Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Völkermord an den Armeniern

der skythe

Spitzen-Poster
Du erklärst hier den Menschen die trauriege Geschichte der Christen im Osmanischen Reich,kannst du ihnen auch erklären wieso 70% der Bevölkerung,bei der Gründung der TC nicht aus den heutigen Grenzen kam!
Woher kamen diese Menschen?Liegt es nicht nahe das sie auch vertrieben worden!Von 13 Mlillionen Menschen waren ca.8,1 Millionen nicht Türken.
Kannst du auch erklären,wieso man den Griechen in Izmir 5 Jahre Zeit gab um dann eine Volksabstimmung zu machen?
Deine Antwort würde mich wirklich interessieren.
 

Sonne-2012

Top-Poster
Du erklärst hier den Menschen die trauriege Geschichte der Christen im Osmanischen Reich,kannst du ihnen auch erklären wieso 70% der Bevölkerung,bei der Gründung der TC nicht aus den heutigen Grenzen kam!
Woher kamen diese Menschen?Liegt es nicht nahe das sie auch vertrieben worden!Von 13 Mlillionen Menschen waren ca.8,1 Millionen nicht Türken.
Kannst du auch erklären,wieso man den Griechen in Izmir 5 Jahre Zeit gab um dann eine Volksabstimmung zu machen?
Deine Antwort würde mich wirklich interessieren.

Zuerst danke für deine Frage, das Leid der moslemischen Bevölkerung ist auch mir bekannt.

Dafür gibt es auch einen Thread.

Auf die Farge warum man die Griechen in Izmir 5 Jahre Zeit gab um einen Volksabstimmung zu mahcen, werde ich später eingehen.
 

Sonne-2012

Top-Poster
Wie angekündigt, die Dokumente vom deutschen Archiv: Von 1909 bis 1928

Einfach links auf alle Dokumente anklicken, dann aufs Jahr und Monat anklicken:
www.Armenocide.net

Außerdem sind auch dänische Diplomatische Quellen beinhaltet.

(links auf Editionen anklicken)

www.Armenocide.net

- - - Aktualisiert - - -

Interessant für uns Griechen ist dieses Telegramm:

Der Gesandte in Konstantinopel (Carl Ellis Wandel) an den Aussenminister (Erik Scavenius)

Nr. 10

Konstantinopel, 14. Januar 1917.

Vertraulich.

Herr Außenminister,

Der hiesige amerikanische Botschafter, Herr [Abram I] Elkus, versucht, die Pforte dazu zu bewegen ihre Entscheidung, ca. 100.000 osmanische Griechen, die in der Stadt Samsun und ihrer Umgebung am Schwarzen Meer leben, zu deportieren rückgängig zu machen oder ihre Durchsetzung zu verschieben. Er betont, dass, wenn die Griechen in der Türkei ähnlichen Verfolgungen ausgesetzt werden wie die Armeniern, wird die öffentliche Meinung in der gesamten zivilisierten Welt die Türkei verurteilen.

Mein griechischer Kollege [Dimitrios Panas] hat jedoch den Bescheid bekommen, dass diese Massendeportation bereits begonnen hat. Er sagt, dass ca. 10.000 Griechen von einem ca. 30 km langen Küstengebiet zwischen den Städten Kerassounde [Kerasun; Giresun] und Tireboli [Tripoli; Tirebolu] in das Innere von Kleinasien deportiert worden sind unter dem Vorwand, sie würden Waffen von den Russen bekommen und Banden bilden, die sich den Feinden anschliessen.

Mein Informant behauptet jedoch, dass die meisten dieser Banden nicht aus Griechen bestehen, sondern aus türkischen Deserteuren.

Tatsächlich fällt auf, dass es nicht nur Männer sind, die deportiert werden, sondern auch Frauen und Kinder, vielleicht weil es so viel leichter ist, das Eigentum der Deportierten zu konfiszieren.

