Aktuelles

Nachrichten aus der Republik Kosovo / Kosova

Tyler

Top-Poster
Grenell wird trotzdem irgendeinen "Kompromiss" a la Gebietstausch durchboxen wollen, damit Trump vor den Wahlen im Herbst noch einen außenpolitischen Erfolg einheimsen kann.
 

shqip

Top-Poster
Warum stellt die VV die Vertrauensfrage nicht?

Die LS ist der Wille der kosovarischen Serben gegenüber Pristina, wie diese Serben tatsächlich politisch ticken, haben sie bei den Parlamentswahlen am Sonntag gezeigt - und auch für Vucic gestimmt, die genauen Zalen folgen noch, vermutlich jedoch zu 60%.

Kurt hat in der Vergangenheit dafür gesorgt, dass Serben zu Weihnachten nicht in ihre Kirchen konnten, mit Steinen beschmissen wurden, LKW angegriffen wurden und er will ihnen die ZSO nicht geben, warum also sollten sie ihn unterstützen?
Habe dir doch geantwortet weshalb die VV nicht die Vertrauensfrage stellt.

Desweiteren ob die LS der Wille aller kosovarischen Serben ist mag ich stark bezweifeln, wenn man überlegt welch Druck sie jedesmal auf ihre Wählerschaft während Wahlen ausübt. Nur um einige hier zu nennen: Anrufen am Wahltag wieso man noch nicht gewählt hat, Gemeinsames Hinfahren zum Wahllokal am Wahltag und Wahlempfehlung in Staatsbetriebe im Kosovo wenn man zu wählen hat, wenn man nicht möchte das man am nächsten Tag dann entlassen wird. Da gewinnt die LS nicht wirklich demokratisch all ihre 10 Sitze im Parlament:lol:

und zum letzten Punkt, bin ja froh das wenigstens die "Kriegsverbrecher" den Serben das geben was sie wollen.

Wieso Serben Albin unterstützen sollten wäre weil Albin den direkten Dialog mit den kosovarischen Serben führen möchte und nicht über Belgrad. Desweiteren ist Albin derzeit der einzigste Politiker im Kosovo der das Land aus der Misere führen kann, was auch den dortlebenden Serben zu gute kommt.

Apropos ich noch ein interessanter Artikel zur derzeitiges Lage um Thaqi. Ich glaub die Olle schreibt bei mir ab:lol:Ich habe den Terminus "schmutzigen Deal" als erstes verwendet

 
Habe dir doch geantwortet weshalb die VV nicht die Vertrauensfrage stellt.

Desweiteren ob die LS der Wille aller kosovarischen Serben ist mag ich stark bezweifeln, wenn man überlegt welch Druck sie jedesmal auf ihre Wählerschaft während Wahlen ausübt. Nur um einige hier zu nennen: Anrufen am Wahltag wieso man noch nicht gewählt hat, Gemeinsames Hinfahren zum Wahllokal am Wahltag und Wahlempfehlung in Staatsbetriebe im Kosovo wenn man zu wählen hat, wenn man nicht möchte das man am nächsten Tag dann entlassen wird. Da gewinnt die LS nicht wirklich demokratisch all ihre 10 Sitze im Parlament:lol:

und zum letzten Punkt, bin ja froh das wenigstens die "Kriegsverbrecher" den Serben das geben was sie wollen.

Wieso Serben Albin unterstützen sollten wäre weil Albin den direkten Dialog mit den kosovarischen Serben führen möchte und nicht über Belgrad. Desweiteren ist Albin derzeit der einzigste Politiker im Kosovo der das Land aus der Misere führen kann, was auch den dortlebenden Serben zu gute kommt.

Apropos ich noch ein interessanter Artikel zur derzeitiges Lage um Thaqi. Ich glaub die Olle schreibt bei mir ab:lol:Ich habe den Terminus "schmutzigen Deal" als erstes verwendet

Deine Antwort erschließt sich mir nicht. Die Regierung ist eh schwach, jetzt ist die Gelegenheit da.

Die LS ist gegenüber Pristina der Wille der Wähler und das wird auch Albin verstehen müssen. Eine Kommunikation kann nur mit Beograd und den dortigen Serben stattfinden.

Das mit den Anrufen und Druck ist natürlich ein Problem, wie in Serbien so auch im Kosovo, aber die Mehrheit ist trotzdem der Wille der Serben.

Bei Standard arbeiten eh Menschen die im BF surfen :lol:
 

oliver

Top-Poster
"herr kapitän,herr kapitän,was sollen wir jetzt tun?unser schiff geht unter!!!" ja matrose,was soll ich sagen.ist euch noch nie in den ganzen jahren aufgefallen das ich überhaupt keine ahnung vom rudern habe und kein seemann bin? zur erklärung.das boot dient als synonym für das kosovo und die besatzung sind serben und kosovo albaner,und ihr kapitän ist die usa.einfach mal darüber nachdenken,vielleicht geht euch dann ein licht auf?gruss oliver
 

skenderbegi

Ultra-Poster
genau oliver...und das serbische boot fährt unter russischer flagge ;-) wie sonst ist zu erklären das der 1.kapitän direkt aus russland anreisen musste um vucic ´s seetauglichkeit zu testen und sehen.weil nach dieser kontrolle viele mängel festgestellt wurden musste vucic einen schnellkurs noch in der gleichen woche in russland bei putin machen!
 

Kesaj

Top-Poster
Das von Deki oft gefürchtete elektrische Großalbanien ist wahr geworden:

KOSTT

Ob er jetzt noch bedenkenlos den Stecker in die Steckdose bekommt? :haha:
 

Kesaj

Top-Poster
Jedenfalls, die Hochspannungsleitung zwischen Kosovo und Albanien, die seit 2016 fertiggestellt ist und dessen Inbetriebnahme von Belgrad blockiert wurde, wird im Herbst endlich in Betrieb genommen. Das Ding wurde von der KfW finanziert und stand bisher nutzlos rum! Das sich das die Deutschen so lange haben gefallen lassen...

Naja, hat sich jetzt erledigt. :cool:

Aus obiger Quelle:

„Po ashtu lëshimi në operim të plotë i linjës interkonektive 400 kV, Kosovë – Shqipëri, implementimi i plotë i Marrëveshjes së Bllokut Rregullues Kosovë – Shqipëri, nënshkruar në Tiranë, më 26.11.2019, bashkimi i tregjeve elektroenergjetike me Shqipërinë si dhe pjesëmarrja me aksione në Bursën Shqiptare të energjisë elektrike (APEX)“
 

shqip

Top-Poster
heute wurde im kosov. Parlament eine Schweigeminute für die Ermordeten in Srebrenica gehalten.

Der Skandal dabei war, das die Lista Srpska dabei demonstrativ aufgestanden sind und den Plenarsaal während der Schweigeminute verlassen haben.

Vor geraumer Zeit hat sie diese hier @Lilith aka Ruski Mama noch in Schutz genommen
 
heute wurde im kosov. Parlament eine Schweigeminute für die Ermordeten in Srebrenica gehalten.

Der Skandal dabei war, das die Lista Srpska dabei demonstrativ aufgestanden sind und den Plenarsaal während der Schweigeminute verlassen haben.

Vor geraumer Zeit hat sie diese hier @Lilith aka Ruski Mama noch in Schutz genommen
Die SL ist ein wichtiges Instrument um die Serben im Kosovo zu erhalten und vor Albanern zu beschützen.
 
Oben