Aktuelles

Am heutigen Tag im Jahre ....

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Am heutigen Tag 31. Juli aus B92 (Google Übersetzung)

1498 - Der spanische Seefahrer Cristoforo Colombo entdeckt auf seiner dritten Reise in die Neue Welt eine Insel namens Trinidad. 1556 - Ein spanischer Offizier und Priester, Ignacio de Loyola, Gründer des katholischen Jesuitenordens von 1534, stirbt.

1648 - Der berühmte serbische Held aus Ravni Kotar, Vuk Mandušić, der beliebteste Held des Uskok-Epos, wurde zusammen mit Stojan Janković und Ilija Smiljanić in einem Kampf mit den Türken getötet.


1658 - Der große Mogul Aurangzeb wird zum Kaiser von Indien ernannt.

1789 - Russische und österreichische Truppen unter dem Kommando von Graf Alexander Suworow und dem Herzog von Coburg besiegen die osmanische Armee in Focsani, Rumänien.

1849 - Sandor Petofi, ein ungarischer Dichter und Revolutionär, einer der Führer der nationalen Bewegung im Jahr 1848, wird in der Schlacht von Szegesvar getötet. Sein Vater war Serbe, Stevan Petrovic, und Sandors Taufname war Aleksandar. Er gilt als der talentierteste und beste ungarische Lyriker des 19. Jahrhunderts. Er beeinflusste stark die südslawischen Dichter, insbesondere Đuro Jakšić und Jovan Jovanović Zmaj ("Petefijeve pesme", "Apostol", "Vitez Janoš").

1886 - Der ungarische Komponist, Pianist und Dirigent Franz Liszt, romantischer Musiker, Pianistvirtuose, der moderne Klaviertechnik baute und die Entwicklung der europäischen Musik des 19. Jahrhunderts beeinflusste ("Sonate h-Moll", Symphonie "Faust", stirbt. , "Dante", "Ungarische Rhapsodien").

1912 - Der amerikanische Wirtschaftswissenschaftler Milton Friedman wird geboren und erhielt 1976 den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften. Er schuf eine neue Montagetheorie und unterstützte die Idee, dass eine straffe Geldpolitik die Grundlage einer stabilen Wirtschaft ist.

1914 - Der Politiker und Historiker Jean Jaures, einer der Gründer der Französischen Sozialistischen Partei (1902) und Gründer und Herausgeber von Imanite, später einer Liste französischer Kommunisten, wird ermordet.

1919 - In Deutschland wird eine Weimarer Verfassung erlassen, die das Reich abschafft und eine Republik gründet. Kaiser Wilhelm II. Abdankte im November 1918 nach der Kapitulation Deutschlands im Ersten Weltkrieg.

1941 - Deutscher Marschall Hermann Göring befiehlt Polizeichef Reinhard Heydrich, einen Plan zur Ausrottung europäischer Juden auszuarbeiten (die "Endlösung").

1944 - Ein französischer Schriftsteller, Antoine de Saint Exupery, Autor von The Little Prince, einem der meistgelesenen Bücher der Welt, wird im Zweiten Weltkrieg als Pilot in einem alliierten Aufklärungsflugzeug über dem Mittelmeer getötet.

1954 - Eine italienische Expedition unter der Leitung von Ardito Desio erobert erstmals den Gipfel von Godwin Austin, bekannt als K2, auf Karakorum, dem zweithöchsten der Welt (8611 m).

1964 - Ein bemanntes US-Raumschiff, die Ranger 7, sendet die ersten Bilder der dunklen Seite des Mondes.

1965 - Die schottische Schriftstellerin Joanne Rowling wird als Autorin eines Bestsellers über den Jungen Harry Potter geboren, der in 31 Sprachen übersetzt und zig Millionen Mal verkauft wurde.

1969 - Paul VI. Kommt als erster Papst nach Uganda.

1971 - Die amerikanischen Astronauten David Scott und James Irwin, Mitglieder der Apollo 15-Mission, fahren an ihrem zweiten Tag auf dem Mond mehr als sechs Stunden mit einem Spezialfahrzeug (Mondbuggy). Es war die erste Fahrt auf dem Mondboden.

1991 - Die Präsidenten der UdSSR und der USA, Michail Sergejewitsch Gorbatschow und Georg Bush, unterzeichnen in Moskau ein Abkommen über die Beschränkung von Langstrecken-Atomwaffen (START).

1993 - Ein einwöchiger Waffenstillstand im Nahen Osten wird durch einen israelischen Angriff auf den Südlibanon gebrochen, bei dem 140 Menschen getötet und 500.000 nach Norden geflohen sind.

1994 - Ein UN-Sicherheitsrat genehmigt die Anwendung von Gewalt in Haiti, die eine von den USA geführte militärische Intervention gegen das Militärregime und die Rückkehr des flüchtigen Präsidenten Jean Bertrand Aristide an die Macht ermöglicht.

1997 - Der frühere Kaiser Bao Dai, der letzte Monarch Vietnams, der das Land unter französischer Kolonialherrschaft regierte, stirbt. Nach vier Jahrzehnten im Exil starb er im Alter von 83 Jahren in einem Militärkrankenhaus in Paris.

2001 - Der frühere portugiesische Präsident Francisco Costa Gomes stirbt. Gomes wurde fünf Monate nach dem Aufstand im April 1974, der eine 50-jährige rechtsgerichtete Diktatur beendete, von einer revolutionären Junta zum Präsidenten ernannt.

2003 - Der serbisch-montenegrinische Verteidigungsminister Boris Tadic kommt nach Israel. Dies ist der erste Besuch des Verteidigungsministers in der Geschichte der beiden Länder.

2003 - Das Haager Tribunal verurteilt den bosnischen Serben Milomir Stakic wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit gegen Nicht-Serben in und um Prijedor 1992 zu lebenslanger Haftstrafe. Er ist der erste Angeklagte, der zu lebenslanger Haft verurteilt wurde. Im März 2006 wandelte die Berufungskammer des Haager Tribunals das erstinstanzliche Urteil in 40 Jahre Gefängnis um.

2003 - Der Österreicher Felix Baumgartner (Felix) war der erste, der den Kanalkanal in sechs Minuten und 22 Sekunden mit einem speziellen Fallschirm-Carbon-Flügel mit einer Geschwindigkeit von mehr als 200 Stundenkilometern flog. Der Flug begann mit einem Sprung aus einem Flugzeug in knapp 9.000 Metern Höhe.

2017 - Der venezolanische Präsident Nicolas Maduro erklärt den Wahlsieg für Mitglieder der Konstituierenden Versammlung trotz Kritik aus dem Ausland und der Herausforderung der dortigen Opposition, die neue Proteste forderte. Maduro forderte die Aufhebung der Immunität der Abgeordneten der Opposition, damit sie vor Gericht gestellt werden konnten.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Am heutigen Tag 1. August aus B92 (Google Übersetzung)

10 v. Chr. - Der römische Kaiser und Historiker Claudius wird geboren, der 41 n. Chr. Caligula erbte. Während seiner Regierungszeit wurde Südengland eine römische Provinz, ein großes Aquädukt wurde gebaut und der Hafen von Ostia wurde erweitert. Er regierte unter dem großen Einfluss seiner Frauen Messalina und Agrippina, die ihn der Legende nach mit Pilzen vergifteten, um seinem Sohn den Thron aus Neros früherer Ehe zu sichern.

1291 - Die Kantone Uri, Unterwalden und Schwyz bilden ein Bündnis zur Verteidigung gegen die Habsburger, das die Grundlage für die Gründung der Schweizerischen Eidgenossenschaft bildete.


1560 - Das schottische Parlament hebt die päpstliche Gerichtsbarkeit auf und billigt die calvinistische Religion, wodurch die Church of Scotland gegründet wird.

