Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Syrien

Amarok

Pappi-rok
TRT ist sowas wie unzensuriert.at oder wochenblick.at. Deswegen Vorsicht bei den Beiträgen die diese "Medien" bringen
Aus dem Impressum:
TRT DEUTSCH
Türkische Radio- und Fernsehanstalt, Niederlassung Berlin
Gesamtverantwortlicher: Kaan Elbir
Das ist quatsch.

TRT ist nicht viel anders als das was wir in Deutschland beim ARD/ZDF haben. Ja, die Berichte sind einseitiger geworden. Beim Vergleich mit ZDF/ARD hingegen ist es ein und die selbe Staatsmedien kacke.
Dazu hat TRT ja nicht nur den Nachrichten kram.

TRT Avaz (Turkstaaten)
TRT Kurdi (Kurdischsprachig)
TRT Spor (Sport)
TRT 1 (das erste)
TRT 2 (kulturprogramm)
TRT 3 (Parlamentsübertragungen ehemalig Spor)
TRT Müzik
TRT Belgesel (Dokumentationen ähnlich wie der Discovery Channel im Free TV)
TRT WORLD (Englischsprachiger Kanal)

Von allen Kanälen kann ich diese von dir angesprochene Propaganda wenn nur auf TRT World einordnen. Aber dafür ist TRT World auch enstanden um Interessen der Türkei im Ausland auf einem Englisch sprachigen Sender publik zu machen. TRT Deutsch hingegen übersetzt lediglich das was World oder PKs vorgeben. Ohne eine Meinung dahinter wie bei RT-Today oder Sputnik der Fall wäre.
 

Amarok

Pappi-rok
Hochrangiger IS-Führer in Syrien festgenommen
Bei einem Einsatz der US-geführten Koalitionstruppen in Syrien ist nach Angaben der Allianz ein hochrangiger Anführer der Extremistengruppe „Islamischer Staat“ (IS) festgenommen worden. „Die festgenommene Person wurde als erfahrener Bombenbauer und Drahtzieher eingeschätzt, der zu einem der führenden Köpfe der Gruppe in Syrien geworden ist“, heißt es in der Erklärung der Koalition heute. Während der Operation seien keine Zivilisten zu Schaden gekommen.

Zuvor hatte ein Sprecher einer von der Türkei unterstützten syrischen Rebellengruppe der Nachrichtenagentur Reuters mitgeteilt, dass die Koalitionstruppen am frühen Morgen (Ortszeit) in dem Dorf Al-Humaira südlich der türkischen Grenze einen Hubschraubereinsatz durchgeführt hätten. Laut einem Vertreter der von der Türkei unterstützten Syrischen Nationalarmee (SNA), Major Youssef Hamoud, seien amerikanische Chinook- und Black-Hawk-Hubschrauber beteiligt gewesen. „Dies ist die erste Hubschrauberlandung in Gebieten, die von der SNA kontrolliert werden“, sagte er.

Im Februar unternahmen US-Spezialkräfte einen Hubschrauberangriff in der syrischen Provinz Idlib, die von der dschihadistischen Rebellengruppe Hayat Tahrir al-Sham (HTS) kontrolliert wird. Dabei wurde der Anführer des IS, Abu Ibrahim al-Hashimi al-Quraishi, getötet.

Hochrangiger IS-Führer in Syrien festgenommen
Wie viele "Hochrangige IS-FÜHRER" wollen sie noch festnehmen. Gefühlt hat der IS damit ü400 hochrangige Führer. Einfach schwachsinn.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Das ist quatsch.

TRT ist nicht viel anders als das was wir in Deutschland beim ARD/ZDF haben. Ja, die Berichte sind einseitiger geworden. Beim Vergleich mit ZDF/ARD hingegen ist es ein und die selbe Staatsmedien kacke.
Dazu hat TRT ja nicht nur den Nachrichten kram.

TRT Avaz (Turkstaaten)
TRT Kurdi (Kurdischsprachig)
TRT Spor (Sport)
TRT 1 (das erste)
TRT 2 (kulturprogramm)
TRT 3 (Parlamentsübertragungen ehemalig Spor)
TRT Müzik
TRT Belgesel (Dokumentationen ähnlich wie der Discovery Channel im Free TV)
TRT WORLD (Englischsprachiger Kanal)

Von allen Kanälen kann ich diese von dir angesprochene Propaganda wenn nur auf TRT World einordnen. Aber dafür ist TRT World auch enstanden um Interessen der Türkei im Ausland auf einem Englisch sprachigen Sender publik zu machen. TRT Deutsch hingegen übersetzt lediglich das was World oder PKs vorgeben. Ohne eine Meinung dahinter wie bei RT-Today oder Sputnik der Fall wäre.
Also eine Erdogan-Prawda
 

Amarok

Pappi-rok
Also eine Erdogan-Prawda
Nein, einfach nur die Türkische Version von ARD/ZDF mit der selben Meinungsmache. Die ganzen anderen Spaten arbeiten Autark. Das was ZDF/ARD auf einem Sender bietet, hat die Türkei in mehrere unterteilt.

Wie gesagt, für World mag das stimmen. Da gibt es auch den einen oder anderen Beitrag gerade um die Thematik um Ägypten wo Pro-Türkische Ägypter eingeladen wurden ohne eine andere Gegenmeinung. Aber gut ist bei Maybritt Ilner, Markus Lanz und Co. auch nicht viel anders wenn man ehrlich ist.

Das ist aber lange nicht auf einem Nivea mit RT-Today, Sputnik oder anderen Konsorten die herum geistern. Da ist alles fucking positiv und Russia, fuck yeah! Du wirst bei TRT den einen oder anderen sehr kritischen Beitrag dennoch finden.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Nein, einfach nur die Türkische Version von ARD/ZDF mit der selben Meinungsmache. Die ganzen anderen Spaten arbeiten Autark. Das was ZDF/ARD auf einem Sender bietet, hat die Türkei in mehrere unterteilt.

Wie gesagt, für World mag das stimmen. Da gibt es auch den einen oder anderen Beitrag gerade um die Thematik um Ägypten wo Pro-Türkische Ägypter eingeladen wurden ohne eine andere Gegenmeinung. Aber gut ist bei Maybritt Ilner, Markus Lanz und Co. auch nicht viel anders wenn man ehrlich ist.

Das ist aber lange nicht auf einem Nivea mit RT-Today, Sputnik oder anderen Konsorten die herum geistern. Da ist alles fucking positiv und Russia, fuck yeah! Du wirst bei TRT den einen oder anderen sehr kritischen Beitrag dennoch finden.
Also eine Erdogan-Prawda. Es gibt keine freien Medien mehr, die hat Erdogan alle eliminiert, gibt es in Ungarn auch nicht.
 

Amarok

Pappi-rok
Also eine Erdogan-Prawda. Es gibt keine freien Medien mehr, die hat Erdogan alle eliminiert, gibt es in Ungarn auch nicht.
Es gibt so viele Online-Plattformen die Woche für Woche rausgekackt werden die nichts mit dem Staat zutun haben. Die Türken sind für diese Art der absoluten Einschüchterung zu dominant in ihrem Wesen. Das was Orban und Putin in Russland fahren an Propaganda würde in der Türkei nicht funktionieren. Die Provinzen wo die AKP nicht die Mehrheit besitzt gerade auch in Tunceli wo die TKP (Kommunisten) regiert, ist komplett autark. Erdogan ist da wo er ist, weil er eine wirtschaftliche Stabilität einführte. Da es jetzt nicht der Fall ist, wird er fallen gelassen. Türken sind sehr pragmatisch.
 
Oben