Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

04.08.1995 - 25 Jahre Gedenken an die Opfer der Operation Sturm

Tyler

Top-Poster
Das die Serben nicht zurückkehren hat mehr damit zu tun das vorher Kroaten umgebracht, gefangengenommen und vertrieben worden waren und natürlich mit der Niederlage.
Wer schlussendlich nach dem Krieg auf dem Gebiet geblieben ist war auch der die militärische Macht über das Gebiet hatte egal wo im Krieg.

Es geht einfach auf dem Sack Oluja als absolutes Kriegsverbrechen hinstellen zu wollen.

Oluja war absolut gerechtfertigt, ab 1993 waren die Kroaten stärker sie durften einfach nicht, man musste geduldig sein eine friedliche Lösung sollte her, Serben haben sie schlussendlich immer abgelehnt auch wenn einige Serben dafür waren.

Für den Krieg war Oluja unterdurchschnittlich was Kriegsverbrechen angeht.

Serben haben bis zum letzten Tag alles riskiert, wer so viel riskiert und verliert sollte wenigstens den mum haben nicht zu jammern.

 

daro

Geek
Tyler das es Verbrechen an Serben gab bestreitet ja niemand, ändert nichts an meiner Aussage.
Das Kroaten nach Odzak zurück gekehrt sind und nach Derventa nicht hat damit zu tun das Derventa zu RS gehört und Odzak nicht.
 

daro

Geek
Tyler das es Verbrechen an Serben gab bestreitet ja niemand, ändert nichts an meiner Aussage.
Das Kroaten nach Odzak zurück gekehrt sind und nach Derventa nicht hat damit zu tun das Derventa zu RS gehört und Odzak nicht.
 
Oben