Aktuelles
  • Happy Birthday Balkanforum
    20 Jahre BalkanForum. Herzlichen Dank an ALLE die dieses Jubiläum ermöglicht haben
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus Serbien

Aber alo: Kroaten speien Feuer, weil Serbien unter Einhaltung des Völkerrechts seinem Volk friedlich zur Seite steht. :lol27:
Hauptthema ist Vucic anzugreifen. Qualitätsmedien eben
HRVATI BLJUJU VATRU Očajni su što Srbija, mirno i poštujući međunarodno pravo, stoji uz svoj narod
Definitivno je da su Hrvati očajni jer Srbija, mirno i poštujući međunarodno pravo, stoji uz svoj narod.

Tako su u novom tekstu s naslovom "Vučić i Dodik više ne ostaju na teškim riječima: Vojska Srbije maršira po BiH, Zapad okreće glavu, ovo ne može završiti dobro!" pokazali svu svoju mržnju.

 
Klingt nach einer Kriegserklärung und der Rest als ob man Kosovo ethnisch säubern möchte. Einsicht zeigt der Möchtegern-Genozidler keine :mrgreen:
VUČIĆ REAGOVAO NA BAJDENOVE IZJAVE: "Srbi vole slobodu više od svega, neće se ponovo dati kao 1999. godine"
Aleksandar Vučić odgovara na izjave američkog predsednika Bajdena i generala Veslija Klarka

Predsednik Srbije, Aleksandar Vučić, oglasio se na svom Instagram nalogu povodom nedavnih izjava američkog predsednika Džozefa Bajdena i američkog generala u penziji Veslija Klarka. Reagujući na Bajdenovu izjavu da je NATO bombardovanje 1999. godine bilo intervencija kako bi se sprečilo etničko čišćenje Albanaca na Kosovu i Metohiji, Vučić je istakao da je to zvanična interpretacija zapadnih sila učesnica agresije na Saveznu Republiku Jugoslaviju.

 
Klingt nach einer Kriegserklärung und der Rest als ob man Kosovo ethnisch säubern möchte. Einsicht zeigt der Möchtegern-Genozidler keine :mrgreen:
VUČIĆ REAGOVAO NA BAJDENOVE IZJAVE: "Srbi vole slobodu više od svega, neće se ponovo dati kao 1999. godine"
Aleksandar Vučić odgovara na izjave američkog predsednika Bajdena i generala Veslija Klarka

Predsednik Srbije, Aleksandar Vučić, oglasio se na svom Instagram nalogu povodom nedavnih izjava američkog predsednika Džozefa Bajdena i američkog generala u penziji Veslija Klarka. Reagujući na Bajdenovu izjavu da je NATO bombardovanje 1999. godine bilo intervencija kako bi se sprečilo etničko čišćenje Albanaca na Kosovu i Metohiji, Vučić je istakao da je to zvanična interpretacija zapadnih sila učesnica agresije na Saveznu Republiku Jugoslaviju.

Na mit Wesley Clark hat er ja den richtigen Ansprechpartner gefunden
 
Na mit Wesley Clark hat er ja den richtigen Ansprechpartner gefunden
Da wir heute ja Gedenktag an den Völkermord an den Bosnijaken haben, ist doch klar, dass ein Möchtegern-Genozidler wie Vucic und seine Qualitätsmedien nervös werden.
Schließlich war er es, der den Genozid mehr oder weniger angekündigt hat.

Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.
 
VUČIĆ REAGOVAO NA BAJDENOVE IZJAVE: "Srbi vole slobodu više od svega, neće se ponovo dati kao 1999. godine"

Er überschätzt sich wieder.
Würde die NATO Serbien angreiffen wie 1999, Serbien würde wieder innerhalb von Wochen verlieren.
Die Serben müssen endlich weg von dieser Selbstüberschätzung und anfangen pragmatisch und zielorientiert zu denken.
Die paar Panzer und Raketen werden im Kriegsfall nicht lange halten. Serbien braucht ganz andere Mittel.
 

Moderatorin des TV Senders RTS spricht das erste mal von einem Genozid 👍🏼

"U Memorijalalnom centru Srebrenica - Potočari obilježena je 29. godišnjica genocida nad Bošnjacima Srebrenice. Danas su sahranjeni i posmrtni ostaci 14 žrtava", kazala je Pantelić.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hab mal einen Araber kennengelernt.
Ich hab ihm gesagt, ich sei Moslem aus Bosnien. Er fühlte sich so sicher, dass er gleich anfing: Selam Bruda, alhamdulillah, wir vergessen srebrenica niemals, die scheiss serben werden irgendwann dafür bezahlen, die islamische armee der ganzen welt wird marschieren usw...

Nach 5 Minuten sentimentalem Gequatsche hab ich ihm dann gesagt, dass ich doch kein Moslem sondern Serbe sei. Erst war er verdutzt, dann hat er gefragt, warum ich gelogen habe. Ich habe nicht geantwortet. Habe mich einfach umgedreht und bin weg gegangen. Seit dem redet er nicht mehr mit mir. Ich glaub auch, dass er versucht mich zu vergiften.

Wir Serben müssen dringend unseren Lebensstil ändern. Das gemütliche "Balkano-Leben" müssen wir begraben. Wir müssen so werden wie die Deutschen. Unsere gesamte Energie muss in Technologie, Industrie und Militär gehen. Nur so werden wir unser überleben in Zukunft sichern.
Denn die Moslems sind auf Rache aus. Und sie werden sich irgendwann rächen. Das ist ein absoluter Fakt. Irgendwann, wenn die Gelegenheit günstig ist, werden sie zuschlagen.
Für uns gibt es keine andere Wahl als uns vorzubereiten, zu handeln und die Rache zu unterbinden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben