Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Am heutigen Tag im Jahre ....

Cube

Immer lieb und anständig
Land
Serbia
bandicam 2021-01-13 16-06-48-232.jpg

Na danasnji dan 1977. - Roden je Orlando Bloom, britanski filmski glumac.
Njegove najpoznatije uloge su uloga Legolasa u triologiji Gospodar prstenova, Willa Turnera u Piratima s Kariba, princa Parisa u Troji i Balina de Ibelina u Kraljevstvu nebeskom.
Bloom je 2007. godine nastupio na Broadwayu glumeci Romea u mjuziklu Romeo i Julija.
Vjerio se sa pjevacicom Katy Perry 14. februara 2019. godine. Ima jedno dijete s manekenkom Mirandom Kerr.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 14. Jänner aus B92 (Google Übersetzung)

1742 - Der englische Astronom und Geophysiker Edmund Halley, Direktor des Greenwich Observatory und königlicher Astronom, nach dem Halleys Komet benannt ist, stirbt. Der erste stellte fest, dass 1682, 1601 und 1551 Kometen beobachtet wurden, tatsächlich derselbe Körper, der periodisch erscheint. Er machte den ersten Katalog der hellen Sterne des südlichen Himmels und die erste meteorologische Karte.

1784 - Ein Friedensvertrag mit Großbritannien wird von den Vereinigten Staaten ratifiziert und beendet offiziell den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.

1809 - England und Spanien schließen ein Bündnis gegen den französischen Kaiser Napoleon I.

1826 - Matica Srpska wurde auf Initiative von Jovan Hadzic (Milos Svetic) und mit Hilfe reicher serbischer Kaufleute aus Pest und Buda in Pest gegründet. Diese literarische und kulturelle Gesellschaft spielte eine große Rolle für das Aufblühen der Wissenschaft und Kultur der Serben in der Vojvodina. Kurz nach seiner Gründung begann sie mit der Veröffentlichung der "Letopis Matice srpske", der ältesten serbischen Literaturzeitschrift. Sie wurde 1864 nach Novi Sad verlegt.

1840 - Savindan wird zum Schulurlaub im Fürstentum Serbien erklärt, ein Feiertag zum Gedenken an den großen serbischen Pädagogen und Beschützer der Bildung, Saint Sava. Die erste Feier von Savindan fand 1812 in Zemun statt, und die Hymne der Heiligen Save wurde 1839 zum ersten Mal in Szeged aufgeführt.

1867 - Im Rahmen der Nationalen Befreiungsbündnisse des Balkans gegen das Osmanische Reich schließt die serbische Regierung mit dem bulgarischen Revolutionskomitee in Bukarest ein Abkommen zur Schaffung eines gemeinsamen Staates namens Bulgarisch-Serbien oder Serbobulgarien mit dem serbischen Prinzen Mihailo Obrenovic als Herrscher. .

1892 - Der serbische klassische Philologe Miloš Djurić wird als Mitglied der Serbischen Akademie der Wissenschaften und Künste, Präsident der Serbischen Literaturvereinigung und Herausgeber der Zeitschrift "Živa antika" geboren. Er veröffentlichte mehr als 200 Werke aus der klassischen Literatur und Philosophie, übersetzte Platon, Aristoteles, Thukydides und andere Schriftsteller sowie alle großen antiken Tragiker ("Geschichte der hellenischen Literatur", "Geschichte der hellenischen Ethik").

1897 - Der serbische Historiker Vasa Čubrilović wird als Professor an der Universität Belgrad als Mitglied der serbischen Akademie der Wissenschaften und Künste geboren. Als Teilnehmer an der Ermordung des österreichisch-ungarischen Thronfolgers Franz Ferdinand (Franz) 1914 in Sarajevo wurde er zu 16 Jahren Gefängnis verurteilt und bis zum Zusammenbruch Österreich-Ungarns im Ersten Weltkrieg inhaftiert. Während des Zweiten Weltkriegs wurde er in einem Lager in Banjica eingesperrt. Nach der Befreiung des Landes war er Direktor des Balkaninstituts und Minister in der Regierung der Bundesrepublik Jugoslawien.

