Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Urlaub in Albanien?

Illyrer1912

#Shqiptar
Land
Albania
Moschee in Berat

148800596_10224642505399021_2999834846257205918_o.jpg


148934723_10224642505039012_2852346447212816249_o.jpg
 

Jezersko

Balkaner
Als ich in Korfu war, gab es eine Fähre nach Saranda für nur wenige Euro. Ich wäre fast da mal hingefahren haha.
Wenn ich wieder in Korfu bin, werde ich das Safe mal machen, hab gehört gutes in günstiges Essen in Saranda
Eines der größten Probleme, Urlaub in Albanien zu machen, ist ja die Anreise. Es ist einfach auf jede Art mühsam, teilweise nicht ungefährlich (Auto), zeitaufwändig und zumeist teuer.

EIN vernünftiger Weg ist sicherlich ein einigermaßen günstiger Flug nach Korfu und dann mit einer Fähre nach Albanien/Saranda. Trotz allem etwas für Individualisten - was meiner Meinung nach ohnehin ein Vorteil ist. So kann man zumindest die TUI-Karawanen aus Deutschland verhindern. Der bei weitem überwiegende Teil der Urlauber ist dafür ja zu bequem oder schlicht und einfach zu dämlich dafür.
Für das Land wäre es langfristig gut, wenn man nicht der Gier nach schnellem Geld durch Massentourismus nachgeben will.
 

Illyrer1912

#Shqiptar
Land
Albania
Eines der größten Probleme, Urlaub in Albanien zu machen, ist ja die Anreise. Es ist einfach auf jede Art mühsam, teilweise nicht ungefährlich (Auto), zeitaufwändig und zumeist teuer.

EIN vernünftiger Weg ist sicherlich ein einigermaßen günstiger Flug nach Korfu und dann mit einer Fähre nach Albanien/Saranda. Trotz allem etwas für Individualisten - was meiner Meinung nach ohnehin ein Vorteil ist. So kann man zumindest die TUI-Karawanen aus Deutschland verhindern. Der bei weitem überwiegende Teil der Urlauber ist dafür ja zu bequem oder schlicht und einfach zu dämlich dafür.
Für das Land wäre es langfristig gut, wenn man nicht der Gier nach schnellem Geld durch Massentourismus nachgeben will.

Der Tourismus in Albanien ist nicht nur "Strand" sondern auch Kultur und Wanderferien in den Bergen.
 

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia
Eines der größten Probleme, Urlaub in Albanien zu machen, ist ja die Anreise. Es ist einfach auf jede Art mühsam, teilweise nicht ungefährlich (Auto), zeitaufwändig und zumeist teuer.

EIN vernünftiger Weg ist sicherlich ein einigermaßen günstiger Flug nach Korfu und dann mit einer Fähre nach Albanien/Saranda. Trotz allem etwas für Individualisten - was meiner Meinung nach ohnehin ein Vorteil ist. So kann man zumindest die TUI-Karawanen aus Deutschland verhindern. Der bei weitem überwiegende Teil der Urlauber ist dafür ja zu bequem oder schlicht und einfach zu dämlich dafür.
Für das Land wäre es langfristig gut, wenn man nicht der Gier nach schnellem Geld durch Massentourismus nachgeben will.
Wie du schreibst. Wer "da unten" ans Meer will aber keine überlaufenen Touristenhotspots. Sicher keine schlechte Idee. Bei Verkehrs und Tourismusinfrastruktur sind sie sicher dabei, das weiter zu entwickeln.
 
Oben