Aktuelles

US- Präsidentenwahl am 3. November 2020

Wer gewinnt?


  • Umfrageteilnehmer
    17
  • Diese Umfrage wird geschlossen: .

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Trump wurde in ein Militärkrankenhaus eingeliefert

 

Muchacho

Top-Poster
Trump hat wohl ernste Probleme mit dem Luft kriegen


■ SVET

"Ovo je ozbiljno, ima probleme sa disanjem"​

Subota 3.10.2020 | 02:18
Bela kuća je veoma zabrinuta za zdravstveno stanje predsednika SAD Donalda Trampa, prenose američki mediji.
 

berliner

Gesperrt
Von Problemen mit dem Atmen habe ich in US und dt. Medien nichts gelesen. Das wäre auch die nächste Stufe, die mW erst auftritt, wenn die Lunge stark betroffen ist, was wiederum die Prognose deutlich verschlechtert.

Allerdings muß man wohl davon ausgehen, daß man vom Bela Kuca nicht die volle Wahrheit erfährt. Zuerst hieß es ja, Trump wäre symptomfrei, was relativ häufig vorkommt. Dann sprach man von Fieber und Husten, verabreichte ihm einen fetten Medikamentencocktai und flog ihn ins Krankenhaus.

Man wird die Wahrheit über seinen Zustand wohl nicht bekommen, ausser jemand schiebt es unter der Hand der Presse zu.
 

Muchacho

Top-Poster
Von Problemen mit dem Atmen habe ich in US und dt. Medien nichts gelesen. Das wäre auch die nächste Stufe, die mW erst auftritt, wenn die Lunge stark betroffen ist, was wiederum die Prognose deutlich verschlechtert.

Allerdings muß man wohl davon ausgehen, daß man vom Bela Kuca nicht die volle Wahrheit erfährt. Zuerst hieß es ja, Trump wäre symptomfrei, was relativ häufig vorkommt. Dann sprach man von Fieber und Husten, verabreichte ihm einen fetten Medikamentencocktai und flog ihn ins Krankenhaus.

Man wird die Wahrheit über seinen Zustand wohl nicht bekommen, ausser jemand schiebt es unter der Hand der Presse zu.
Hoffen wir das er schnell fitt wird un den Biden dann ein Arschtritt verpasst der sich gewachsen hat
 

Muchacho

Top-Poster
Von Problemen mit dem Atmen habe ich in US und dt. Medien nichts gelesen. Das wäre auch die nächste Stufe, die mW erst auftritt, wenn die Lunge stark betroffen ist, was wiederum die Prognose deutlich verschlechtert.

Allerdings muß man wohl davon ausgehen, daß man vom Bela Kuca nicht die volle Wahrheit erfährt. Zuerst hieß es ja, Trump wäre symptomfrei, was relativ häufig vorkommt. Dann sprach man von Fieber und Husten, verabreichte ihm einen fetten Medikamentencocktai und flog ihn ins Krankenhaus.

Man wird die Wahrheit über seinen Zustand wohl nicht bekommen, ausser jemand schiebt es unter der Hand der Presse zu.
Hoffen wir das er schnell fitt wird un den Biden dann ein Arschtritt verpasst der sich gewachsen hat
 
Good luck, Donald. Es gab bislang unter seiner Präsidentschaft einiges zum Kopfschütteln, aber der Mann hatte auch seine guten Momente. Wie er z. B, die Merkel, neben ihr sitzend, ignoriert hat, war toll. Außerdem hat er zu seinem Wort gestanden, dass die USA keine neuen Kriege mehr starten. Wenn man von den unnötigen Luftschlägen in Syrien absieht, kann ich ihm eigentlich wenig ankreiden.
 

berliner

Gesperrt
Und wo ist die Mauer?
Die würde in den Köpfen der Bürger aufgebaut. Seit dem Bürgerkrieg 1860 und den Rassenunruhen in den 60ern gab es wahrscheinlich zu keiner Zeit mehr Hass im Volk.

Good Job Mr President. The country is fucked up, aber Hauptsache sie gefärbten Haare sitzen.

Ich muß zugeben ich freue mich darüber, dass Millionen von einfach denkenden Menschen jetzt ein großes Problem haben. Bisher war Trump der Messias und Corona eine Erfindung der Linken.

Die einen werden jetzt gezwungenermaßen Trump für einen Schauspieler des tiefen Staats halten, die anderen können Corona nicht mehr lächerlich machen. Ein Gewinn, so oder so
 
Oben