1898 - Der englische Schriftsteller und Mathematiker Lewis Carroll, Autor der fantastischen Märchen "Alice im Wunderland" und "Alice im Wunderland", stirbt.

1907 - Ein Erdbeben verwüstet die Stadt Kingston in Jamaika und tötet etwa 1.000 Menschen.

1941 - Der slowenische Politiker und Staatsmann Milan Kučan wurde als Präsident Sloweniens in den entscheidenden Momenten des Zerfalls des SFR Jugoslawien (1991) geboren. Zu seiner Zeit erklärte Slowenien die Unabhängigkeit (25. Juni 1991) und wurde eines der erfolgreichsten ehemaligen kommunistischen Länder bei der Umsetzung radikaler politischer und wirtschaftlicher Reformen. Er wurde 1994 und 1998 zum Präsidenten Sloweniens wiedergewählt.

1943 - In Casablanca beginnt eine Konferenz der Führer der Alliierten im Zweiten Weltkrieg, Roosevelt, Churchill und Gaulle. Auf der Konferenz, die am 26. Januar endete, wurde der Schluss gezogen, dass die Achsenmächte bedingungslos kapitulieren müssen, und das Datum der Landung der Alliierten in Italien wurde festgelegt.

1953 - Die Nationalversammlung der Bundesvolksrepublik Jugoslawien verabschiedet ein Verfassungsgesetz, das soziales Eigentum und Selbstverwaltung der Produzenten einführt. Anstelle von Regierungen und Ministerien wurden Exekutivräte und Staatssekretariate eingeführt. Josip Broz Tito wurde der erste Präsident des Bundesvorstandes.

1957 - Humphrey, einer der beliebtesten amerikanischen Filmschauspieler der 1950er Jahre, stirbt. Der Oscar-Preisträger von 1951 für den Film "African Queen" erlangte in den Filmen "Casablanca" und "Maltese Falcon" legendäre Popularität.

1969 - Das sowjetische Raumschiff Sojus 4 mit dem Kosmonauten Wladimir Schatalow wird gestartet, einen Tag später mit Sojus 5 mit Boris Woljanow, Alexei Jelisejew und Jewgeni Krunow. Die beiden Bretter verschmolzen dann, die Kosmonauten Yeliseyev und Krunov wechselten zu "Sojus 4". Es war die erste Fusion eines Raumfahrzeugs mit einer menschlichen Besatzung in der Erdumlaufbahn.

1991 - Gestorbener serbischer Philologe Mihailo Stevanovic, Professor an der Universität Belgrad, Mitglied der Serbischen Akademie der Wissenschaften und Künste. Er hat mehr als 600 Werke veröffentlicht, darunter das monumentale Werk "Contemporary Serbo-Croatian Language".

1991 - In Tunesien werden drei enge Mitarbeiter von Yasser getötet, darunter Abu Iyad, einer der Gründer der Palästinensischen Befreiungsorganisation.

2003 - Bei den größten Demonstrationen in der türkisch-zyprischen Geschichte fordern Zehntausende Menschen in Nikosia ein Ende der jahrzehntelangen Isolation.

2004 - Italienische und ägyptische Polizei verhaften Rita Algranati, ein Mitglied der linken Terroristengruppe der Roten Brigade, die 1978 an der Entführung und Ermordung des ehemaligen italienischen Premierministers Aldo Moro beteiligt war.

2008 - Angel Gonzalez, einer der größten spanischen Dichter und Mitglied der Generation von Schriftstellern, die für den Kampf gegen die Diktatur von Francisco Franco bekannt sind, stirbt.

2009 - Der bekannte kroatische Bildhauer Dušan Džamonja stirbt.

2009 - Ein Gericht in Paris spricht sechs Ärzte und Apotheker vom Tod von 117 Kindern frei, die in den 1980er Jahren mit Wachstumshormon behandelt wurden und sich dann mit der Creutzfeldt-Jakobs-Krankheit infizierten.

2010 - Der amerikanische Sänger und Songwriter Bobby Charles, Autor der berühmten Hits "See You Later Alligator" und "Walking to New Orleans", stirbt.

