Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Warum ethnische Morde, Folterungen, Vergewaltigungen in BiH April bis September 1992?

Land
Serbia
Nun ja, so ist es für Dich vermutlich am einfachsten. Behauptungen aufstellen, dann einfordern das andere für Deine Aussagen die Beweise finden und wenn das nicht geht, den User irgendwie zu diskreditieren.

Ganz ehrlich Dissention.... Was treibt Dich zu so einem Verhalten, welches Du bei jemand anderen ganz bestimmt als erbarmenswert bezeichnen würdest ?

Oder wie Meister Yoda sagen würde: "Große Wut ich spüre in Dir. Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid...."
Ich habe kein Problem ein Gespräch zu führen, wenn mein Gegenüber dieses ebenso führen kann und nein ich bin auch nicht " wütend ". Was ich jedoch nicht tue ist mich auf Menschen einzulassen, deren Ziel es ist Tag ein, Tag aus über mich, Serben, Serbien etc. herzuziehen, zu beleidigen etc. dazu gehörst auch du. Deine eigenen Landsleute wie Glendalo, Monsik, Dzeko, Schwabo erfahren null Kritik, die Politik der Bosnjaken erfährt nur sehr bedingte Kritik und auf eigentlich alles was hier aus serbischer Perspektive gepostet wird, reagierst du gleich albern. Darfst jetzt weiter weinen.
 

Machiavelli

Top-Poster
Ich habe kein Problem ein Gespräch zu führen, wenn mein Gegenüber dieses ebenso führen kann und nein ich bin auch nicht " wütend ". Was ich jedoch nicht tue ist mich auf Menschen einzulassen, deren Ziel es ist Tag ein, Tag aus über mich, Serben, Serbien etc. herzuziehen, zu beleidigen etc. dazu gehörst auch du. Deine eigenen Landsleute wie Glendalo, Monsik, Dzeko, Schwabo erfahren null Kritik, die Politik der Bosnjaken erfährt nur sehr bedingte Kritik und auf eigentlich alles was hier aus serbischer Perspektive gepostet wird, reagierst du gleich albern. Darfst jetzt weiter weinen.

Du klingst wie ein Schwurbler und "Whatabautisemer"....

Wie stellst Du Dir denn Dialoge zu einem bestimmten Sachverhalt vor ? Wenn also beispielsweise das Thema "Srebrenica" Gegenstand der Diskussion ist, soll dann jeder Bosniake zuerst mit der NDH anfangen um dann zum Thema zu kommen. Auf Deinen jämmerlichen Einwurf des "albern" reagierens gehe ich garnicht erst ein, da Du offensichtlich nicht verstehen willst das es hier keine (Dich inzwischen eingeschlossen) serbischen User gibt mit denen man ernsthaft Diskussionen führen kann. Dekki villeicht ? Ich bitte Dich.....

Nein Dissention, die Einseitigkeit und Eindimensionalität legst Du an den Tag und unterstellst sie anderen. Den Hass den Du anderen unterstellst, hegst Du selber. An einer Diskussion ist Dir nicht gelegen. Es ist offensichtlich das Du ein Problem mit Dir rumträgst und solche Foren zum Abreagieren brauchst. Was auch immer es ist.....mit heulen hat das nix zu tun, es ist (Dich eingeschlossen) bedauernswert....
 
Land
Serbia
Du klingst wie ein Schwurbler und "Whatabautisemer"....

Wie stellst Du Dir denn Dialoge zu einem bestimmten Sachverhalt vor ? Wenn also beispielsweise das Thema "Srebrenica" Gegenstand der Diskussion ist, soll dann jeder Bosniake zuerst mit der NDH anfangen um dann zum Thema zu kommen. Auf Deinen jämmerlichen Einwurf des "albern" reagierens gehe ich garnicht erst ein, da Du offensichtlich nicht verstehen willst das es hier keine (Dich inzwischen eingeschlossen) serbischen User gibt mit denen man ernsthaft Diskussionen führen kann. Dekki villeicht ? Ich bitte Dich.....