1714 - Königin Anne von England stirbt, die letzte Monarchin der Stewart-Dynastie, während deren Regierungszeit England und Schottland vereint und Großbritannien gegründet wird (1707). Ihr folgte Georg I. von der Hannoveraner Dynastie.

1774 - Der britische Chemiker Joseph Priestley entdeckt Gas und nennt es "dephlogistische Luft", später bekannt als Sauerstoff.

1778 - Die weltweit erste Sparkasse wird in Hamburg eröffnet.

1793 - Frankreich ist das erste Land der Welt, das offiziell ein metrisches Maßsystem einführt.

1798 - In der Schlacht von Abukir bei Alexandria zerstört die britische Flotte von Admiral Horatio Nelson die französische Flotte unter Admiral Francois Brueys. So wurde Napoleons Armee in Ägypten von Europa abgeschnitten.

1806 - In Misharsko polje bei Sabac besiegen serbische Aufständische die Türken. Es war der größte Sieg von Karadjordjs Armee im ersten serbischen Aufstand.

1810 - Der italienische Graf Camillo Benso Cavur wird als erster Premierminister eines vereinten Italiens geboren (1861). Er ist verantwortlich für die Befreiung Italiens von Österreich und dessen Vereinigung unter der Savoyer Dynastie.

1813 - Die erste Ausgabe von "Novina serbskih", der ersten serbischen Tageszeitung, erscheint in Wien. Das Papier wurde von Dimitrije Davidović und Dimitrije Frušić gestartet und 1822 wegen Problemen mit der Druckerei geschlossen.

1834 - Die Sklaverei ist im gesamten britischen Empire verboten: In den britischen Kolonien werden mehr als 770.000 Sklaven befreit.

1860 - Der montenegrinische Prinz Danilo Petrovic, der Nachfolger von Bischof Njegos und der erste weltliche Herrscher Montenegros (1852), stirbt an den Wunden, die das von dem Auswanderer Todor Kadic durchgeführte Attentat in Kotor erlitten hat. Er wurde berühmt für seinen Sieg über die Türken in der Schlacht von Grahovo am 1. Mai 1858.

1894 - Japan erklärt China den Krieg wegen des koreanischen Streits.

1914 - Vier Tage nachdem Österreich-Ungarn Serbien den Krieg erklärt, erklärt Deutschland Russland den Krieg, Frankreich erklärt die allgemeine Mobilisierung und Italien erklärt die Neutralität. Der Weltkrieg wurde unvermeidlich.

1921 - Die Versammlung des Königreichs der Serben, Kroaten und Slowenen verabschiedet das Gesetz zum Schutz des Staates, auf dessen Grundlage die Arbeit der Kommunistischen Partei verboten wird, und die Mandate ihrer Abgeordneten in der Versammlung (58) werden aufgehoben.

1936 - Adolf Hitler eröffnet die 11. Olympischen Spiele in Berlin.

1944 - In Warschau, einem der Hauptzentren der polnischen Widerstandsbewegung, bricht ein Aufstand gegen die deutsche Besatzung aus. Nach zwei Monaten des Kampfes besiegten die Deutschen die Aufständischen und schickten eine große Anzahl in Konzentrationslager.

1955 - Der Schriftsteller Stanislav Vinaver, eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Belgrader Moderne nach dem Ersten Weltkrieg, Autor des Manifests des Expressionismus ("Mjeća", "Varoš zlih Magier", "Wächter der Welt", "Europäische Nacht"), stirbt.

1958 - Jordaniens König Hussein annulliert die jordanische Föderation mit dem Irak.

1960 - Benin (Dahomey) erklärt die Unabhängigkeit von Frankreich.

1966 - Das 11. Plenum der Kommunistischen Partei beginnt in China, wo eine Entscheidung über die "Kulturrevolution" getroffen wird, die die nächsten 10 Jahre andauerte.

1973 - Walter Ulbricht, Staatsmann, stirbt. Erster Sekretär der Vereinigten Arbeiterpartei Deutschlands (1950). Von 1960 bis 1971 war er Präsident des Staatsrates des Ostens der Demokratischen Republik Deutschland.

1975 - Staatsmänner aus 35 Ländern, darunter SFR-Präsident Josip Broz Tito, unterzeichnen das Abschlussdokument der Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (jetzt OSZE) in Helsinki.

1994 - Der Präsident der Bundesrepublik Deutschland, Roman Herzog, bedauert die Polen für das Leid, das sie während der deutschen Besetzung des Zweiten Weltkriegs erlitten haben.

2000 - Kaschmir-Extremisten töten 90 Menschen und verletzen bei sieben Angriffen Dutzende weitere. Die meisten Opfer waren hinduistische Pilger.

2001 - Der britische Premierminister Tony Blair beginnt einen offiziellen Besuch in Argentinien. Es war der erste Besuch eines britischen Premierministers seit dem Falklandkrieg 1982.

2004 - Ein Brand in einem Supermarkt in Asuncion, der Hauptstadt von Paraguay, tötet 400 Menschen und verletzt Hunderte.

2005 - Der saudische König Fahd, der seit 1982 Saudi-Arabien regiert, stirbt. Sein Halbbruder, Prinz Abdullah, wurde zu seinem Nachfolger ernannt.

2006 - Der kubanische Präsident Fidel Castro überträgt die Macht wegen Krankheit vorübergehend auf seinen Bruder Raul. Raul Castro wurde am 24. Februar 2008 offiziell zum Staatsoberhaupt gewählt. Fidel Castro ist seit der Revolution von 1959 an der Spitze Kubas.

2008 - 11 Alpinisten verschiedener Expeditionen wurden getötet, die gemeinsam die Spitze von K2 im Himalaya eroberten, darunter Alpinisten aus Serbien, Dren Mandić.

2009 - Maria Corazon Cojuangco Aquino stirbt, bekannt als 11. Präsidentin der Philippinen, deren Aufstieg zur Macht 1986 die Rückkehr der Demokratie markierte, nachdem sie Ferdinand Marcos gestürzt hatte.

2010 - Das auf der diplomatischen Konferenz in Dublin (Irland) am 30. Mai 2008 verabschiedete Übereinkommen über Streumunition tritt in Kraft. Serbien ist das einzige Land in der Region, das dieses Übereinkommen noch nicht unterzeichnet hat.

2012 - Bei der Explosion einer Streubombe auf Pančićev vrh auf Kopaonik wurden zwei Unteroffiziere der serbischen Armee getötet. Eineinhalb Monate zuvor wurden zwei Kadetten der serbischen Armee von einer Granate auf der "Pasuljanske livade" getötet.

2012 - Gore (Vid), 87, amerikanischer Schriftsteller, Dramatiker, Politiker und Kommentator, Autor witziger Romane, Essays, Theaterstücke und Meinungen, Schöpfer unkonventioneller Weisheit, "Lincoln", "1876", "Myra Breckenridge", verstorben. Die Stadt und die Säule “).

2014 - Neunzig Jahre nach ihrer Gründung hat die italienische Tageszeitung "Unita", eine langjährige offizielle Zeitung der Kommunistischen Partei Italiens, die Veröffentlichung aufgrund des Bankrotts des Verlags eingestellt.

2019 - Bei einer Reihe von Angriffen in der jemenitischen Stadt Aden kamen 51 Menschen ums Leben, und die Houthi-Rebellen übernahmen die Verantwortung für die Angriffe.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Am heutigen Tag 2. August aus B92 (Google Übersetzung)

1100 - Der englische König Wilhelm II., Sohn von Wilhelm I. dem Eroberer, wird bei einer Jagd durch einen Pfeil im Wald getötet.