2014 - Ein Schiff, das den Nil überquert, tötet 200 Menschen vor bewaffneten Konflikten im Südsudan. Im Südsudan stießen Anhänger von Präsident Salva Kir und seinem ehemaligen Stellvertreter Rick Machar zusammen, was zu einem Konflikt ethnischer Ausmaße führte - dem Volk der Nueri gegen das Volk der Dinka.

2016 - Der mazedonische Premierminister Nikola Gruevski tritt zurück, um eine Übergangsregierung zu bilden, die mit der Vorbereitung vorgezogener Parlamentswahlen beauftragt ist. Dies ist Teil des politischen Abkommens von Przin, das von der Sozialdemokratischen Allianz Mazedoniens, VMRO DPMNE, der Demokratischen Union für Integration (DUI) und der Demokratischen Union unterstützt wird. Albanische Partei (DPA).
 

Cube

Immer lieb und anständig
Land
Serbia
bandicam 2021-01-14 17-26-36-272.jpg

Lepa Lukic slavi danas 81 rodendan.
Bila je jedan od najpopularnijih i najtiraznijih pjevaca u SFRJ, zajedno sa Zoricom Brunclik, Lepom Brenom, Sabanom Saulicem i Miroslavom Ilicem.
Rodena je 16. 1. 1940. godine u selu Milocaju. Prvi uspeh je dozivela 1965. kada je snimila pesmu "Od izvora dva putica", koju je komponovao Petar Tanasijevic. Njeno pevanje karakterise lakoca, nepogresiva intonacija i veliki broj muzickih ornamenata. Pesme koje peva govore o selu, starim srpskim obicajima, stadima ovaca, cobanima i cobanicama, duhu proslih vremena...
Snimila je mnogo trajnih snimaka izvornih pesama: "Bosioce moj zeleni", "Bere cura plav jorgovan", "Oj livado, rosna travo", "Hvalila se lipa kod bagrema", "Lojze se reze", "Tekla reka lepenica", "Bulbul mi poje", "Zlatibore, moj zeleni bore", "Na livadi cuva Mara stotinu ovaca", "Djevojka sokolu zulum ucinila"...
Vecina njenih pesama su postale evergreen hitovi: "Opancici na kljuncice", "Ne zivi se hiljadu godina", "Sto kapiju nisi sinoc zatvorio", "Ne pitaj me", "Oj mesece, zvezdo sjajna", "Srce je moje violina", "Caj za dvoje", "LJudi, ko zna leka srcu mom?"...
Igrala je u nekoliko filmova. Po mnogim kriticarima verno je odglumila u filmu I bog stvori kafansku pevacicu (1972.), u reziji Jovana Zivanovica. Udavala se nekoliko puta.
 

Cube

Immer lieb und anständig
Land
Serbia
bandicam 2021-01-14 17-54-23-460.jpg
15.1.1919 - U Berlinu su poslije neuspjelog ustanka ubijene vode njemackog radnickog pokreta Rosa Luxemburg i Karl Liebknecht.
U Berlinu je poceo ustanak predvođen komunistickom organizacijom "Savez Spartaka" s Rosom Luxemburgom i Karlom Liebknechtom na celu. Liebknecht i Luxemburg su bili najvazniji predstavnici internacionalisticke i antimilitaristicke tendencije u predratnoj Socijaldemokratskoj partiji Njemacke (SPD).
Kada je SPD odlucila da podrzi njemacku ratnu politiku, oboje su bili iskljuceni iz partije. Ustanak su ugusili ostaci monarhisticke armije i desnicarske protofasisticke paravojne formacije Freikorps, koje je poslala Vlada. U 15.januaru 1919, Rosa Luxemburg, Karl Liebknecht i hiljade drugih uhapseni su, muceni i brutalno ubijeni.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 15. Jänner aus B92 (Google Übersetzung)

1535 - König Heinrich VIII. Von England übernimmt die höchste Autorität über die Kirche gemäß einer Charta, die zuvor vom englischen Parlament verabschiedet wurde (Act of Supremacy).

