Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus der Republik Kosovo / Kosova

skenderbegi

Ultra-Poster
Ich habe es doch gewusst das du oder(bzw ein andere von euch) darauf antwortest :lol:

schon gut slobo....
warum brauchst einen pass um nach kosova zu reisen????
dein beitrag widerspricht jeglicher logik .
aber wie's aussieht gehörst du zu der kategorie wie schon cosic über serben & serbische volk sagte ;
wenn es darum geht sind wir serben sehr kreativ im lügen!!!!!
 

Albokings24

Cool Daddy
Eurer Land? :toofunny: unsere Provinz :laughing6:

Hier ein Bild zu deinen Feuchten Träumen :)

 

FloKrass

Dvoglavi orao
Kannst du mir Bilder zu den vier Fällen die ich aufgeführt habe zeigen? Würde mich eh interessieren wie ihr Albaner durch fahrende Busse im Winter durchsehen könnt, um die T-Shirts zu sehen.

Lustig übrigend wie du das Video eines Reisebus von einer rechtsextremen Gruppierung postest und dies mit Menschen gleichsetzt, die zu Weihnachten in die Kirche oder in ihr Heimatdorf wollen, aber du bist halt Albaner.

Pervers wie du aber nicht erwähnst, dass inmitten dieser "Pilgerer" auch Kriegsverbrecher dabei waren, die von den Opfern direkt erkannt wurden. Wieso lassen "unschuldige" Pilgerer Kriegsverbrecher in ihren Bus mitfahren? Um doch nicht etwa einen Angriff auf den Bus zu provozieren, um hinterher die Albaner als Vandalen und unzivilisierte Menschen darzustellen und im gleichen Atemzug die Generalversammlung der UN anzurufen, um sich über die pösen Albaner vor der Welt auszuheulen?

Solche "Pilgerer" werden nie wieder Kosovarischen Boden betreten können, selbst wenn die Welt auf dem Kopf steht. Merk dir das. Und erzähl es den anderen Serben weiter.

Jene die keine Verbrechen begangen haben, leben heute frei und friedlich im Kosovo und müssen vor nichts und niemandem Angst haben.
 

Mal

Legende
Kannst du mir Bilder zu den vier Fällen die ich aufgeführt habe zeigen? Würde mich eh interessieren wie ihr Albaner durch fahrende Busse im Winter durchsehen könnt, um die T-Shirts zu sehen.

Lustig übrigend wie du das Video eines Reisebus von einer rechtsextremen Gruppierung postest und dies mit Menschen gleichsetzt, die zu Weihnachten in die Kirche oder in ihr Heimatdorf wollen, aber du bist halt Albaner.

Sag mal bist du auf den Kopf gefallen? Die Wunden der Vergangenheit sind mit der Stagnation in der gesamten Region noch frisch, Serben kommen an ihren Festen mit Mladic, Milosevic und Co. Transparenten und Shirts und die serbische Regierung hat auch 20 Jahre nach dem Krieg bei der Massenarbeitslosigkeit und Massenarmut bei sich selbst im Land nichts besseres zu tun, als auf genau das selbe Kanalisationsniveau zu fallen wie solche Leute, und dann wundert ihr euch allen ernstes, wieso manche serbische Busse mit Steinen beworfen werden? Wenn es wirklich ein hohes Interesse der friedvollen Serben gibt das Kosovo zu besuchen, warum hat die serbische Regierung nicht die von uns genehmigte Möglichkeit genutzt den Serben mit einer Bahnverbindung eine ergonomische, sichere und einfachere Alternative zur Busfahrt anzubieten? Stattdessen schickt die serbischen Regierung Scheiße auf Schienen und wundert sich wieder dumm, warum es zu Ausschreitungen zwischen einzelnen Albanern und Serben gibt. Und hier ist "wundern" sogar das falsche Wort. Die serbische Regierung provoziert bewusst beispielsweise mit dem Zug, um die ohnehin aufgrund der schlechten Wirtschaft schlechten Stimmung im Kosovo weiter anzustechen und damit das Wohl und die Lebensqualität von Serben im Kosovo mit Absicht zu gefährden, bloß damit man sich auf solchen Artikeln wie "Serbischer Bus wurde im Kosovo mit Steinen beworfen" eine Runter holen kann. Solche Sachen wie mit der S-Bahn findest du dann sogar witzig du Affe
 

Dissention

-.-
Teammitglied
Pervers wie du aber nicht erwähnst, dass inmitten dieser "Pilgerer" auch Kriegsverbrecher dabei waren, die von den Opfern direkt erkannt wurden. Wieso lassen "unschuldige" Pilgerer Kriegsverbrecher in ihren Bus mitfahren? Um doch nicht etwa einen Angriff auf den Bus zu provozieren, um hinterher die Albaner als Vandalen und unzivilisierte Menschen darzustellen und im gleichen Atemzug die Generalversammlung der UN anzurufen, um sich über die pösen Albaner vor der Welt auszuheulen?

Solche "Pilgerer" werden nie wieder Kosovarischen Boden betreten können, selbst wenn die Welt auf dem Kopf steht. Merk dir das. Und erzähl es den anderen Serben weiter.