1552 - Der Passauer Vertrag hebt die Augsburger Zwischenzeit von 1548 auf, und den Lutheranern (Protestanten) wird die Religionsfreiheit in Deutschland gewährt, die am 25. September 1555 im Augsburger Konzil legalisiert wird.


1589 - Jacques Clement von Dominica, ein Anhänger der französischen katholischen Heiligen Liga, tötet König Heinrich III. Von Frankreich, weil er sich den Hugenotten angeschlossen hat.

1788 - Thomas Gainsborough, englischer Porträt- und Landschaftsmaler und einer der Gründer der British Royal Academy of Arts, stirbt.

1799 - Der französische Erfinder Jacques Etienne Montgolfier stirbt. 1783 bauen er und sein Bruder Joseph Michel den ersten Heißluftballon.

1802 - Napoleon Bonaparte wird zum "lebenslangen Konsul" Frankreichs ernannt und erhält das Recht, einen Nachfolger zu ernennen.

1830 - Der französische König Charles Bourbon abdankt unter dem Druck der Juli-Revolution in Paris, die wegen der Entscheidung des Königs, die Pressefreiheit abzuschaffen, das Parlament aufzulösen und das Wahlgesetz zu ändern, ausbrach.

1858 - Das britische Parlament (India Bill) verabschiedet ein Gesetz, das die indische Regierung unter die Verwaltung der britischen Krone stellt.

1876 - Der geborene Linguist Aleksandar Belic, Präsident der Serbischen Königlichen Akademie (Serbische Akademie der Wissenschaften und Künste) von 1937 bis zu seinem Tod 1960, Begründer der modernen Dialektologie, Autor der "Rechtschreibung der serbokroatischen Sprache".

1903 - Der Ilinden-Aufstand zur Befreiung von der osmanischen Herrschaft beginnt in Mazedonien, die "Krusevo-Republik" wird proklamiert, die nur 11 Tage dauert, und der Aufstand wird im Blut unterdrückt.

1921 - Gestorbener italienischer Operntenor Enrico Caruso, ein berühmter Künstler von Verdi und Puccini und Canzone. Er ist einer der ersten Sänger, der eine Schallplatte aufgenommen hat.

1922 - Tod von Alexander Graham Bell, dem Erfinder des Telefons (1876).

1928 - Italien unterzeichnet einen 20-jährigen Freundschaftsvertrag mit Äthiopien.

1934 - Bundespräsident Paul von Hindenburg stirbt, Hitler erklärt sich zum Führer und übernimmt die absolute Macht.

1935 - Großbritannien verabschiedet ein Gesetz zur Reform des indischen Regierungssystems, zur Trennung von Birma und Aden, zur Gewährleistung einer stärkeren lokalen Selbstverwaltung in den Provinzen und zur Einrichtung einer zentralen Legislative in Neu-Delhi.

1936 - Der französische Ingenieur und Pilot Louis Bleriot, ein Pionier der Luftfahrt, stirbt. Er ist der erste, der 1909 den Ärmelkanal fliegt.

1939 - Der Nobelpreisträger Albert Einstein warnt US-Präsident Theodore Roosevelt, dass deutsche Wissenschaftler an einer Uranbombe arbeiten. Danach wurde in den USA (Anfang 1940) mit dem Bau einer Atombombe begonnen.

1945 - Die Potsdamer Konferenz endet, auf der der sowjetische Führer Joseph Visarionovich Stalin, der US-Präsident Gary Truman und der britische Premierminister Clement Attlee eine Einigung über die Entmilitarisierung und Entnazifizierung Deutschlands und seine Aufteilung in Besatzungszonen nach dem Zweiten Weltkrieg erzielen.

1970 - Britische Truppen setzen zum ersten Mal in Nordirland Gummigeschosse ein, um Unruhen zu unterdrücken.

1980 - Eine Bombenexplosion an einem Bahnhof in Bologna tötet 85 und verletzt mehr als 200. Es war der schwerste Terroranschlag in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg und löste eine Welle von Massenprotesten in ganz Italien aus.

1990 - Eine irakische Armee marschiert in Kuwait ein und besetzt es an einem Tag. Mit der Entsendung von Truppen nach Kuwait leitete der irakische Präsident Saddam Hussein die Ereignisse ein, die zum Golfkrieg und zur Stationierung amerikanischer Truppen in der Region führten.

1992 - Algerische Sicherheitskräfte verhaften 50 bewaffnete islamistische Extremisten und eröffnen ihr Waffenlager mit 150 Bomben.

1994 - Unter Androhung härterer internationaler Sanktionen gegen FR Jugoslawien fordert die serbische Regierung die bosnisch-serbischen Führer auf, den Friedensplan der Kontaktgruppe für Bosnien und Herzegowina zu akzeptieren, und warnt sie, dass sie sonst für Verbrechen gegen ihr eigenes Volk zur Rechenschaft gezogen würden.

1997 - Der Führer der stärksten Guerilla-Fraktion Liberias, Charles Taylor, wird zum Präsidenten Liberias ernannt und beendet einen siebenjährigen Bürgerkrieg.

1999 - Bei einer Kollision zwischen zwei Zügen in Ostindien werden 285 Menschen getötet und etwa 300 Menschen verletzt.

2001 - Ein bosnischer Serbe, General Radislav Krstic, wird in Den Haag wegen Völkermordes, Vernichtung, Mordes und Verfolgung bosnischer Muslime in Srebrenica 1995 zu 46 Jahren Gefängnis verurteilt. 2004 wandelte die Berufungskammer des Haager Tribunals die Haftstrafe von Krstic in 35 Jahre um.

2002 - Die UNITA-Streitkräfte in Angola werden aufgelöst, ihre Generäle ihrer Reihen beraubt und in die angolanische Armee integriert.

2004 - Der weltberühmte Fotograf Henri Cartier-Bresson stirbt.

2007 - Ein Ethikkodex, der strengere Lobbying-Regeln im US-Kongress vorsieht, wird auch im Senat verabschiedet, was als großer Fortschritt angesehen wurde. Das Gesetz ist nach einer Reihe von Skandalen wegen Bestechung von Abgeordneten.

2009 - Ein Gericht in Bagdad verurteilt die ehemaligen irakischen Beamten Tariq Aziz und Ali Hassan al-Majid wegen Verbrechen gegen Kurden in den 1980er Jahren zu jeweils sieben Jahren Gefängnis. Aziz war während der Regierungszeit des gestürzten Präsidenten Saddam Hussein stellvertretender Ministerpräsident, und Al Majid, Husseins Cousin, befahl den Einsatz chemischer Waffen gegen die Kurden.

2014 - 296 Kinder und junge Palästinenser werden im Gazastreifen während der israelischen Offensive gegen die palästinensische Bewegung Hamas getötet, gab UNICEF bekannt.

2017 - Der US-Senat bestätigt die Wahl von Christopher Wray zum neuen Leiter des Federal Bureau of Investigation (FBI), nachdem James Comey aufgrund seiner Rolle bei der Untersuchung der mutmaßlichen russischen Einmischung in die US-Präsidentschaftswahlen plötzlich ersetzt wurde.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Am heutigen Tag 3. August aus B92 (Google Übersetzung)

216 v. Chr. - Der Staatsmann und General von Karthago, Hannibal, fügt den Römern im Zweiten Punischen Krieg bei Kana im Südosten Italiens die schwerste Niederlage in der Geschichte des Römischen Reiches zu. Rom geriet in Panik, erinnert an das Sprichwort "Hannibal ante portas" (Hannibal an der Tür).

1347 - Der englische König Edward III. Erobert die französische Stadt Calais im Hundertjährigen Krieg, der bis 1558 unter englischer Herrschaft bleibt.


