Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Syrien

Warlord

Top-Poster
Auf jeden Fall stehen Tel Rifat, Eyn Isa und Kobani schwer unter Beschuss durch die türkische Artillerie und Luftangriffe. In Kamışlı wurde ein US Convoy von den syrischen Streitkräften aufgehalten den YPG Terroristen Nachschub liefern wollten. M4 Route ist im Moment durch den Beschuss unpassierbar

Ich sag ja halb Wahrheiten mit teils Lügen im Text werden die Türken als die Bösen dargestellt obwohl es andersrum ist.Als würde die Provokationen von uns ausgehen wo dem die Russen ständig Provozieren um damit die Türken aus dem Gebieten zu verdrängen.
 

Tigerfish

Gesperrt
Land
Turkey
Ich sag ja halb Wahrheiten mit teils Lügen im Text werden die Türken als die Bösen dargestellt obwohl es andersrum ist.Als würde die Provokationen von uns ausgehen wo dem die Russen ständig Provozieren um damit die Türken aus dem Gebieten zu verdrängen.
Nur Russen?

Die wahren Übeltäter sind die PKK bumsende US amerikanischen Kräfte.

Bei dem Afrin-Feldzug haben die sich aufgeregt wie eine ungebumste Jungfrau, Weil die Stadt ihre Zentrale war, von wo sie aus ihre Angriffe auf türkische Siedlungen und Einrichtungen steuern konnten. Nach der Offensive hat sich der Bestand von modernen Panzerabwehr Raketen der türkischen Armee nahezu verdoppelt. ATGM vom Typ Javelin wollte die Türkei vor Jahren bestellen. Das hat sich nun mehr als erledigt :lol:
 

Zakkum

1923
Russland hätte überhaupt keine Vorteile, wenn man die Türkei verdrängen würde. Die Amis inkl. pkk'ler wollen doch Syrien teilen! Man würde nur die pkk stärken.
 

TuAF

Turkesteron
Land
Turkey
unbemannte kampfdrohne zerstört ein fahrzeug der pkk/ypg terroristen in ainal-arab syrien

war bestimmt ein drohne aus belgien 🤷‍♂️

 

Warlord

Top-Poster
Israel hat Aktivisten zufolge Luftangriffe auf eine iranische Waffenlieferung in der syrischen Hafenstadt Latakia geflogen. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete am Dienstag von „heftigen Explosionen und erheblichen Sachschäden“ im Containerlager des Hafens. Tote oder Verletzte habe es nicht gegeben. Die syrische Nachrichtenagentur Sana hatte zuvor aus Militärkreisen berichtet, bei dem Angriff seien mehrere „Handelscontainer“ in Brand geraten.

 
Oben