Jene die keine Verbrechen begangen haben, leben heute frei und friedlich im Kosovo und müssen vor nichts und niemandem Angst haben.

Könntest du bitte die Verbrecher mitsamt Anklage posten? Oder ist das wieder so ein albanisches Ding Verbrecher zu sehen, ebenso wie Mladic-Shirts? :lol:

Ich habe die vier Fälle aus Januar gepostet, ich freue mich auf entsprechende Belege.

Und deien politischen Schlachtrufe die dir die VV beigebracht hat kannst du dir für deine Landsleite sparen du Vogel :lol:

Sag mal bist du auf den Kopf gefallen? Die Wunden der Vergangenheit sind mit der Stagnation in der gesamten Region noch frisch, Serben kommen an ihren Festen mit Mladic, Milosevic und Co. Transparenten und Shirts und die serbische Regierung hat auch 20 Jahre nach dem Krieg bei der Massenarbeitslosigkeit und Massenarmut bei sich selbst im Land nichts besseres zu tun, als auf genau das selbe Kanalisationsniveau zu fallen wie solche Leute, und dann wundert ihr euch allen ernstes, wieso manche serbische Busse mit Steinen beworfen werden? Wenn es wirklich ein hohes Interesse der friedvollen Serben gibt das Kosovo zu besuchen, warum hat die serbische Regierung nicht die von uns genehmigte Möglichkeit genutzt den Serben mit einer Bahnverbindung eine ergonomische, sichere und einfachere Alternative zur Busfahrt anzubieten? Stattdessen schickt die serbischen Regierung Scheiße auf Schienen und wundert sich wieder dumm, warum es zu Ausschreitungen zwischen einzelnen Albanern und Serben gibt. Und hier ist "wundern" sogar das falsche Wort. Die serbische Regierung provoziert bewusst beispielsweise mit dem Zug, um die ohnehin aufgrund der schlechten Wirtschaft schlechten Stimmung im Kosovo weiter anzustechen und damit das Wohl und die Lebensqualität von Serben im Kosovo mit Absicht zu gefährden, bloß damit man sich auf solchen Artikeln wie "Serbischer Bus wurde im Kosovo mit Steinen beworfen" eine Runter holen kann. Solche Sachen wie mit der S-Bahn findest du dann sogar witzig du Affe

Also sind die Angriffe gegen Kosovaren in Serbien gerechtfertigt, die Verbrechen der UCK und ihrer Schergen sind ja ebenso nicht vergessen? Du bist und bleibst eich lächerliches Exemplar :lol:

Die Bahn und andere Dinge sind gerade nicht Diskussionsthema, versuch nicht davon abzulenken, dass ihr Albaner alles serbische angreift, aber selbst rumheult, wenn mal ein Bus von irgendwelchen Halbstarken mit Kartoffen beworfen wird.
 

Mal

Legende
Ich habe die vier Fälle aus Januar gepostet, ich freue mich auf entsprechende Belege.

Du Cetnik-Abfall, du hast doch geschrieben

Zahlenmässig deutlich weniger als umgekehrt, was die Sache natürlich nicht besser macht ... Serben sollten zusehen besser zu sein.

Wo sind dafür die Belege oder sollen wir dein Zahnbelag als Quelle dafür verwenden? Erzählt man in Serbien den Kindern vor dem Schlafen gehen solche Lügen? Dann würde es mich nicht wundern, dass ihre solche Gestalten produziert



Serbët në Gazimestan provokojnë me mbishkrime nacionaliste e figura të kriminelëve serbë (Foto) - Telegrafi

Ist traurig, dass selbst die serbische Regierung einen Fick auf das Wohl der Serben im Kosovo gibt, wenn es mit solchen Aktionen wie der S-Bahn Ausschreitungen gegen die eigene Gruppe provoziert. Wie gesagt, wenn es wirklich ein großes Interesse in der serbischen Bevölkerung geben würde, dass sie friedvoll ins Kosovo gehen wollen, dann hätte das Land Serbien ihnen ein sicheres Transportmedium angeboten. Haben sie aber nicht gemacht, weil sie ganz genau wissen, dass diese Liebe zum Kosovo einfach nur gespielt ist weil man als in der Arbeitslosigkeit in der Armut als Serbe sonst nichts zu scheißen hat als sich ein Kosovo-Tattoo zu stechen
 

Dzek Danijels

Top-Poster
Du Cetnik-Abfall, du hast doch geschrieben



Wo sind dafür die Belege oder sollen wir dein Zahnbelag als Quelle dafür verwenden? Erzählt man in Serbien den Kindern vor dem Schlafen gehen solche Lügen? Dann würde es mich nicht wundern, dass ihre solche Gestalten produziert



Serbët në Gazimestan provokojnë me mbishkrime nacionaliste e figura të kriminelëve serbë (Foto) - Telegrafi

Tut doch was dagegen ihr Lappen,
Ach stimmt geht ja nicht ohne Nato habt ihr die Hosen voll.
 
Oben