Aktuelles

Nachrichten Russland

Damien

Spitzen-Poster
Mitglied seit
22 Februar 2013
Beiträge
8.714
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
48
Walesa: Der Erwerb von Gas in Russland ist für Polen wirtschaftlich rentabler als der Kauf in den USA

 

Damien

Spitzen-Poster
Mitglied seit
22 Februar 2013
Beiträge
8.714
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
48
Weltweit sinken die einahmen von Staaten in Deutschland sind es allein 100Milliarden weniger an Steuern



Es ist egal ob man Öl Rostoffe oder verarbeitet Güter exportiert zurzeit verlieren alle Länder erhebliche einnahmen. Je größer eine Wirtschaft umso größer wird der Verlust ausfallen.
 

R25-300

Spitzen-Poster
Mitglied seit
5 Juni 2013
Beiträge
5.291
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
48
das du einen käuflichen ehemaligen Geheimdienstagenten zitierst überrascht nicht, Walesa fordert auch die Aufhebung der Sanktionen gegen Russland, wieviel bekommt er heute von Putin für seine prorussischen Aktivitäten?

Agent Bolek war Präsident von Polen
In Polen wurden Beweise für die Verbindung des ersten postkommunistischen Präsidenten des Landes, Lech Walesa, mit dem Geheimdienst veröffentlicht. Dies sind nicht die ersten Anschuldigungen gegen eine der bekanntesten Persönlichkeiten der polnischen Politik. Neue Erkenntnisse versetzen Valence einen starken Schlag, der im Land immer weniger als „verbindender Faktor“ wahrgenommen wird.

Experten haben bestätigt, dass Lech Walesa ein Agent des Geheimdienstes des kommunistischen Polens war. Er schrieb ungefähr 40 Denunziationen. Forscher am Institut für nationales Gedächtnis Polens fanden heraus, dass Walesa für seine Arbeit 11,7 Tausend Zloty erhielt (etwa 600 Dollar zum damaligen Wechselkurs).
https://www.gazeta.ru/politics/2017/02/01_a_10504289.shtml


Weltweit sinken die einahmen von Staaten in Deutschland sind es allein 100Milliarden weniger an Steuern



Es ist egal ob man Öl Rostoffe oder verarbeitet Güter exportiert zurzeit verlieren alle Länder erhebliche einnahmen. Je größer eine Wirtschaft umso größer wird der Verlust ausfallen.
"Пока толстый сохнет, худой сдохнет" - Bis der Fette austrocknet, wird der Dünne verrecken
dummer bot :laughing6:
 

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Mitglied seit
15 April 2010
Beiträge
23.157
Punkte für Reaktionen
90
Punkte
48
Ort
Wolkenkuckucksheim :-)
Es wird sich zeigen, ob und wie sich alles so verwiklicht, wie sich die Polen das vorstellen. Ob dann etwa Baltic das Liefervolumen geben kann, was die brauchen. Letztlich wollen die ja nicht nur sich versorgen sondern v.a. als Großhändler verdienen und weiter verkaufen. Und wie auch die Preise sich entwickeln. Man wird sehen.

Was mich da nur etwas stört, gerade auch die, die laut schrien von wegen Umweltschäden in Ostsee usw. Nicht ein Wort dazu, was Fracking und entsprechend das Gas aus den USA ausmacht. Aber gut. Monopol ist prinzipiell nie gut. Gazprom wird ja bei der Jamal-Linie ab 2022 genauso dann wie andere Mitbewerber für Monate oder sogar länger je nachdem mitbieten können bei der Mengenreservierung, wenn sie wollen. Und die Polen nehmen das günstigste Angebot. Auch so wird Gazprom nicht aus Europa verschwinden, denke ich. Aber dann müssen sie "in den sauren Apfel" beißen und tatsächlich mehr verhandeln usw.
 

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Mitglied seit
15 April 2010
Beiträge
23.157
Punkte für Reaktionen
90
Punkte
48
Ort
Wolkenkuckucksheim :-)
Zu Walesa. Da muss man aber auch sehen. Es stimmt, dass der im Moment am meisten für eine pragmatischere Poltik oder wie auch immer gegenüber Russland auftritt.
Und im gewissen Sinne gut so. Da geht ja gar nichts mehr. Die Militärs dürfen gar nicht miteinander sprechen. Obwohl das heute wichtiger als alles andere wäre. Und auch diese russisch-polnische Kommission für schwierige bilaterale Fragen haben die Polen nach dem PiS Sieg ja ad acta gelegt. Und schon nicht gut.

Mit Pute hat er aber ziemlich sicher nichts am Hut. Man sollte imo das Ganze auch im Zusammenhang mit der Erzfeindschaft zum Kaczor sehen. Die waren ja zu Beginn quasi seine politischen Ziehsöhne bevor dann der richtig üble Bruch kam und entsprechend gerade im Kaczor/PiS-Polen heute ist eh jeder, der nicht auf PiS Linie ist, ein Roter, Sowjetkommi Verräter und mit Pute.
 

Damien

Spitzen-Poster
Mitglied seit
22 Februar 2013
Beiträge
8.714
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
48
Wie viel wohl Friedrich Merz für Amerikanische Interessen bei Black Rock bekam?

Wohl weniger als die Ukraine von den Amerikanern für eine neue Staatsanwaltschaft :mrgreen:


Gesprächsmitschnitte belasten Joe Biden
Die Mitschnitte geben angebliche Gespräche zwischen Joe Biden und dem ukrainischen Ex-Staatschef Petro Poroschenko wieder. Damals war Biden US-Vizepräsident.

 

R25-300

Spitzen-Poster
Mitglied seit
5 Juni 2013
Beiträge
5.291
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
48
Bloomberg prognostiziert Russland einen wirtschaftlichen Rekordkollaps



Die russische Wirtschaft wird im zweiten Quartal 2020 aufgrund der Coronavirus-Pandemie einen Rekordkollaps erleben, schreibt Bloomberg und verweist auf eigene Berechnungen, die auf Daten des russischen Finanzministeriums beruhen.

Der Rückgang des russischen BIP von April bis Juni wird 16 Prozent betragen, was der schlechteste vierteljährliche Indikator seit mindestens Anfang der neunziger Jahre ist.

https://lenta.ru/news/2020/05/20/gdpfallssharp/
https://www.bloombergquint.com/glob...tracted-by-a-quarter-in-april-early-data-show

Bleibt zu hoffen, dass die Analysten von Bloomberg Recht haben und dass die Wirtschaftskrise wird zum Sturz des Putin-Regimes führen, dem ein neuer, demokratischer Führer wie der Putins Vorgänger Jelzin es war, folgen wird
:cool:
 

Damien

Spitzen-Poster
Mitglied seit
22 Februar 2013
Beiträge
8.714
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
48
Ja und das Trump Regim und Merkel Regim gleich mit :lol: ein demokrat wie Helmut Kohl wäre doch wieder was oder doch besser Gerhardt Schröder

Deutschland -9,8%


USA 2 Quartal sogar -30%

Aber was ein dummer rechter wie du nicht kapiert ist das die Entwicklung auf das ganze Jahr gesehen zählt
 
Oben