Aktuelles

Nachrichten aus der Republik Kosovo / Kosova

Dissention

-.-
Teammitglied
Er wurde schon von Thaci und dem amerikanischen Botschafter zurecht gewiesen.Also mach dir nicht in die Hosen. Kümmert euch lieber um eure vucics und seseljs.

Witzig, dass der amerikanische Botschafter quasi zur innerpolitischen und albanischen Stimme gezählt wird.

Mich interessiert Taci nicht, sondern solch gerechtigkeitsliebende Albaner wie du es bist.

Dein vergleich zu serbischen Politikern ist übrigens ein typisch albanischer Beißreflex hier im Forum, habs noch nie anders erlebt, aber wie auch, Argumente habts eh keine.
 

Ardian

Top-Poster
Mich interessiert Taci nicht,
Mich aber. Schließlich ist er Präsident und hat im Gegensatz zu eurem Präsidenten niemandem jemals mit Krieg gedroht.
Dein vergleich zu serbischen Politikern ist übrigens ein typisch albanischer Beißreflex hier im Forum, habs noch nie anders erlebt, aber wie auch, Argumente habts eh keine.
Wo waren denn eure Distanzierungen als von serbischer Seite gefühlt zum hundertsten Mal solche Drohungen kamen?
Streit über Zug eskaliert: Serbien droht Kosovo mit der Armee - n-tv.de
Serbien: Patriarch will Kosovo mit Gewalt verteidigen « DiePresse.com
Dann wundert man sich wenn mal von der Gegenseite jemand daherkommt, der irgendwas unüberlegt gesagt hat. Solche Aussagen tragen nicht zum Frieden bei und spielen am Ende nur den falschen in die Hände.So viel zu meiner Meinung.
 

Dissention

-.-
Teammitglied
Mich aber. Schließlich ist er Präsident und hat im Gegensatz zu eurem Präsidenten niemandem jemals mit Krieg gedroht.

Wo waren denn eure Distanzierungen als von serbischer Seite gefühlt zum hundertsten Mal solche Drohungen kamen?
Streit über Zug eskaliert: Serbien droht Kosovo mit der Armee - n-tv.de
Serbien: Patriarch will Kosovo mit Gewalt verteidigen « DiePresse.com
Dann wundert man sich wenn mal von der Gegenseite jemand daherkommt, der irgendwas unüberlegt gesagt hat. Solche Aussagen tragen nicht zum Frieden bei und spielen am Ende nur den falschen in die Hände.So viel zu meiner Meinung.

Ich habe mich deutlich von Nikolic, dem Zug und seinen pathetischen Kriegsdrohungen distanziert, die Serben übrigens auch. Deswegen ist er jetzt weg. Alles hier im Forum nachzulesen, du Flaschenhals :lol:
Auch zu Kirche habe ich deutlich gesagt, dass diese nicht politische Aussagen treffen sollte, auch wenn die Übersetzung der deutschen Medien schlichweg falsch ist.

Der ganze kosovarische Staat verteidigt dieses blutrünstige Brudergespann, man macht sogar die Nichtauslieferung zur Bedingung weiterer Verhandlungen in Brüssel. Wer sich als Albaner nicht an so etwas stört ist mMn absolut politisch defekt.
 

Ardian

Top-Poster
man macht sogar die Nichtauslieferung zur Bedingung weiterer Verhandlungen in Brüssel.
Das ist auch richtig so. Man muss Belgrad zeigen wo die rote Linie ist. Haradinajs Auslieferungsgesuch ist politisch motiviert und unter solchen Umständen können keine Verhandlungen stattfinden. Findet euch damit ab, dass er zweimal seine Unschuld beweisen konnte und seid nicht so verbittert deswegen.
 

Dissention

-.-
Teammitglied
Das ist auch richtig so. Man muss Belgrad zeigen wo die rote Linie ist. Haradinajs Auslieferungsgesuch ist politisch motiviert und unter solchen Umständen können keine Verhandlungen stattfinden. Findet euch damit ab, dass er zweimal seine Unschuld beweisen konnte und seid nicht so verbittert deswegen.

Du bist wie eine selbsterfüllende Prophezeiung :lol:

Ich glaube nicht, dass er ausgeliefert wird, weil die Entscheidungen meist politisch mtiviert sind, sollte es diesmal anders kommen, wäre es nur gerecht, Zeugenberichte gibt es zu Hauf und wären andere Zeugen nicht nacheinander ermordet worden, würde es schon lange ein Urteil geben.
 

Mal

Legende
Ich habe mich deutlich von Nikolic, dem Zug und seinen pathetischen Kriegsdrohungen distanziert, die Serben übrigens auch. Deswegen ist er jetzt weg. Alles hier im Forum nachzulesen, du Flaschenhals :lol:
Auch zu Kirche habe ich deutlich gesagt, dass diese nicht politische Aussagen treffen sollte, auch wenn die Übersetzung der deutschen Medien schlichweg falsch ist.

Der ganze kosovarische Staat verteidigt dieses blutrünstige Brudergespann, man macht sogar die Nichtauslieferung zur Bedingung weiterer Verhandlungen in Brüssel. Wer sich als Albaner nicht an so etwas stört ist mMn absolut politisch defekt.

Schwätz uns doch hier nicht voll. Die Bilder der serbischen S-Bahn geisterten fast eine Woche vor der Fahrt in serbischen Medien rum. Warum hast du dich oder ein anderer serbischer User schon da nicht davon "distanziert" sondern erst gewarten, bis die S-Bahn nach Belgrad zurück geschickt wird?

Dissention, der ehrenvolle Shkavell, der solche Beiträge für "Distanzierung" hält und meint auch nur irgendeinen Serben damit repräsentieren zu können:

Also ermahnt wurden beide Seiten gleich und von Krieg hat Nikolic gesprochen, wobei das nicht abwegig ist, wenn man bedenkt, dass man mit allemw as man hat den Zug aufhalten wollte :haha:

Diese Bemalung und Ikonen sind so behindert wie Jovans Jokes, hier hat man sich fremdsteuern lassen, zum Glück sind die Albaner noch ne Stufe dämlicher und halten solche Züge mit irgendwelchen Special Forces auf, hätten sie Kampfjets gehabt wären auch die geschickt worden. So haben beide Seiten mal wieder das Bild eines rückständigen Balkans in die Welt versendet

Bestimmt ist es dann auch nur Zufall, dass er jedes serbische Eigentor im gleichen Satz noch relativieren muss. Wo ist den dein Beitrag, zur Aussage des Patriarchen?

Und weswegen du als Serbe auf das Verhalten der Kosovo-Regierung in Bezug auf Haradinaj eingehst kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen. Wie wurde den Seselj empfangen? Er hat im Volk etwa gleich viel Unterstützung wie Haradinaj. Seselj bringt wöchentlich mindestens eine Aussage, für die er in einem Land wie Deutschlands sofort wegen Volksverhetzung angezeigt werden würde, wo bleiben da die Stimmen gerechtigkeitsliebender Serben? Oder meinst du, weil du mal vor 5 Jahren einen Einzeiler gegen ihn mit ":lol:"-Smiley verfasst hast, dass es nun sämtliche seiner Aussagen in Zukunft für alle Serben der Welt neutralisiert?

Wie schon immer gesagt, du bist und bleibst ein Cetnik-Hund, der all seine serbisch-nationalistischen Gedanken hinterlistig umschreibt
 

Dissention

-.-
Teammitglied
Schwätz uns doch hier nicht voll. Die Bilder der serbischen S-Bahn geisterten fast eine Woche vor der Fahrt in serbischen Medien rum. Warum hast du dich oder ein anderer serbischer User schon da nicht davon "distanziert" sondern erst gewarten, bis die S-Bahn nach Belgrad zurück geschickt wird?

Dissention, der ehrenvolle Shkavell, der solche Beiträge für "Distanzierung" hält und meint auch nur irgendeinen Serben damit repräsentieren zu können:





Bestimmt ist es dann auch nur Zufall, dass er jedes serbische Eigentor im gleichen Satz noch relativieren muss. Wo ist den dein Beitrag, zur Aussage des Patriarchen?

Und weswegen du als Serbe auf das Verhalten der Kosovo-Regierung in Bezug auf Haradinaj eingehst kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen. Wie wurde den Seselj empfangen? Er hat im Volk etwa gleich viel Unterstützung wie Haradinaj. Seselj bringt wöchentlich mindestens eine Aussage, für die er in einem Land wie Deutschlands sofort wegen Volksverhetzung angezeigt werden würde, wo bleiben da die Stimmen gerechtigkeitsliebender Serben? Oder meinst du, weil du mal vor 5 Jahren einen Einzeiler gegen ihn mit ":lol:"-Smiley verfasst hast, dass es nun sämtliche seiner Aussagen in Zukunft für alle Serben der Welt neutralisiert?

Wie schon immer gesagt, du bist und bleibst ein Cetnik-Hund, der all seine serbisch-nationalistischen Gedanken hinterlistig umschreibt

Hab ich dir Faschomülleimer nicht gesagt, dass ich insbesondere mit dir Abfall nicht sprechen werde, weil du einfach ein abartiger und hirnloser Serbenhasser bist? :lol:
 

Jean Gardi

Spitzen-Poster
Warum werden hier gewisse serbische User mit ihren provokanten Beiträgen nicht aus dem Thread gebannt? In anderen Threads wird es doch auch immer gemacht.
 
Oben