1460 - König James II. Von Schottland, von Zeitgenossen "James the Angry Face" genannt, wird von den Engländern während der Belagerung von Roxburg Castle getötet.

1492 - Der spanische Seefahrer Cristoforo Colombo segelt auf der ersten Reise nach Westen, um Amerika zu entdecken, an Bord des spanischen Hafens Palos de la Frontera.

1571 - Nach einer elfmonatigen Belagerung erobern die Türken die Stadt Famagusta auf Zypern und massakrieren die Bevölkerung.

1675 - Die Franzosen besiegen die niederländische und spanische Flotte in Palermo und besetzen Sizilien.

1770 - Geburt von Friedrich Wilhelm III., König von Preußen von 1797 bis 1840. Nachdem er den Krieg an Napoleons Armee verloren hatte, wurde er durch den Frieden von Tilsit (1807) gezwungen, fast die Hälfte des Landes an Napoleon zu übergeben. Er ist einer der Unterzeichner des Bündnisses der Heiligen Allianz, das nach dem Fall Napoleons von Russland, Preußen und Österreich geschlossen wurde.

1778 - Das Teatro alla Scala wird in Mailand vom Architekten Giuseppe Piermarini eröffnet.

1858 - Der englische Entdecker John Speake entdeckt den Viktoriasee, die Quelle des Nils.

1872 - Haakon der Siebte wird von 1905 bis zu seinem Tod 1957 als König von Norwegen geboren. Indem er sich weigerte, abzudanken, ermutigte er sein Volk, im Zweiten Weltkrieg eine Widerstandsbewegung gegen die deutsche Besatzung zu organisieren.

1881 - Britische Truppen besetzen die ägyptische Stadt Suez und erlauben Großbritannien, 1883 Eigentümer der gesamten Zone des Suezkanals zu werden.

1884 - Die Eisenbahnbrücke in Belgrad an der Save wurde fertiggestellt, und im folgenden Monat wurde die Eisenbahnlinie Zemun-Belgrad für den Verkehr freigegeben. Die Brücke wurde in beiden Weltkriegen zerstört und dann wieder aufgebaut.

1903 - Der tunesische Staatsmann Habib Ben Ali Bourguiba wird geboren, der Führer des Unabhängigkeitskampfes und der erste Präsident Tunesiens seit 1957. Er wurde 1975 zum lebenslangen Präsidenten ernannt, 1987 jedoch durch einen Staatsstreich gestürzt.

1904 - Die Briten fallen in Tibet ein und erobern die Hauptstadt Lhasa. Der religiöse Führer des Dalai Lama flieht nach Urgu (Ulan Bator).

1904 - Zum ersten Mal wurden Radiowellen auf der Balkanhalbinsel von Volujica, einem Hügel über Bar, ausgestrahlt. An der Inbetriebnahme der Radiotelegraphenstation nahmen Tausende von Gästen und Gästen teil, darunter Prinz Nikola und Guglielmo Marconi, einer der Erfinder der drahtlosen Telegraphie.

1914 - Deutschland erklärt Frankreich den Krieg, Belgien lehnt den Antrag Deutschlands auf Einreise von Truppen ab und Großbritannien warnt Deutschland, dass ein Einmarsch in Belgien einen allgemeinen Krieg in Europa bedeuten würde.

1924 - Der englische Schriftsteller polnischer Abstammung Joseph Conrad, Autor maritimer Geschichten und Romane ("Lord Jim", "Nostromo", "Heart of Darkness", "Typhoon"), stirbt.

1936 - Der amerikanische Athlet Jesse Owens gewinnt die erste von vier Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen in Berlin mit einem Sprung von 8,06 Metern.

1940 - Litauen wird offiziell Teil der UdSSR unter dem Namen Litauische Sozialistische Sowjetrepublik.

1954 - Gabrielle Colette, eine der beliebtesten französischen Schriftstellerinnen der 1940er Jahre, stirbt. Sie war Mitglied der Goncourt Academy und der Belgian Royal Academy und wurde 1953 Offizierin der Ehrenlegion.

1958 - Das amerikanische Atom-U-Boot Nautilus unter dem Kommando von William Anderson ist das erste, das unter der Eisdecke des Nordpols vorbeifährt.

1977 - Der zypriotische Erzbischof Makarios, Führer der britischen Unabhängigkeitsbewegung und erster Präsident Zyperns von 1960 bis zu seinem Tod, stirbt. Er war auch einer der prominenten Führer der Blockfreien Bewegung.

1996 - Eine UNO sagt, die Tutsi-Armee in Burundi habe zwischen April und Juli Tausende von Hutu-Zivilisten bei einer Reihe von Massakern getötet.

2001 - Ein ehemaliges Mitglied des Staatssicherheitsdienstes, Momir Gavrilovic, wird in Belgrad getötet. Dies führt zu der schlimmsten politischen Krise in der demokratischen Opposition Serbiens seit ihrem Amtsantritt im Oktober 2000, als das zehnjährige Regime von Slobodan Milosevic gestürzt wurde.

2002 - Der serbische Premierminister Zoran Djindjic erhält den Polak Foundation Award für seinen Beitrag zur Entwicklung der Demokratie in Serbien in Prag, Tschechische Republik.

2005 - Der US-Astronaut Steve Robinson führt die erste Weltraumreparatur des am 26. Juli gestarteten Raumfahrzeugs Discovery durch.

2008 - Der russische Schriftsteller, Nobelpreisträger und einer der bekanntesten sowjetischen Dissidenten Alexander Solschenizyn stirbt. Aufgrund der Kritik am stalinistischen Regime bei den Arbeiten an Gefängnissen für Sowjetbürger - Gulags - wurde ihm 1974 die Staatsbürgerschaft entzogen, woraufhin er ausgewiesen wurde. Nach dem Zusammenbruch der UdSSR kehrte er nach Russland zurück. Die bekanntesten Werke sind "Gulag-Archipel", "Erster Kreis", "Ein Tag im Leben von Iwan Denisowitsch", "Krebsabteilung", "Rotes Rad" und "200 Jahre zusammen".

2011 - Der russische Pianist Nikolai Petrov, Professor am Moskauer Konservatorium, stirbt.

2014 - Bei einem Erdbeben in der chinesischen Provinz Yunnan kommen 615 Menschen ums Leben und 3.143 werden verletzt.

2019 - Bei einem bewaffneten Angriff in einem Einkaufszentrum in der Stadt El Paso im Bundesstaat Texas kommen 20 Menschen ums Leben. Der Angreifer wird festgenommen und des rassistischen Verbrechens verdächtigt.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Am heutigen Tag 4. August aus B92 (Google Übersetzung)

1578 - Portugals Versuch, Marokko einzunehmen, schlägt in einer Schlacht bei Alcazarquivir fehl und tötet König Sebastian von Portugal, König von Fes und einen maurischen Thronfolger.

1704 - Im Spanischen Erbfolgekrieg besetzen anglo-niederländische Truppen die spanische Stadt Gibraltar.

1789 - Ein französisches Parlament hebt während der Französischen Revolution alle feudalen Privilegien auf.

1791 - Der Frieden von Svishtov wird unterzeichnet und definiert die Grenze zwischen Österreich und dem Osmanischen Reich.

1792 - Percy Bysshe Shelley, einer der wichtigsten Dichter der englischen Romantik, wird geboren. Als Rebell gegen politische, soziale und religiöse Disziplin verließ er England und verbrachte die letzten Jahre seines Lebens in Italien, wo er 1822 in einem Schiffswrack ertrank ("Queen Mab", "Freed Prometheus", "Ode an den Westwind", "Sheva"). .

