Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Osmanisches Reich: rassistisch oder tolerant

SLO_CH86

Spitzen-Poster
Alter schon wieder dein Promi Salachrist Abdul :haha:.

Im Beleidigen von Christen bist du gut.

Aber anscheinden zu dumm um auf den Inhalt einzugehen.


Auf diese Frage wird er keine Antwort haben und verschwindet in andere Themen. :D

Auf diese Unwahrheit bin ich schon einigemale eingegangen und heute ebenfalls.

Es ist schon unfassbar peinlich, wenn man als Muslim auf Lügen zurückgreiffen muss um jemanden vom Islam zu überzeugen.

"Und Ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen"
Johannes 8,32
 

Frieden

Ultra-Poster
SLO, ja, es ist falsch was manche Sunnitische Redner verbreiten doch da müssen deine YouTube Apostels mal ALMA richtig übersetzen (bzw. sich selbst auf ehrliche weise kritisieren) und die verdrehte stellen über Isaak und Ismail wäre auch interessant zu wissen wie es dazu kam...?
 
J

JazzMaTazz

Guest
Salachrist ist eine Beleidigung.

Du würdest es bestimmt auch nicht als Kompliment wahrnemen wenn ich dich IS-Muslim nennen würde oder?


Er nutzt exakt die selbe Rhetorikform von Salachristen, genauso wie du.
Wegen Verhetzung warste auch schon dran, also spiele mal nicht den frommen Christ hier.

Aber frag Sicherheitshalber noch mal deinen Abdul.
 
J

JazzMaTazz

Guest
Außerdem sagt der Abdul Oberchist im Video zu folgender Stelle: "Der Geist der Wahrheit"

Sagt er, also Abdul (interpretiert das so): "Ja aber er war ja kein Geist".

:lol:

Ich musste mir echt fast am Kopf klatschen alter.

Sowas ist in der Sprache der Mystik beschrieben, und man meint nicht damit ob jemand ein Geist ist oder nicht sondern es geht um seine "Aura, Kommunikation, Sprache, Inhalt, Wahrheit" das er von sich gibt.

Wenn der sowas faselt alter.

- - - Aktualisiert - - -

doch die gibt es:

https://www.youtube.com/watch?v=kFN2b1sTEIc

Du betreibst die selbe Propaganda...

Ja er geht schon in eine ähnliche Richtung.
 

SLO_CH86

Spitzen-Poster
Du bist radikaler "Christ", was soll das für ein Unterschied machen ?

Es gibt keine radikale Christen.

Es gibt Traditionschristen die nicht wirklich glauben und sich auch nicht mit dem Wort Gottes beschäftigt haben. Und dann gibt es gläubige Christen die sich damit auseinandersetzen und Gottes Wort kennen.

Übrigens; diejenigen Muslime welche mit Täuschung und Lüge arbeiten in dem Sie behaupten Mohammed wäre in der Bibel prophezeit worden schaden dem Islam.

Stell dir vor ein Passant vor einem Salafistenstand der Koranverteiler hört sich so eine Scheisse an und beschäftigt sich im Nachinein damit. Wenn er dann feststellt, dass er Opfer einer bekannten Täuschung wurde und Mohammed gar nicht in der Bibel prophezeit wurde, glaubst du echt der würde dann nochmal einem Muslim zuhören, der Ihn überzeugen will?
 
Oben