Nein Dissention, die Einseitigkeit und Eindimensionalität legst Du an den Tag und unterstellst sie anderen. Den Hass den Du anderen unterstellst, hegst Du selber. An einer Diskussion ist Dir nicht gelegen. Es ist offensichtlich das Du ein Problem mit Dir rumträgst und solche Foren zum Abreagieren brauchst. Was auch immer es ist.....mit heulen hat das nix zu tun, es ist (Dich eingeschlossen) bedauernswert....
Dummes Geblubber wieder.

Ich sage, dass ich z.B. keinen einzigen türkischen User in einem Srebrenica-Gespräch ernst nehmen kann, wenn dieser nicht ganz klar sagt, dass er den Völkermord an den Armeniern anerkennt. Analog nehme ich keinen Kroaten ernst, der nicht in der selben Regelmäßigkeit sein Land kritisiert, weil dieses sich nicht bei den Serben für den begangenen Völkermord entschuldigt.

Ich bin nicht einseitig, ich nenne Srebrenica schon immer einen Genozid und schwuchtel diesbezüglich nicht Rum, einseitig seid ihr, die sich gerne über Serben aufregen, aber die eigenen Verbrechen leugnen bzw. zusehen wir andere Landsleute leugnen und nichts dazu sagen, aber bei Deggi täglich die Meldetaste penetrieren.

Du bist nicht anders, auch wenn du dich hier versuchst anders zu verkaufen. Peinliche Wurst.
 
Du klingst wie ein Schwurbler und "Whatabautisemer"....

Wie stellst Du Dir denn Dialoge zu einem bestimmten Sachverhalt vor ? Wenn also beispielsweise das Thema "Srebrenica" Gegenstand der Diskussion ist, soll dann jeder Bosniake zuerst mit der NDH anfangen um dann zum Thema zu kommen. Auf Deinen jämmerlichen Einwurf des "albern" reagierens gehe ich garnicht erst ein, da Du offensichtlich nicht verstehen willst das es hier keine (Dich inzwischen eingeschlossen) serbischen User gibt mit denen man ernsthaft Diskussionen führen kann. Dekki villeicht ? Ich bitte Dich.....

Nein Dissention, die Einseitigkeit und Eindimensionalität legst Du an den Tag und unterstellst sie anderen. Den Hass den Du anderen unterstellst, hegst Du selber. An einer Diskussion ist Dir nicht gelegen. Es ist offensichtlich das Du ein Problem mit Dir rumträgst und solche Foren zum Abreagieren brauchst. Was auch immer es ist.....mit heulen hat das nix zu tun, es ist (Dich eingeschlossen) bedauernswert....
Mir hat der Dissention vor ein paar Jahren deutlich mehr gefallen, er hat abgebaut. Aber eine Bagsibehandlung hat Disse dennoch auf keinen Fall verdient.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Völkermord
Nach Artikel II versteht man darunter, die an einer nationalen, ethnischen, rassischen oder religiösen Gruppe begangenen Handlungen:

Tötung von Mitgliedern der Gruppe;
Verursachung von schwerem körperlichem oder seelischem Schaden an Mitgliedern der Gruppe;
vorsätzliche Auferlegung von Lebensbedingungen für die Gruppe, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen;
Verhängung von Maßnahmen, die auf die Geburtenverhinderung innerhalb der Gruppe gerichtet sind;
gewaltsame Überführung von Kindern der Gruppe in eine andere Gruppe.
Diese Handlungen müssen in der Absicht begangen werden, die Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören.

Es macht sich also schon jemand des Völkermordes schuldig, der lediglich beabsichtigt, also den Vorsatz hat, eine Menschengruppe zu vernichten. Ist eine der Taten von Artikel II a bis e der Konvention tatsächlich durchgeführt worden in Vernichtungsabsicht, dann ist es unerheblich, ob oder wie viele Mitglieder der Gruppe wirklich vernichtet worden sind. Letztendlich braucht man für die Strafbarkeit das „Ziel“ nicht erreicht zu haben.

 
Oben