Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus dem Rest der Welt

Zeus

Ultra-Poster

Derweil wurden fünf Sprachtherapeuten wegen "Aufruhrs" verurteilt. Sie hatten mehrere Kinderbücher über die Demokratiebewegung herausgegeben. Ein von der Regierung für Fälle der nationalen Sicherheit ausgewählter Richter sprach die fünf Autoren für schuldig. Er sah es als erwiesen an, dass die Angeklagten in der 2020 und 2021 veröffentlichten Bücherserie "Sheep Village" über eine Schafherde, die sich der tyrannischen Herrschaft eines Wolfsrudels widersetzt, "separatistische" Ideen verbreiteten. Sie hätten so China als einen "brutalen, autoritären Überwachungsstaat" dargestellt. Ihnen droht eine Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren.
Man wehrt sich also gegen den Ruf, ein "brutaler, autoritärer Überwachungsstaat" zu sein, indem man Kinderbuchautoren einsperrt.
 

Zeus

Ultra-Poster

Nordkorea hat per Gesetz einen atomaren Präventivschlag für zulässig erklärt.
 

hirndominanz

PROFI-MENSCH

Nordkorea hat per Gesetz einen atomaren Präventivschlag für zulässig erklärt.
.............ausserdem hat man beschlossen als Sieger aus jeder möglichen Konfrontation hervorzugehen........... :thumb:
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Bolsonaro einer von euch?
Bolsonaro-Anhänger tötete Lula-Unterstützer
Wenige Wochen vor der Präsidentenwahl in Brasilien soll ein Anhänger des ultrarechten Staatschefs Jair Bolsonaro einen Unterstützer seines linken Herausforderers Luiz Inacio Lula da Silva im Streit mit Messerstichen und Axthieben getötet haben. Das teilte die Polizei gestern mit. „Auslöser des Verbrechens waren die unterschiedlichen politischen Ansichten“, sagte der verantwortliche Polizeibeamte Victor Oliveira in einer Presseerklärung.

Demzufolge ereignete sich der Vorfall am Mittwochabend im zentralbrasilianischen Bundesstaat Mato Grosso, in dem Bolsonaro viele Anhänger hat. Dort arbeiteten die beiden Männer dem Polizisten zufolge zusammen auf einem Bauernhof und begannen eine politische Diskussion. Die Diskussion wurde zu einem gewalttätigen Streit, in dem der 42 Jahre alte Lula-Anhänger starb. Der mutmaßliche Täter gab dem Polizisten zufolge an, dass der 42-Jährige ihn zuerst geschlagen habe. Der mutmaßliche Täter sei darüber hinaus geständig.

 
Oben