Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus Serbien

mosnik

Top-Poster
Alles ist ausweichlich, wenn man bereit ist, die Konsequenzen zu tragen. Was die serbischen Regierungen nicht verstehen ist, dass man mit jedem Tag, der verstreicht eine immer schlechtere Lösung haben wird.
Bei vucic ist es so
Die Geister die ich rief
Erkennt er den Kosovo an
Ist er so gut wie tot politisch gesehen …
Wenn er nicht anerkennt und die eu Gelder Subventionen und andere Hilfe sperrt ist er auch so gut wie politisch tot …

Der Spagat den er jahrelang vollzogen hat hat sein Ende
Wenn er das politisch überlebt dann hut ab …
 
Land
Serbia
Bei vucic ist es so
Die Geister die ich rief
Erkennt er den Kosovo an
Ist er so gut wie tot politisch gesehen …
Wenn er nicht anerkennt und die eu Gelder Subventionen und andere Hilfe sperrt ist er auch so gut wie politisch tot …

Der Spagat den er jahrelang vollzogen hat hat sein Ende
Wenn er das politisch überlebt dann hut ab …
Er sagt ja eh, dass dies seine letzte Amtszeit ist und er sich im Anschluss zurückziehen möchte. Aber auch er kann den KS nicht anerkennen.

Die EU wird nichts sperren, das hat sie auch bei der Türkei nicht getan, wüsste auch nicht auf welcher Basis, die Forderungen des EP sind rein kosmetischer Natur und haben keine besondere Relevanz.

Wie es weiter geht, wird sich zeigen, ich denke die Serben sollten nichts aufgeben, bis die EU auch klare Schritte geht und erstmal alle Kapitel eröffnet und ein gesicherte Roadmap zum Beitritt bereitstellt.
 

Maradona

Der Goldjunge
Land
Argentina
Das EP wünscht sich eine Anerkennung des KS und Sanktionen gegenüber Russland, um bei den EU-Beitrittsverhandlungen weiterzukommen.


Ich hab dir doch gesagt Disse, Serbien wird niemals EU Mitglied, ich habe mich damit längst abgefunden. Wir sollten uns auf uns konzentrieren, wie in den letzten Jahren. Wirtschaft Wirtschaft Wirtschaft. Ich denke EU wird Serbien früher oder später mit einem Wirtschaftsmodel kommen, sprich indirekt wirtschaftliche EU Mitglied, ohne im EU Parlament tätig zu sein, das ist das wichtigste.

Serbien wird Russland auch keine Sanktionen erteilen, gestern hat das Vucic noch erklärt, stell dir vor Serbien mpsse 4000 Dollar für sein gas zahlen, das würde 6 Mrd jährlich kommen, halbe Budget Serbiens. Serbien wäre doof wenn es Russland Sanktionen gibt, weil, auch wenn wir ihnen Sanktionen geben wegen EU Beitritt, kommen wir wegen Kosovo eh nicht rein, da wir nicht anerkennen, wozu also Sanktionen geben? Wir würden uns übelst selbst ins Bein schiessen. Meine Devise, Neutral bleiben wie bisher, mit jedem gut und maximum wirtschaften und Diplomatie führen, Ost wie West, Nord wie Süd.

Bei vucic ist es so
Die Geister die ich rief
Erkennt er den Kosovo an
Ist er so gut wie tot politisch gesehen …
Wenn er nicht anerkennt und die eu Gelder Subventionen und andere Hilfe sperrt ist er auch so gut wie politisch tot …

Der Spagat den er jahrelang vollzogen hat hat sein Ende
Wenn er das politisch überlebt dann hut ab …

Glaube nicht das EU Serbien die jetzigen EU Gelder sperren wird, dann bleiben wir halt ewiger EU Kandidat, so wie die Türkei
 

Maradona

Der Goldjunge
Land
Argentina
Albaniens Premier, Rama, nimmt Serbien in Schutz bezüglich der EU Resolution wo Serbien Russland Sanktionen erteilen muss für ein weiteren EU Weg. Rama sagt das Serbien jetzt nicht in der Position sei um sich vollkommen mit der EU zu vereinen im Fall Russland. Serbien habe schon duetlich mehr diuesbezüglich getan als erwartet und drei mal gegen Russland gestimmt bei der UNO Abstimmung, auch das Russland aus dem UNO Komite ausgeschlossen wird. Man sollte es mit Serbien nicht an die Grenzen treiben, da die Gefahr besteht das man so ein Kontraeffekt kriegen wird

 
Oben