1859 - Der norwegische Schriftsteller Knut Hamsun (Pedersen), der 1920 den Nobelpreis für Literatur erhielt, wird geboren. hohe Geldstrafe für die Zusammenarbeit mit dem Besatzer ("Hunger", "Pan", "Früchte der Erde").

1875 - Der dänische Schriftsteller Hans Christian Andersen stirbt. Obwohl er seinen ersten literarischen Erfolg dem Roman "Improvisator" (1835) verdankte, erlangte er als Autor von etwa 200 Kurzgeschichten, die als die schönsten Märchen für Kinder gelten, Weltruhm.

1907 - Der norwegische Komponist, Pianist und Dirigent Edward Grieg (Grieg) stirbt, ein Vertreter der Spätromantik, der, inspiriert von der nationalen Folklore, die norwegische Musik der Welt bestätigte (Klavierkonzert in a-Moll, "Per Gint", "Sigrud Jorsalfar").

1914 - Deutsche Truppen marschieren in Belgien ein, Großbritannien erklärt Deutschland den Krieg und die Vereinigten Staaten erklären die Neutralität.

1916 - Dänemark tritt einen Teil der Westindischen Inseln, einschließlich der Jungferninseln, für 25 Millionen US-Dollar an die Vereinigten Staaten ab.

1944 - Ein Gestapo-Mann versteckt Frank und vier weitere Juden in einem Versteck in Amsterdam und deportiert sie in ein Konzentrationslager. Nach dem Krieg wurde das Tagebuch der 14-jährigen Anne Frank entdeckt, eines der schockierendsten Dokumente über das Leiden der Juden im Zweiten Weltkrieg.

1954 - Der britische Überschalljäger "Electric Lightning P-1" macht seinen ersten Flug.

1977 - Der deutsche Philosoph Ernst Bloch stirbt. In einer umfangreichen Arbeit, die sich mit den Problemen von Philosophie, Geschichte, Religion und Ethik befasste, beschäftigte er sich insbesondere mit der Analyse des Phänomens der Utopie ("Spirit of Utopia", "Thomas Minzer als Theologe der Revolution", "The Legacy of this time").

1983 - Bettino Craxi wird Italiens erster sozialistischer Premierminister und stellt einen Rekord für das Überleben einer italienischen Regierung nach dem Zweiten Weltkrieg auf.

1992 - Millionen von Schwarzen beenden einen zweitägigen Generalstreik gegen die weiße Regierung in Südafrika, bei dem 30 Menschen getötet werden.

1993 - Die japanischen Behörden entschuldigen sich offiziell bei Frauen, die während des Zweiten Weltkriegs Sexsklavinnen japanischer Soldaten waren.

1993 - Die bosnisch-serbischen Streitkräfte erobern alle Schlüsselpositionen auf dem Berg Igman oberhalb von Sarajevo und schließen den Ring um die Stadt.

1994 - Nachdem die Versammlung der Republika Srpska den Friedensplan der Kontaktgruppe für Bosnien abgelehnt hat, bricht FR Jugoslawien die politischen und wirtschaftlichen Beziehungen zu den bosnischen Serben ab und schließt die Grenze zur Drina.

1995 - In der Operation Storm betritt die kroatische Armee die serbische Enklave (Republika Srpska Krajina), eine UN-Schutzzone. Ungefähr 250.000 Serben verließen ihre Häuser und zogen in der größten Flüchtlingswelle Europas seit dem Zweiten Weltkrieg nach Bosnien und FR Jugoslawien.

1997 - Die älteste Person der Welt, die Französin Jeanne Calment, stirbt in Arles. Sie lebte 122 Jahre und 164 Tage.

1999 - Eine katastrophale Flut in China tötet mehr als 400 Menschen und lässt zwei Millionen Obdachlose zurück.

2000 - Die britische Königinmutter Elizabeth feiert ihren 100. Geburtstag in London, der ersten Person in der königlichen Familie, die seit einem Jahrhundert lebt. Sie begrüßte die versammelten Bürger vom Balkon des Buckingham Palace.

2001 - Palästina gibt eine offizielle Erklärung ab, in der bewaffnete Angriffe auf Israel beendet werden. Der beispiellose Aufruf wies auf Meinungsverschiedenheiten zwischen palästinensischen Beamten und der militanten palästinensischen Strömung über Rache für israelische Angriffe hin.

2001 - Die nordkoreanischen und russischen Präsidenten Kim Jong-Li und Wladimir Putin unterzeichnen eine Erklärung, dass Pjöngjang ein Moratorium für Raketentests von 2003 einhalten muss.

2003 - Ein ruandisches Gericht verurteilt 1994 100 Menschen, davon 11 zum Tode, wegen Verbrechen in diesem Land. Seit Beginn der Völkermordprozesse in Ruanda wurden mehr als 400 Menschen zum Tode verurteilt.

2003 - Die Bischöfe der Episcopal Church in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) bestätigen die in der Geschichte dieser Kirche beispiellose Ernennung des homosexuellen Gene Robinson (Gene) zum Bischof von New Hampshire.

2005 - Der amerikanische Blues-Sänger, Schriftsteller und Gitarrist "Little" Milton Campbell, bekannt für die Blues-Hymne "The Blues is alright", stirbt.

2007 - Der berühmte Jazzbassist Art Davis, der mit John Coltrane und anderen Jazzgrößen spielte, stirbt. Er hat mit Telonious Monk, Louiss, Bob Dylan und Judy gespielt.

2008 - Der Einsatz von mehr als 3.000 Soldaten in italienischen Städten beginnt im Rahmen der Bekämpfung von Kriminalität und illegaler Einwanderung. Der Schritt von Premierminister Berlusconi hat Empörung über die ungewöhnliche Praxis ausgelöst, die Streitkräfte für Jobs unter der Gerichtsbarkeit der Polizei einzusetzen.

2009 - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gibt bekannt, dass weltweit 1.154 Menschen an der neuen Influenza A (H1N1) gestorben sind, seit das Virus im April aufgetreten ist.

2010 - Die Auswirkungen der Ölpest im Golf von Mexiko auf die Tierwelt werden nach Angaben der US Oceanic and Atmospheric Administration über Jahrzehnte hinweg spürbar sein. Nach einer Explosion auf der Plattform des Unternehmens British Petroleum Ende April traten insgesamt 780 Millionen Liter Öl aus einem beschädigten Bohrloch im Golf von Mexiko aus, und Anfang August wurden rund 127 Millionen Liter Öl gesammelt.

2016 - Zum ersten Mal erteilte die US Federal Flight Administration der privaten Raumfahrtgesellschaft Moon Express die Erlaubnis, ein Raumschiff aus der Erdumlaufbahn zu starten und auf dem Mond zu landen, um Proben von der Mondoberfläche zu entnehmen.

2019 - Der Franzose Frankie Zapata flog in einem zweiten Versuch mit einem von einem "Flugbrett" konstruierten Gerät über den Ärmelkanal. In etwas mehr als 20 Minuten flog er 15 bis 20 Meter über dem Meeresspiegel und legte 35 Kilometer zurück.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Am heutigen Tag 5. August aus B92 (Google Übersetzung)

1583 - Humphrey Gilbert gründet die erste englische Kolonie in Nordamerika in St. John's, Neufundland.

1716 - Der österreichische Prinz Eugene de Savoie mit einer Armee von 40.000 Soldaten fügt der osmanischen Armee von 150.000 Mann unter dem Kommando von Darnad Ali Pasha in der Schlacht von Petrovaradin eine schwere Niederlage zu. Ungefähr 30.000 osmanische Soldaten wurden in der Schlacht getötet. Ein Jahr später eroberte Eugen von Savoyen Belgrad, das bis 1739 unter österreichischer Herrschaft blieb.