Mit vorzüglicher Hochachtung verbleibe ich, Herr Minister, Ihr ergebenste
 

Rhias

Vino
Du erklärst hier den Menschen die trauriege Geschichte der Christen im Osmanischen Reich,kannst du ihnen auch erklären wieso 70% der Bevölkerung,bei der Gründung der TC nicht aus den heutigen Grenzen kam!
Woher kamen diese Menschen?Liegt es nicht nahe das sie auch vertrieben worden!Von 13 Mlillionen Menschen waren ca.8,1 Millionen nicht Türken.
Kannst du auch erklären,wieso man den Griechen in Izmir 5 Jahre Zeit gab um dann eine Volksabstimmung zu machen?
Deine Antwort würde mich wirklich interessieren.

Was ist das denn wieder? Kannst du deine Zahlen auch belegen? Ich denke nicht, ich kann sie jedoch mit Quellen widerlegen.

1912 besaß das Osmanische Reich noch einen großen Anteil europäischer Besitzungen. Aus belegbaren Quellen geht jedoch hervor das in Kleinasien allein bereits ca. 7.000.000 Türken gelebt haben um das Jahr 1912 herum, woher kommen nun deine 70%? Blicken wir nun auf das Jahr 1927 leben zu dieser Zeit 13,5 Millionen Menschen dort, noch mal also die Frage wo sind nun die 70%. Nehmen wir an das die 7 Millionen Menschen die 30% ausmachen, dann würde das bedeuten, dass 16,3 Millionen Menschen außerhalb von Kleinasien gelebt haben müssen und dann nach dem verlorenen Balkankrieg Richtung Kleinasien flohen, dem ist aber nicht so, also zumindest in der Zahlengröße nicht. 70% ist einfach übertrieben lächerlich. Maximal 15% ist schon sehr viel wahrscheinlicher, aber um Himmelswillen deine 70% ist total aus der Luft gegriffen.

Quellen: Siehe unten stehende Links, mann muss allerdings die dazugehörigen Tabellen erst finden, was jedoch nicht gerade schwierig sein dürfte.

Demografie der Türkei

Griechenverfolgungen im Osmanischen Reich 1914
 

der skythe

Spitzen-Poster
Was ist das denn wieder? Kannst du deine Zahlen auch belegen? Ich denke nicht, ich kann sie jedoch mit Quellen widerlegen.

1912 besaß das Osmanische Reich noch einen großen Anteil europäischer Besitzungen. Aus belegbaren Quellen geht jedoch hervor das in Kleinasien allein bereits ca. 7.000.000 Türken gelebt haben um das Jahr 1912 herum, woher kommen nun deine 70%? Blicken wir nun auf das Jahr 1927 leben zu dieser Zeit 13,5 Millionen Menschen dort, noch mal also die Frage wo sind nun die 70%. Nehmen wir an das die 7 Millionen Menschen die 30% ausmachen, dann würde das bedeuten, dass 16,3 Millionen Menschen außerhalb von Kleinasien gelebt haben müssen und dann nach dem verlorenen Balkankrieg Richtung Kleinasien flohen, dem ist aber nicht so, also zumindest in der Zahlengröße nicht. 70% ist einfach übertrieben lächerlich. Maximal 15% ist schon sehr viel wahrscheinlicher, aber um Himmelswillen deine 70% ist total aus der Luft gegriffen.

Quellen: Siehe unten stehende Links, mann muss allerdings die dazugehörigen Tabellen erst finden, was jedoch nicht gerade schwierig sein dürfte.

Demografie der Türkei

Griechenverfolgungen im Osmanischen Reich 1914
Balkankriege schlauchen....
 
es gibt schon einen kleinen film darüber,das haus der lerchen.

- - - Aktualisiert - - -

der film der gedreht werden soll 2015, ist der regisseur steven spielberg,der schindlers liste gedreht hat.
 

der skythe

Spitzen-Poster
Hoffentlich gedenk ihr auch den Millionen vertriebenen Moslems,und dreht ein Film drüber.....
Sie wurden mit Sicherheit nicht besser behandelt!
Die Türkei wird niemals dieses Verbrechen an den Christen als Genozid akzeptieren,da die Verbrechen an der moslemischen Bevölkerung zu jener Zeit nicht einmal in den Mund genommen werden!
Die Opferzahl bei der moslemischen Bevölkerung ist auch deutlich höher als bei den Christen,so sieht die Realität aus.
Durch diese Starrköpfigkeit wird sich Armenien selbst vernichten.
 
Oben