Aktuelles

Präsident Tadic: Die NATO Bombardierung auf Serbien/Monte. war ein Kriegsverbrechen

Mitglied seit
2 September 2006
Beiträge
8.141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Alter
32
Ort
Vizantijski Zapad / Vizantischer Westen
Der Präsident Serbiens, Boris Tadic, sagt das die NATO Bombardierung auf Serbien/Montenegro 1999 ein Kriegsverbrechen war, gegen ein Land und ein Volk.


Izmjena: 24.03.2012 u 16:52
Tadić: Napad NATO-a na SRJ je bio zločin

Srbija će, kaže Tadić, godišnjicu početka vazdušnih udara uvijek obilježavati sjećajući se preminulih, ali i iskazujući vjeru da se država može "postaviti na noge"



Tadi


Tatzächlich hat die NATO ohne UN-Mandat bombardiert, dass allein schon ein Kriegsverbrechen war. Jahre später gab es auch etliche Berichte aus westlichen Quellen wo die NATO Lügen bestätigt wurden, auch unser Altkanzler Gerhard Schröder hat im nachhinein zugegeben das dies ein Fehler war.

Darüber wurde hier schon berichtet:


Wie ihr am Threadtitel ahnen konntet handelt es sich nicht um die allseits bekannte Doku "Es began mit...." sonder um die eine brandneuen Bericht aus dem NDR Fernsehen von 2012, wo drüber berichtet wird das Serbien/Montenegro durch eine Lüge und Manipulation der NATO bombardiert wurde mit unseren ehemaligen Ausenminister Scharping an der Front. Somit wurde Kosovo Serbien nichtrechtens entrissen.

Zeitreise, Deutsche TV NDR 2012 - Henning Hensch

Das gleicht der Lüge von Bush nur um in den Irak einzumaschieren, somit hatte die NATO nur ein Ziel: Serbien ihre historische Provinz zu entreisen um die grösste US/NATO Basis auf dem Kosovo zu erschaffen (vielleicht auch ein Grossalbanien?), dies wurde mit der Anerkennung Kosovos der meisten NATO Länder 2008 bestätigt wo unter anderm etliche UN Resolutionen gebrochen wurden.

NATO Bombing of Serbia 1999 - german excuse (Zeitreise, Deutche TV NDR - Henning Hensch) - YouTube



Übrigens, durch den NDR Bericht 2012 wurde nur die Doku der ARD von 2001 "Es began mit einer Lüge" bestätigt, wie die tschechische Doku "Gestohlenes Kosovo" von 2008 bestätigt !


Es began mit einer Lüge



Gestohlenes Kosovo
(Doku) NATO-Terror legitimiert durch Lügen - YouTube


Gestohlenes Kosovo 1/6 - YouTube




Nur kann man gegen den Westen schwer vorgehen auch wenn Kriegsverbrechen wirklich stattgefunden haben. Wie Bush im Irak, wird sich auch für diese Bombardierung durch Clinton, Blair & co. niemals einer zur Rechenschaft gezogen werden. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Furyc

Ex-Normalo
Teammitglied
Mitglied seit
12 März 2008
Beiträge
19.555
Punkte für Reaktionen
165
Punkte
83
Ort
Andernach RLP
Der pöse Westen :(
Schreibst du grad aus dem Osten? Ansonsten wäre es etwas schräg ...
 
Mitglied seit
2 September 2006
Beiträge
8.141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Alter
32
Ort
Vizantijski Zapad / Vizantischer Westen
Der pöse Westen :(
Schreibst du grad aus dem Osten? Ansonsten wäre es etwas schräg ...

Was ist daran schräg? Ich habe ein Link gepostet wo du die Worte von Präsident Tadic nachlesen kannst, dazu Berichte aus dem Forum wo westliche Dokus die Aussagen Tadics bestätigen.