1844 - Der Maler Ilya Jefimovich Rjepin wird geboren, der Hauptvertreter des Realismus in der russischen Malerei. Er hatte großen Einfluss auf die Künstler seiner Zeit, und die sozialistischen Realisten der Sowjetunion betrachteten ihn als Vorbild ("Burlaci an der Wolga", "Litija", "Iwan der Schreckliche und sein Sohn Ivan", "Zarens Sofia").

1850 - Der französische Schriftsteller Guy de Maupassant wird als einer der wichtigsten Kurzformautoren geboren. Er veröffentlichte 300 Kurzgeschichten, von denen viele als Meisterwerke der Weltliteratur gelten ("Dunda", "Toan", "Na vodi", "Djerdan").

1895 - Der deutsche Philosoph Friedrich Engel, einer der Begründer des wissenschaftlichen Sozialismus und enger Mitarbeiter von Carl Marx, stirbt in London, mit dem er die Erste Internationale - die Internationale Vereinigung der Arbeiter ("Anti-Deering") organisierte. Familien, Privateigentum und Staat "," Ludwig Feuerbach und das Ende der deutschen klassischen Philosophie ").

1906 - John Huston wird als einer der bekanntesten amerikanischen Filmregisseure geboren, der für die Filme "Maltese Falcon", "Schatz der Sierra Madre" und "Jungle on the Asphalt" berühmt wurde.

1914 - Montenegro erklärt Österreich-Ungarn den Krieg. Kuba, Mexiko, Uruguay und Argentinien erklärten im Ersten Weltkrieg die Neutralität.

1914 - Die ersten elektrischen Signale zur Regulierung des Durchgangs in verschiedene Verkehrsrichtungen - Ampeln - befinden sich an der Ecke Euclid Avenue und East 105th Street in Cleveland, Ohio.

1915 - Die Deutschen besetzen im Ersten Weltkrieg die polnische Hauptstadt Warschau.

1940 - Die Lettische Sozialistische Sowjetrepublik tritt der UdSSR bei.

1943 - Ein Zug von 222 Artilleriegeschützen in Moskau markiert die Siege des Zweiten Weltkriegs über deutsche Truppen an der Ostfront. Die sowjetische Armee befreite die Städte Orel und Belgorod.

1949 - Ein Erdbeben der Stärke 6,75 erschüttert 6.000 Menschen in Ecuador und lässt 100.000 Obdachlose zurück.

1960 - Obervolta (Burkina Faso) erlangt Unabhängigkeit von Frankreich.

1962 - Die amerikanische Filmschauspielerin Marilyn Monroe, eine der größten Hollywoodstars und Sexsymbole der Mitte des 20. Jahrhunderts, begeht im Alter von 36 Jahren Selbstmord ("Jungle on the Asphalt", "Bus Station", "Some Like It Hot"). ).

1963 - In Moskau wird von der UdSSR, den Vereinigten Staaten und Großbritannien ein Vertrag über das Verbot von Atomtests unterzeichnet.

1974 - US-Präsident Richard Nixon gibt zu, an der Vertuschung der Watergate-Affäre beteiligt gewesen zu sein und eine Untersuchung eines Überfalls auf das Hauptquartier der Demokratischen Partei im Watergate-Geschäftszentrum blockiert zu haben. Er trat am 9. August zurück.

1984 - Der britische Theater- und Filmschauspieler Richard Burton stirbt. Er wurde im Theater berühmt, indem er Figuren aus Shakespeares Werken spielte, und dann im Film "Cleopatra", "Wer hat Angst vor Virginia Woolf", "Beckett", "Night" Leguan "). In dem jugoslawischen Film "Sutjeska" spielte er Josip Broz Tito.

1994 - NATO-Flugzeuge bombardieren bosnisch-serbische Stellungen um Sarajevo, nachdem Mitglieder der Republika Srpska-Armee einige Waffen aus einem UN-Friedensdepot (UNPROFOR) auf dem Berg Igman genommen haben.

1995 - Die Vereinigten Staaten und Vietnam nehmen nach Jahrzehnten der Feindseligkeit diplomatische Beziehungen auf und arbeiten daran, die Zusammenarbeit zu fördern.

1998 - Todor Zhivkov, seit 1954 Sekretär der Kommunistischen Partei Bulgariens und von 1971 bis 1989 Präsident des Staatsrates (Staatsoberhaupt), stirbt, als er von Reformisten innerhalb der Kommunistischen Partei zum Rücktritt gezwungen wird.

2000 - Der britische Schauspieler Sir Alec Guinness, der 1957 den Oscar für den Film "Bridge on the River Kwai" und 1980 den Oscar für den Gesamtbeitrag zur Filmkunst erhielt ("Gang from Lavender Hill", "Great Expectations", "Oliver Twist", starb) , "Lawrence von Arabien", "Star Wars").

2005 - Der erste Generalgouverneur Kanadas wird eine dunkelhäutige Einwanderin, Michaelle Jean.

2009 - Der amerikanische Drehbuchautor und Hollywood-Filmproduzent Bad Schulberg stirbt. Er gewann den Oscar für das Drehbuch des Films "On the Docks of New York" mit Marlon Brando in der Hauptrolle.

2010 - Im eingestürzten Schacht der Kupfermine San Jose in Chile blieben 33 Bergleute übrig, deren Rettung 69 Tage dauerte und über die ein Film gedreht wurde.

2011 - Das solarbetriebene Raumschiff der amerikanischen Agentur NASA "Juno" startete eine fünfjährige Reise nach Jupiter, dem größten Planeten des Sonnensystems, wo es am 4. Juli 2016 eintraf.

2013 - Eine Gruppe von 254 Offizieren, Soldaten, Anwälten und Journalisten wird zu lebenslanger Haft oder 20 Jahren Gefängnis in der Türkei verurteilt, weil sie 2003 versucht haben, den damaligen Premierminister Recep Tayyip Erdogan zu stürzen. Das Berufungsgericht hob das Urteil am 21. April 2016 auf.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Am heutigen Tag 6. August aus B92 (Google Übersetzung)

1637 - Der englische Schriftsteller und Schauspieler Ben Johnson, Autor der satirischen Komödie "Valpone oder der Fuchs", der als eines der besten Werke des Genres in der Renaissance-Literatur gilt, stirbt.

1660 - Gestorbener spanischer Maler Diego Velasquez, einer der größten in der Geschichte der Malerei, Hofmaler von König Philipp IV. Von Spanien (Porträts von Mitgliedern der königlichen Familie, "Übergabe von Breda", "Venus mit Spiegel").


1661 - Portugal und die Niederlande unterzeichnen ein Abkommen, nach dem die Portugiesen Brasilien und das niederländische Ceylon (Sri Lanka) behalten.

1796 - In Cetinje stimmte die Versammlung der montenegrinischen Ältesten für "Stega", den ersten schriftlichen Rechtsakt in Montenegro.

1806 - Kaiser Franz I. von Habsburg verzichtet auf den Titel des römischen Kaisers und erklärt sich zum Kaiser von Österreich. So hörte das Heilige Römisch-Deutsche Reich auf zu existieren.

1807 - Der serbische Pädagoge Dositej Obradović zieht von Zemun in das aufständische Serbien, wo er bis zu seinem Lebensende (1811) Karadjordjs erster Vormund (Bildungsminister) blieb.

1809 - Geburt von Alfred Tennyson, einem der wichtigsten Dichter der englischen viktorianischen Zeit, offizieller Hofdichter (Poet Laureate), Gedichte "Royal Paintings", "Princess", Elegie "In memoriam", Sonett "Montenegro", Lyriksammlung Lieder).

1825 - Bolivien erklärt nach fast drei Jahrhunderten spanischer Herrschaft die Unabhängigkeit.

