetzt großartig für Andere sprechen zu wollen - Türken wie wir sie hier in diesem Forum kennen, will eigentlich niemand hier haben. Die grünen Politiker, welche sich auf ihre "türkischen Wurzeln" berufen, eigentlich auch nicht.

Kann sein, dass das jetzt sehr verallgemeinernd klingt, ist aber meine Beobachtung. Nicht nur in der Millionenstadt Wien, sondern besonders auch in den Gemeinden am Land.
ok, weiß garnicht wer Lopotcka ist (wie Ivo sich gleich aufregt) :lol: ist mir auch schnuppe, aber das ist genau das Ding: wenn in D ein potentieller grüner Kanzlerkandidat seit Jahren verächtlich über "Heimat, Deutschtum, Vaterland" spricht, sowas aber niemals, nicht in 1000 Jahren z.B. Türken sagen würde, dann sollte jeder wissen was das für einer ist, der die Gefühler aller achtet, nur nicht die der Einheimischen (bestimmt kommt gleich, dass die Verwendung von "einheimisch" strukturell rassistisch ist).

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
ok, weiß garnicht wer Lopotcka ist (wie Ivo sich gleich aufregt) :lol: ist mir auch schnuppe, aber das ist genau das Ding: wenn in D ein potentieller grüner Kanzlerkandidat seit Jahren verächtlich über "Heimat, Deutschtum, Vaterland" spricht, sowas aber niemals, nicht in 1000 Jahren z.B. Türken sagen würde, dann sollte jeder wissen was das für einer ist, der die Gefühler aller achtet, nur nicht die der Einheimischen (bestimmt kommt gleich, dass die Verwendung von "einheimisch" strukturell rassistisch ist).

Du weißt nicht wer Lopatka ist, warum gibst du dann so bescheuerte Kommentare von dir? Möchtest du dir etwas beweisen oder Fitness Uschi?
Für mich hat ein Bundeskanzler die Gefühle aller Staatsbürger zu achten, aber nicht jene der Rassisten. Ich habe keine Ahnung was du für Probleme mit Grünen hast, deine Kürzlichkeitsregierung besteht auch aus grünen Politikern.
Also du kennst dich in der österr. Politik einen Dreck aus, versuchst hier aber Beiträge von mir in einer ungehobelten Art und Weise zu kommentieren. Sorry, aber ich denke, da übeschätzt du deine Fähigkeiten gewaltig. Nochmals, lass es.
 
Oben