1559 - Elizabeth Tudor, Tochter von Henry VIII und Anne Boleyn, wird in der Westminster Cathedral in London als Elizabeth I, eine der wichtigsten Herrscherinnen der englischen Geschichte, gekrönt. Sie bestieg den Thron nach dem Tod von Queen Mary I.

1582 - Polen und Russland unterzeichnen mit Vermittlung von Papst Gregor XIII. Einen Friedensvertrag, durch den Russland den Zugang zur Ostsee verliert.

1804 - Die Ältesten der Janitscharen, Dahis, die 1801 die Macht im Belgrader Pashaluq an sich gerissen hatten, begannen mit dem "Abschlachten der Fürsten", um einen Aufstand des serbischen Volkes zu verhindern. Sie nahmen betrügerisch etwa 70 der bekanntesten serbischen Fürsten, Prominenten und Geistlichen gefangen und hingerichtet, darunter Aleksa Nenadović, Ilija Birčanin, Hadži-Ruvi und Hadži-Djero. Dieses tragische Ereignis beschleunigte den Ausbruch des ersten serbischen Aufstands.

1906 - Der griechische Reeder Aristoteles Onassis wird geboren, einer der ersten Reeder der Welt, der mit dem Bau von Öltankern beginnt, auf denen er enormen Reichtum angehäuft hat. Er ist auch bekannt für seine langjährige Liebesbeziehung mit der berühmten Opernsängerin Maria Callas und für die Heirat mit Jacqueline Kennedy, der Witwe des ehemaligen US-Präsidenten John Kennedy, der 1963 in Dallas ermordet wurde.

1908 - Edward Teller, ein amerikanischer Physiker ungarischer Abstammung, wird geboren. Er arbeitete im Atomlabor in Los Alamos und gilt als Erfinder der amerikanischen Wasserstoffbombe.

1910 - Der französische Kongo wird Teil des französischen Äquatorialafrikas.

1912 - Während des Italienisch-Türkischen Krieges (1911-12) werden erstmals Propaganda-Flugblätter aus einem Flugzeug geworfen.

1918 - Geburt von Gamal Abdel Nasser, Präsident von Ägypten von 1956 bis zu seinem Tod 1970, Gründer des modernen Ägypten und einer der Gründer der Blockfreien Bewegung. Er war einer der Führer der Verschwörungsorganisation "Free Officers" und der Initiator des Putsches im Juli 1952, der König Farouk I. (Farouk) stürzte. Er verstaatlichte die Suez Company im Jahr 1956.

1919 - Die deutschen Führer Rosa Luxsembourg und Carl Liebknecht werden nach einem gescheiterten Aufstand in Berlin ermordet.

1929 - Der amerikanische Baptistenpriester Martin Luther, ein Bürgerrechtler, wird geboren. Im Kampf für die Gleichstellung der Schwarzen in den Vereinigten Staaten verwendete er Gandhis Methoden der Gewaltlosigkeit und des zivilen Ungehorsams. Er wurde am 4. April 1968 in Memphis am Vorabend der Aktion "Kampagne der Armen" getötet, die er Anfang des Jahres startete. Er gewann 1964 den Friedensnobelpreis.

1943 - US-Truppen stoßen die Japaner während des Zweiten Weltkriegs von der pazifischen Insel Guadalcanal ab und stoppen ihren Vormarsch nach Australien.

1971 - Die Präsidenten Ägyptens und das Präsidium des Obersten Sowjets der UdSSR, Anwar el Sadat und Nikolai Podgorny, weihen den Assuan-Damm am Nil ein. Die Arbeiten an dieser Kapitalanlage des Wasserkraft- und Rückgewinnungssystems dauerten 11 Jahre.

1973 - Die israelische Premierministerin Golda Meir spricht mit Papst Paul VI. Im Vatikan, der sagte, er unterstütze Jerusalems internationalen Status. Es war das erste Treffen eines Premierministers eines jüdischen Staates mit dem Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche.

1992 - Die Europäische Union erkennt die ehemaligen jugoslawischen Republiken Slowenien und Kroatien als unabhängige Staaten an.

