Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Plastik und Zigaretten vermüllen Ozeane

R

Romantika

Guest
erst mal eine kippe auf diese nachricht!!! das ist ja schrecklich!!! wir raucher sind für alles verantwortlich!!! ach ja, und die fetten für das ozonloch oder so!!!

Geniess die Zigaretten noch so lange du kannst, den spätestens dann wenn du Verheiratet bist, wirst du einen Entzug machen.. ;)
 

En.

Le devoir d'excellence
Geniess die Zigaretten noch so lange du kannst, den spätestens dann wenn du Verheiratet bist, wirst du einen Entzug machen.. ;)

hehe... ja gerne wenn du mir den entzug schmackhaft machst?! dann verzichte ich auf die zigarette! aber bitte nicht auf die danach!!! die muss sein :D
 

AkzepTolera

Der Genuss am Leben
Natürlich weiß ich das und ich habe darauf geantwortet. Du kannst doch nicht die Religion dafür verantwortlich machen, wenn kranke Leute im Namen der Religion Verbrechen verüben.

Woher kam denn die Religion?
Die ist doch nicht aus dem Himmel gefallen?
Natürlich sind es die Menschen die im Namen der Religion Verbrechen verüben. Ich habe die Religion einfach Personifiziert, sie steht also für den Menschen.
Tiere kämen nie auf die Idee andere zu töten weil sie "ungläubig" sind im Namen Gottes.
 
R

Romantika

Guest
hehe... ja gerne wenn du mir den entzug schmackhaft machst?! dann verzichte ich auf die zigarette! aber bitte nicht auf die danach!!! die muss sein :D

Ist ja unglaublich was aus dir geworden ist..:shocked!: :crazy:
Ich glaube du hast vergessen mit wem du schreibst...
Ich bin sehr Konservativ, u. es gehört sich nicht mir soetwas zu schreibe:angel4:

Ich habs einfach nicht gelesen. :hear:
 
P

phαηtom

Guest
Warum ist es eigentlich so?
Ich weiß nicht, welche Antwort darauf richtig wäre. Aber wenn man genau darüber nachdenkt..wer mordet, wer vergewaltigt, wer führt Kriege.. wer usw., usf... immer ist der Mann an erster Stelle.

vielleicht hat die Gewissheit, körperlich überlegener gegenüber dem anderen Geschlecht zu sein, uns überheblich gemacht. Und vielleicht haben sich dadurch im weiteren Zuge andere negative Eigenschaften herausgebildet, keine Ahnung. Jedenfalls ist der Mann an viel Leid schuld, den es bisher gab.

ich sag nicht, dass ihr Frauen reine Unschuldsengel seid, aber von Grund auf ist der Mann eher die wilde Bestie und barbarischer als die Frau. Aber vielleicht wären wir "zivilisatorisch" gar nicht so weit gekommen, hätten Männer nicht zB. damals Tiere in der Widlnis gejagt, somit Nahrung für die Familie geschaffen und für das Überleben gesichert.

Heute kann man seine tierischen Instinkte (außer vielleicht Sex) nicht so ausleben. Die Welt um einen verändert sich zu schnell, innerlich zieht man nicht richtig mit und hängt hinterher.
 

AkzepTolera

Der Genuss am Leben
Weil Männer eben Männer sind, die haben Komplexe, müssen sich immer beweisen, und wenn sie es nicht tun, dann sind sie Weicheier, oder irgendwelche schwulis, zumindest sagen das dann die Mitmänner..


Sie sind jedenfalls Gewaltbereiter als Frauen.
Aber einen Mann macht doch nicht die krampfhafte Bemühung sich stets zu Beweisen aus?
 
Oben