Oder liegt Deutschland im Osten? Sofern man die Euopakarte auf den Kopf stellt dann ja, sonst nein. ;)
 

Furyc

Ex-Normalo
Teammitglied
Mitglied seit
12 März 2008
Beiträge
19.555
Punkte für Reaktionen
165
Punkte
83
Ort
Andernach RLP
Was ist daran schräg? Ich habe ein Link gepostet wo du die Worte von Präsident tadic nachlesen kannst, dazu Berichte aus dem Forum wo westliche Dokus die Aussagen Tadics bestätigen.

Oder liegt Deutschland im Osten?
Ich nahm Bezug auf dein bitteres Fazit:

Nur kann man gegen den Westen schwer vorgehen auch wenn Kriegsverbrechen wirklich stattgefunden haben. Wie Bush im Irak, wird sich auch für diese Bombardierung durch Clinton, Blair & co. niemals einer zur Rechenschaft gezogen werden
 

Vatrena

After eight
Mitglied seit
16 Februar 2007
Beiträge
10.717
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Was soll denn nun daran schräg sein, verstehe deine Aussage nicht ganz. Soll nicht jeder der Kriegsverbrechen begangen hat bestraft werden? Oder zählt das nur für den Irak, Serbien und andere östliche Staaten?
Sie hat sich im Ton vergriffen!

Lass gut sein!
 
Mitglied seit
2 September 2006
Beiträge
8.141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Alter
32
Ort
Vizantijski Zapad / Vizantischer Westen
Sie hat sich im Ton vergriffen!

Lass gut sein!

Ihre Aussage kann man auch so verstehen das sie leugnet, dass es Kriegsverbrechen an die serbische Zivilbevölkerung durch die NATO gab. Oder man könnte es auch so verstehen das die Morde, unter anderm an unsere Kinder durch NATO Bomben kein Kriegsverbrechen waren.

Vielleicht klärt sie uns ja noch auf, was genau sie mit "bittere Fazit" meinte. Wir wollen ja keine voreiligen Schlüsse ziehen.
 

Furyc

Ex-Normalo
Teammitglied
Mitglied seit
12 März 2008
Beiträge
19.555
Punkte für Reaktionen
165
Punkte
83
Ort
Andernach RLP
Was soll denn nun daran schräg sein, verstehe deine Aussage nicht ganz. Soll nicht jeder der Kriegsverbrechen begangen hat bestraft werden? Oder zählt das nur für den Irak, Serbien und andere östliche Staaten?
Sie hat sich im Ton vergriffen!

Lass gut sein!
Nö. Meine Spitze hatte durchaus System :biggrin:

Es ist immer so einfach andere zu verteufeln. Und irrsinnig bequem. Und Wahlstimmen-sichernd noch dazu. War der NATO-Einsatz umstritten? Sicherlich. War er VERMEIDBAR? Absolut! Und Tadic geht nur aus einem einzigen Grund nicht auf den letzteren Punkt ein: weil Teile der Bevölkerung dies nicht hören wollen.

Der Krieg war scheiße, Opfer sind die Menschen dort. Die Welt wäre ein besserer Ort, würden Politiker endlich mal damit anfangen Tacheles zu reden, statt Deppen nach dem Mund. Und bevor Vatrena jetzt nach Luft schnappt und zum mega-Konter ausholt: chill, Schatzi. Du weißt selbst, dass Milosevic hätte verhindern können, was mit den NATO Bomben ihren traurigen Höhepunkt fand.
 

Vatrena

After eight
Mitglied seit
16 Februar 2007
Beiträge
10.717
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Ihre Aussage kann man auch so verstehen das sie leugnet, dass es Kriegsverbrechen an die serbische Zivilbevölkerung durch die NATO gab. Oder man könnte es auch so verstehen das die Morde, unter anderm an unsere Kinder durch NATO Bomben kein Kriegsverbrechen waren.

Vielleicht klärt sie uns ja noch auf, was genau sie damit meinte.
Na sicher wird sie das!

Als dreifache Mutter trifft sie Leid und Elend jener besonders hart! Unabhängig von Glauben, Ethnie usw.
 
Oben