1860 - Der serbische Politiker und Philologe Ljubomir Stojanovic wird als Sekretär der serbischen königlichen Akademie geboren, der 1921 zusammen mit Jasa Prodanovic die Republikanische Partei gründete und deren erster Präsident war.

1881 - Der englische Mikrobiologe Alexander Fleming wird geboren und entdeckt 1928 Penicillin. Er teilte den Nobelpreis von 1945 mit Ernst Chain und Howard Florey, die als erste Penicillin zur Behandlung von Infektionen verwendeten.

1890 - Ein Mörder, William Kemmler, wird im Oburn-Gefängnis in New York hingerichtet. Es war die erste Hinrichtung auf einem elektrischen Stuhl.

1914 - Österreich-Ungarn erklärt Russland den Krieg und Serbien und Montenegro erklären Deutschland im Ersten Weltkrieg den Krieg.

1916 - Geburt von Dom Mintoff, einem maltesischen Politiker, der seit 1971 als Arbeitsminister eine Politik der Trennung Maltas von Großbritannien und Europa verfolgt und engere Beziehungen zu Libyen und der arabischen Welt herstellt.

1918 - Die deutsche Offensive an der Marne endet. Der letzte große Angriff der Deutschen im Ersten Weltkrieg endete mit einer Niederlage, und etwa 100.000 deutsche Soldaten wurden getötet und verwundet.

1926 - Die amerikanische Schwimmerin Gertrude Ederle ist die erste Frau, die den Ärmelkanal schwimmt. Das Schwimmen dauerte 14 Stunden.

1928 - Der amerikanische Maler, Journalist, Filmregisseur und Produzent Andy Warhol, der wichtigste Vertreter der Pop-Art, wird geboren.

1932 - Die ersten Filmfestspiele von Venedig werden eröffnet.

1940 - Estland tritt der UdSSR unter dem Namen Estnische Sozialistische Sowjetrepublik bei.

1945 - Amerikaner werfen im Zweiten Weltkrieg die erste Atombombe auf die japanische Stadt Hiroshima. Die Stadt wurde zerstört, 13 Quadratkilometer wurden verwüstet. Ungefähr 117.000 Menschen wurden getötet und 217.137 starben infolge der abgeworfenen Bombe.

1962 - Jamaika erlangt Unabhängigkeit von 300 Jahren britischer Herrschaft.

1973 - Der kubanische Diktator Fulgencio Batista i Saldivar (Fulgencio y Zaldivar), der von 1952 bis 1959 Kuba regierte, stirbt, als er in einer von Fidel Castro angeführten Revolution gestürzt wird.

1978 - Papst Paul VI. Stirbt, dessen Pontifikat (seit 1963) von Bemühungen geprägt ist, die katholische Kirche der modernen Welt näher zu bringen. Er normalisierte die Beziehungen zu kommunistischen Ländern und unterstützte die Blockfreie Bewegung. Ihm folgte Johannes Paul I.

1991 - Die Präsidentschaft des SFR Jugoslawien erlässt einstimmig eine Entscheidung, mit der ein vollständiger und bedingungsloser Waffenstillstand auf dem Gebiet der Republik Kroatien erklärt wird.

1995 - Kroatische Flugzeuge und Artillerie zielen auf serbische Flüchtlinge ab, die nach einer Offensive der kroatischen Armee auf Krajina das Territorium Kroatiens in Kolonnen verlassen.

1996 - US-Wissenschaftler geben bekannt, dass sie vor langer Zeit Beweise dafür gefunden haben, dass Leben auf dem Mars existiert, basierend auf einer Untersuchung der Überreste eines in der Antarktis gefundenen Meteors.

1997 - Eine Boeing 747 der Korean Airlines stürzt auf dem Weg von Seoul in der Nähe des Flughafens Guam ab. 228 Passagiere und Besatzungsmitglieder wurden getötet und 26 überlebten.

1999 - Der russische Präsident Boris Jelzin fordert das Parlament auf, die Todesstrafe im Land abzuschaffen.

2001 - Der Oberste Gerichtshof von Kalifornien entscheidet, dass Waffenhersteller nicht für den kriminellen Gebrauch ihrer Waffen haftbar gemacht werden müssen.

2003 - Ein Gericht in Madagaskar verurteilt den ehemaligen Präsidenten Dedie Racirak zu 10 Jahren Gefängnis, weil er öffentliche Gelder in Höhe von 8 Millionen US-Dollar unterschlagen hat.

2004 - Funky Musikpionier Rick James, dessen berühmter 1981er Hit "Super Freak", stirbt.

2005 - Der frühere britische Außenminister Robin Cook, der 2003 aus Protest gegen die Invasion des Irak die Regierung von Tony Blair verließ, stirbt.

2008 - Eine mauretanische Armee führt einen Putsch gegen Präsident Sidi Mohammed Abdullahi durch. Nach der Verhaftung des Präsidenten und des Premierministers übernahm Mohamed Ould Abdel Aziz die gesamte Macht.

2009 - Savka Dapcevic Kucar, eine der einflussreichsten kroatischen Politikerinnen aus der Zeit der SFRY und prominente Führerin des "kroatischen Frühlings" in den 1970er Jahren, starb.

2010 - Die Vereinigten Staaten (USA) nehmen zum ersten Mal an einer Zeremonie zum Jahrestag des Atomangriffs auf Hiroshima am 6. August 1945 teil, bei der 140.000 Menschen starben. Nach sechseinhalb Jahrzehnten legte der US-Botschafter in Japan, John Rus, in Hiroshima einen Kranz nieder. Die Vereinigten Staaten haben sich nie für die Atomangriffe auf Hiroshima und Nagasaki entschuldigt.

2011 - Ein Protestmarsch gegen den Tod von Mark Dagan, der in London unter ungeklärten Umständen von der Polizei getötet wurde, endete mit Unruhen, die in den nächsten vier Nächten in ganz England eine Welle von Gewalt auslösten, bei der fünf Menschen getötet wurden.

2012 - Ein in den USA ansässiges Curiosity-Forschungsfahrzeug von der Größe eines Autos landet auf dem Mars mit der Aufgabe, eine Probe des Bodens des Planeten zu analysieren, um festzustellen, ob dort Leben gewesen sein könnte. Die Mineralien, die Ende 2013 von "Curiosities" auf dem Mars identifiziert wurden, deuten darauf hin, dass es einen See mit niedrigem Salzgehalt und neutralen pH-Werten gab, die für die Entwicklung des Lebens geeignet sind.

2014 - Der russische Präsident Wladimir Putin unterzeichnet ein Dekret zur Beschränkung oder zum Verbot des Imports von Agrar- und Lebensmittelprodukten sowie Rohstoffen aus Ländern, die Russland wegen seiner Rolle in den Konflikten in der Ukraine Sanktionen auferlegt haben.

2019 - Der mosambikanische Präsident Filipe Newsy und der Führer der größten Oppositionsgruppe des Landes, Osufo Momade, unterzeichnen ein neues Friedensabkommen, das sich verpflichtet, die Jahre der Gewalt zu beenden und am 15. Oktober Wahlen abzuhalten. Am 1. August unterzeichneten News und Momade eine ähnliche Vereinbarung zur Beendigung der militärischen Feindseligkeiten.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Am heutigen Tag 7. August aus B92 (Google Übersetzung)

1830 - Das französische Parlament verabschiedet ein Gesetz zur Wahl des Königs von Louis Philippe. Der neue König wurde als "Bürgerkönig" bekannt.

1834 - Tod des französischen Erfinders Joseph Marie Jacquard, der 1801 den mechanischen Webstuhl erfindet und nach ihm "Jacquard Machine" benennt.


1858 - Königin Victoria wählt Ottawa als Hauptstadt der britischen Herrschaft Kanadas.

