Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Wirtschaft Serbiens - Privreda Srbije - Economy of Serbia

oliver

Spitzen-Poster
Land
Serbia
die deutsche industrie und handelskammer,wünscht sich einen schnellen eu beitritt seitens serbien.der deutsche wirtschaftsrat befürwortet ebenfalls diesen schritt und fügt hinzu,das der ungelöste kosovo status,dafür nicht im wege stehen darf.man sehe in serbien,starken wirtschaftlichen aufschwung und wolle daran teilhaben.nachdem grossbritannien die eu verlassen habe,bräuchte man wieder einen erfolg für die eu.gruss oliver
 

TigerS

Kosovo-Thailänder

Leoni: Kabelspezialist eröffnet neues Werk in Serbien​

Im serbischen Kraljevo hat Leoni (Nürnberg) ein neues Werk offiziell in Betrieb genommen. Mehr als 50 Mio EUR hat der Spezialist für Kabel- und Bordnetzsysteme in den Standort mit einer Gebäudefläche von mehr als 60.000 m² – davon 45.000 m² für die Produktion – investiert.

Die nunmehr vierte und größte Fertigungsstätte, die das Unternehmen in dem Land betreibt, soll Ende 2023 die volle Auslastung erreichen und dann 5.000 Mitarbeiter zählen. Dies stärke die Position als Zulieferer für die internationale Automobilindustrie, heißt es bei Leoni. Zudem werde das Unternehmen zum größten privaten industriellen Arbeitgeber in Serbien.

Quelle: https://www.kunststoffweb.de/branch...alist_eroeffnet_neues_werk_in_serbien_t248571

Gruß
 
Oben