Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus dem Rest der Welt

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Wirklich traurig
Somalia: 500.000 Kinder vor Hungertod (Videobericht im Link)

Mehr als eine halbe Million Kinder im ostafrikanischen Somalia stehen nach Angaben des UNO-Kinderhilfswerks (UNICEF) vor akuter, lebensbedrohlicher Unterernährung. Ohne weitere Hilfsgüter seien 513.550 Kinder im Alter von sechs Monaten bis fünf Jahren nach aktuellen Schätzungen in Gefahr, in den kommenden Wochen aufgrund von Hunger zu sterben, sagte James Elder von UNICEF bei einer Pressekonferenz in Genf.

 

Zeus

Ultra-Poster
Wenn China ankündigt, eine Ausbildungsstätte zur Terrorismusbekämpfung einzurichten, kann das kein gutes Zeichen sein. Interessant ist, dass Erdogan der Organisation (als NATO-Mitglied) so offen gegenübersteht. Man bemerke: Ihn scheint Xinjiang nicht zu jucken; seien die Uiguren Moslems oder türkischstämmig. Hingegen bringen ihn Mohammen-Karikaturen zum ausrasten. Naja, der Täter ist ja auch ein anderer: Der apologetische Westen vs. dem nicht nachlassenden China.


"Der chinesische Präsident kündigte an, sein Land werde in den kommenden fünf Jahren 2.000 Sicherheitsbeamte aus den SCO-Ländern ausbilden und eine Ausbildungsstätte mit Schwerpunkt Terrorismus-Bekämpfung einrichten. Xi lud die SCO-Länder ein, sich Chinas globaler Sicherheitsinitiative anzuschließen."
 

Zeus

Ultra-Poster

Die Leute in Haiti sind wütend wegen einer von ihrer Regierung geplanten Maßnahme und zünden dafür ein Lebensmittellager des Welternährungsprogramms und einen UNO-Bürokomplex an. Ich bin wütend auf X, also schade ich Y!
Inwiefern in einem verarmten Land das Anzünden eines Lebensmittellagers schlau ist...?
 

BlackJack

Jackass of the Week

Die Leute in Haiti sind wütend wegen einer von ihrer Regierung geplanten Maßnahme und zünden dafür ein Lebensmittellager des Welternährungsprogramms und einen UNO-Bürokomplex an. Ich bin wütend auf X, also schade ich Y!
Inwiefern in einem verarmten Land das Anzünden eines Lebensmittellagers schlau ist...?
Haitianer dumm wie Stroh
 

Zeus

Ultra-Poster

Ist Frieden einfacher möglich, wenn Russland nicht als "Vermittler" verfügbar ist?
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
EU-Sicherheitsrat: Michel fordert Suspendierung von Russland
EU-Ratspräsident Charles Michel hat die Suspendierung Russlands aus dem UNO-Sicherheitsrat gefordert. „Wenn ein ständiges Mitglied des Sicherheitsrates einen nicht provozierten und nicht zu rechtfertigenden Krieg auslöst, einen Krieg, der von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verurteilt wurde, sollte seine Suspendierung vom Sicherheitsrat meiner Meinung nach automatisch erfolgen“, sagte der Belgier heute bei der UNO-Generalversammlung in New York.

Faktisch ist es allerdings nicht möglich, Entscheidungsprozesse in dem mächtigsten UNO-Gremium gegen den Willen einer Vetomacht wie Russland durchzusetzen.

Ein robustes multilaterales System setze gegenseitiges Vertrauen voraus, sagte Michel. Das aktuelle System sei jedoch nicht ausreichend integrativ und repräsentativ. „Der Gebrauch des Vetorechts sollte die Ausnahme sein, wird aber zur Regel. Eine Reform ist dringend erforderlich“, sagte Michel. Der für 2024 geplante UNO-Zukunftsgipfel sei eine „historische Gelegenheit“, um solch radikale Änderungen vorzunehmen.

 
Oben