Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus der Türkei

Warlord

Top-Poster
Alle nacheinander werden diese Hand Küssen. 😂😛
 

Anhänge

    Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.

TuAF

Turkesteron
Land
Turkey
neue zeiten in der suche nach fossilen lagerstätten


Turkey's 4th, most advanced drillship arrives as new explorations near​


206451.jpg



 

Balta

Journalist
buraya yaziyorum önümüzde iki hafta icinde Iran/ABD ve Israel savasi cikacak ayni anda Yunanistani Türkiyeye karsi cikaracaklar elimizi baglamak icin.
 

Tigerfish

Gesperrt
Land
Turkey
gibt erste Spekulationen. Das Geschriebene einer Quelle trifft oft zu, von daher Meldung und Wunsch.
Ich habe versucht zu recherchieren konnte kaum Hinweise finden bis das die Anwesenheit der Russen in Manbidsch dünner wird.
Ich hatte eher erwartet dass in Tel Rıfat eine Fete abgehen wird. Diese zwei Städte müssen um jeden Preis eingenommen werden um den Flüchtlingen den Rückkehr zu ermöglichen nachdem die Terroristen plattgemacht, zerhackselt und unschön in der Landschaft zur Arterhaltung für die Geier verteilt werden.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Vermutlich haben die Jets PKK-Terroristen in Griechenland gesucht
Türkei provoziert Griechenland mit Überflügen
Zwei türkische Kampfjets sind gestern in den griechischen Luftraum eingedrungen und haben sich bis auf 2,5 Kilometer der nordöstlichen Hafenstadt Alexandroupolis genähert. Das Außenministerium in Athen sprach von einer „beispiellosen Verletzung der nationalen Souveränität“.

Es handle sich um eine „ganz klare Eskalation türkischer Provokationen“. Dass türkische Bomber griechischen Luftraum verletzen und sogar über bewohnte Gebiete fliegen, passierte zuletzt fast täglich.

Neu ist jedoch, dass sie den Hafen von Alexandroupolis ansteuern. Dort unterhält das US-amerikanische Militär eine Basis, über die Kriegsgerät per Landweg binnen weniger Stunden an die Grenze der Ukraine transportiert werden kann. Der Türkei ist die US-griechische Kooperation ein Dorn im Auge – die USA umgehen damit den Seeweg über die Meerenge der Dardanellen und über den Bosporus.

 

daro

Geek
Hat Russland die ganze Zeit mit Schweden und Finland gemacht, man fliegt nicht zufällig in einen fremden Luftraum ohne Erlaubnis.
 

TuAF

Turkesteron
Land
Turkey
Vermutlich haben die Jets PKK-Terroristen in Griechenland gesucht
Türkei provoziert Griechenland mit Überflügen
Zwei türkische Kampfjets sind gestern in den griechischen Luftraum eingedrungen und haben sich bis auf 2,5 Kilometer der nordöstlichen Hafenstadt Alexandroupolis genähert. Das Außenministerium in Athen sprach von einer „beispiellosen Verletzung der nationalen Souveränität“.

Es handle sich um eine „ganz klare Eskalation türkischer Provokationen“. Dass türkische Bomber griechischen Luftraum verletzen und sogar über bewohnte Gebiete fliegen, passierte zuletzt fast täglich.

Neu ist jedoch, dass sie den Hafen von Alexandroupolis ansteuern. Dort unterhält das US-amerikanische Militär eine Basis, über die Kriegsgerät per Landweg binnen weniger Stunden an die Grenze der Ukraine transportiert werden kann. Der Türkei ist die US-griechische Kooperation ein Dorn im Auge – die USA umgehen damit den Seeweg über die Meerenge der Dardanellen und über den Bosporus.


die griechen träumen gerne davon,ihre gewässergrenzen auf 12sm zu erweitern,was die türken natürlich nicht erlauben,weil die gr-tr gewässergrenzen auf 6sm festgelegt sind durch den vertrag von lausanne.

darum zeigen die türken auch ab und zu militärische stärke und signalisieren deutlich haltet euch an die aktuellen gewässergrenzen sonst gibt es

:slap:


keine gr regierung wäre so verrückt und würde einseitig die gewässergrenzen auf 12sm erweitern.

mrd euro in second-hand waffen verschleudern sich verschulden und dann das noch

:ROFLMAO:


Zwei türkische Kampfjets sind gestern in den griechischen Luftraum eingedrungen und haben sich bis auf 2,5 Kilometer der nordöstlichen Hafenstadt Alexandroupolis genähert.


ich würde den gr verteidigungsminister und generalstabchef fristlos kündigen
 
Oben