1859 - Der serbische Schauspieler Ilija Stanojevic wird geboren, bekannt als Cica-Ilija, der beliebteste Komiker seiner Zeit. Er schrieb die Komödie "Dorćolska posla" und mit Janko Veselinović eine Komödie mit dem Gesang von "Potera".

1876 - Die niederländische Schauspielerin Margaretha Geertruida Zelle, bekannt als Mata Hari, wird geboren. Die Franzosen, die verdächtigt werden, eine deutsche Spionin zu sein, erschossen sie im Oktober 1917. Sie nahm den Namen Mata Hari an, was "Morgenauge" bedeutet, als sie vor dem Ersten Weltkrieg in Java lebte.

1895 - In Venedig wird die erste internationale Ausstellung moderner Kunst eröffnet, die seitdem alle zwei Jahre stattfindet (Biennale).

1912 - Russland und Japan unterzeichnen ein Abkommen über die Aufteilung der Interessenbereiche in der Mongolei und der Mandschurei.

1938 - Der russische Theaterschauspieler, Theatrologe und Regisseur Konstantin Stanislavsky, Gründer des Moskauer Kunsttheaters, stirbt 1898.

1942 - Eine Offensive der US-Alliierten im Pazifik beginnt während des Zweiten Weltkriegs mit der Landung der US-Marine auf Guadalcanal, einer Gruppe von Salomonen.

1947 - Eine Expedition des norwegischen Ethnologen Thor Heyerdahl kommt nach 101 Segeltagen von Peru zum Tuamotu-Archipel in Polynesien.

1957 - Der amerikanische Filmschauspieler Oliver Hardy, der zwischen 1926 und 1950 mit seinem Partner Stan Laurel (Stan Laurel) in mehr als 100 Filmkomödien mitwirkte, stirbt.

1959 - Der amerikanische Satellit "Explorer 6" wird von Cape Canaveral aus gestartet. Es war der erste Satellit, der Fotos der Erde aus dem Weltraum sendete.

1960 - Die Elfenbeinküste erklärt die Unabhängigkeit von Frankreich.

1960 - Der kubanische Premierminister Fidel Castro gibt die Entscheidung bekannt, alle amerikanischen Unternehmen in Kuba zu verstaatlichen.

1964 - Die Volksrepublik Kongo wird ausgerufen.

1989 - Mira Trailović, Theaterdirektorin, Gründerin des avantgardistischen Belgrader Theaters "Atelje 212" (1956) und BITEF (Belgrader Internationales Theaterfestival), stirbt. Als Regisseurin präsentierte sie dem Belgrader Publikum erstmals die wichtigsten Namen der Theateravantgarde der Welt - Ionesca, Sartre, Olbia sowie das beliebte Hippie-Musical "Hair".

1990 - Nelson Mandelas Afrikanischer Nationalkongress gibt nach 29 Jahren den bewaffneten Kampf gegen die Herrschaft der weißen Minderheit in Südafrika auf, und im Gegenzug akzeptiert die Regierung dieses Landes Gespräche über die Beendigung des Apartheidsystems.

1995 - Bei einer Bombenexplosion in der Nähe des Regierungsgebäudes in Colombo, Sri Lanka, werden mehr als 20 Menschen getötet und ein Selbstmordattentäter der tamilischen Rebellen getötet.

1996 - Die Präsidenten Serbiens und Kroatiens, Slobodan Milosevic und Franjo Tudjman, treffen sich in Athen, um eine Einigung über die Normalisierung der Beziehungen zwischen FR Jugoslawien und Kroatien zu erzielen. Die Vereinbarung wurde am 23. August offiziell bekannt gegeben.

1997 - Der kambodschanische Außenminister Ung Huot übernimmt offiziell das Amt des ersten Premierministers und ersetzt den gestürzten Prinzen Norodom Ranariddh.

1997 - Eine illegale Organisation der Kosovo-Albaner, die Kosovo-Befreiungsarmee, übernimmt die Verantwortung für eine Reihe bewaffneter Angriffe auf Polizeistationen im Kosovo und fordert die Albaner in der Provinz auf, einen bewaffneten Aufstand gegen die serbische Herrschaft zu unterstützen.

1998 - Bei einer Autobombenexplosion in den US-Botschaften in Kenia und Tansania werden 215 in Nairobi und 11 in Daressalam getötet und mehr als 5.000 verletzt. Die bisher unbekannte islamische Heeresgruppe für die Befreiung der heiligen Stätten übernahm die Verantwortung.

1999 - Der "Rock Marathon 99" fand in Brcko, Bosnien und Herzegowina statt, wo sich zum ersten Mal seit dem Zerfall des SFRY Rockgruppen aus verschiedenen Teilen des ehemaligen Landes versammelten. Das Konzert, das als "Hochrisikotreffen" angekündigt wurde, verlief friedlich.

2000 - In Korsika, Frankreich, werden der Gründer der Hauptguerilla-Gruppe der Insel, Jean-Michel Rossi, und sein Mitarbeiter, Jean-Claude Frattachi, in einem Hinterhalt getötet.

2000 - Eine Gruppe amerikanischer und schweizerischer Wissenschaftler kündigt die Entdeckung von neun neuen Planeten außerhalb des Sonnensystems an. Dies ist wichtig für die Bemühungen der Wissenschaftler, das Leben anderswo im Weltraum zu entdecken.

2001 - Die philippinische Regierung und eine muslimische Separatistengruppe, die Moro Islamic Liberation Front, unterzeichnen einen Waffenstillstand, um die jahrzehntelangen Kämpfe auf den südlichen Philippinen zu beenden.

2002 - Der Internationale Währungsfonds (IWF) stellt Brasilien 30 Milliarden US-Dollar zur Verfügung, um seine wirtschaftliche Situation zu verbessern. Dies war die größte finanzielle Unterstützung, die der IWF bisher einem Land gewährt hat.

2003 - Ein Gericht in Dublin verurteilt den Anführer der True IRA, eine Rebellenfraktion der Irish Republican Army (IRA), Michael McKevith, zu 20 Jahren Gefängnis, weil er 1998 den Bombenanschlag auf Omi in Nordirland organisiert hat, bei dem 29 Menschen und Hunderte weitere getötet wurden. verwundet.

2008 - Georgien startet eine Offensive gegen Südossetien, eine von zwei Provinzen, die 16 Jahre zuvor ihre Unabhängigkeit erklärt haben. Die russischen Streitkräfte reagierten mit einem Gegenangriff, der den sechstägigen russisch-georgischen Krieg auslöste, der am 15. August endete.

2009 - Der berühmte Regisseur und Drehbuchautor John Hughes, bekannt für die Filme "Alone in the House", "Ferris 'Free Day" und Filme über Jugend und Erwachsenwerden in den 1980er und 1990er Jahren, wie "Sixteen Candles" und "Frühstücksclub".

2014 - Das Phnom Penh Genocide Tribunal verurteilt zwei Beamte der Roten Khmer zu lebenslanger Haft: das ehemalige Staatsoberhaupt Kia Sampan und Nuon Che, die die rechte Hand des berüchtigten Führers der Roten Khmer Pol Pot waren. Während der Herrschaft der Roten Khmer wurden in Kambodscha 1,7 Millionen Menschen getötet.

2016 - Ein Sommersturm in Skopje, der Hauptstadt Nordmakedoniens, tötet 22 Menschen und verletzt Dutzende Menschen.
 

hirndominanz

PROFI-MENSCH
Cheffe wei ju ar so nachlässing? Expirienzmäßig ju ollweis matsch früher dran.............ju wollt hopentlich net auf die faule hauting geh'n
Ju muß dein Job erworkingen bleiben...... :) :) :)
 
Oben