1993 - Eine US-Seeblockade von Haiti wird angeordnet. Eine Welle von Flüchtlingen aus dem Land könnte zu "massiven Todesfällen auf See" führen.

1998 - Milo Djukanovics Amtseinführung als montenegrinischer Präsident provoziert gewaltsame Proteste von Anhängern des ehemaligen Präsidenten Momir Bulatovic, dem Führer der Promilosevic-Strömung in Montenegro. Dieses Ereignis markierte eine ernsthafte Spaltung in der jugoslawischen Regierungsnomenklatur. Der Präsident von FR Jugoslawien, Slobodan Milosevic, hat den Sieg von Djukanovic nie anerkannt, der den Bundesstaat in einen Zustand des Provisionalismus brachte, der nach dem Ausscheiden von Milosevic im Oktober 2000 andauerte.

1999 - Die Leichen von 45 Albanern werden im Dorf Racak im Kosovo gefunden und den serbischen Sicherheitskräften vorgeworfen, sie getötet zu haben. Obwohl das Fachwissen der von der Europäischen Union angeheuerten finnischen Pathologen nicht bewies, dass es sich um ein Massaker an Zivilisten handelte, beeinflusste dieses Ereignis die Entscheidung der NATO, Jugoslawien 1999 zu bombardieren, entscheidend.

2000 - Zeljko Raznatovic Arkan, Führer paramilitärischer Einheiten in den Kriegen im ehemaligen Jugoslawien und Führer der Partei der serbischen Einheit, wird im Intercontinental Hotel in Belgrad getötet. Raznatovic wurde vor dem Internationalen Kriegsverbrechertribunal in Den Haag angeklagt.

2001 - Ein kambodschanischer Senat verabschiedet ein Gesetz zur Einrichtung eines Tribunals aus kambodschanischen und internationalen Richtern, um die Führer der Roten Khmer wegen Verbrechen zu verurteilen, die während ihrer Herrschaft von 1975 bis 1979 begangen wurden, als etwa 1,7 Millionen Kambodschaner an Hunger, Krankheit oder Mord starben. .

2001 - Leo Marx, Chefkryptograf der britischen Spezialeinheiten während des Zweiten Weltkriegs, stirbt. Er rettete vielen Geheimagenten das Leben, indem er die Sicherheit der Kriegscodes verbesserte.

2002 - Die Kroaten feiern 10 Jahre internationale Anerkennung der Unabhängigkeit ihres Landes und drücken ihr Bedauern über das Blutvergießen während der Kriege der neunziger Jahre aus, aber auch den Glauben, dass sie zu Recht aus Jugoslawien ausgetreten sind.

2004 - Banknoten, auf denen der frühere irakische Präsident Saddam Hussein abgebildet ist, werden im Irak nicht mehr als Zahlungsmittel verwendet. Die neue offizielle Währung in diesem Land wurde der US-Dollar.

2006 - Ein kuwaitischer Emir, Sheikh Jaber Al Sabah, stirbt. Der Thronfolger, Scheich Saad Al Aabdullah Al Sabah, wurde zum neuen Staatsoberhaupt ernannt.

2006 - Die sozialistische und ehemalige politische Gefangene Michelle Bachelet gewinnt die Präsidentschaftswahlen in Chile und wird die erste Präsidentin des Landes.

2010 - Der amerikanische Fotograf Dennis Stock, bekannt für seine Fotografien von Hollywoodstars und Jazzmusikern, stirbt. Eine Fotoserie des legendären Schauspielers James Dean ist eines seiner bekanntesten Werke.

2011 - Susannah York, eine britische Schauspielerin und einer der berühmtesten Stars der 1960er Jahre, stirbt. Sie erlangte internationale Berühmtheit, indem sie in einer Reihe klassischer Filme wie "Man of All Time" und "Horses Kill, Don't They" mitwirkte.

2019 - Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag spricht den ehemaligen Präsidenten der Elfenbeinküste, Laurent Gbagbo, wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit frei und ordnet seine Freilassung an.
 

Cube

Immer lieb und anständig
Land
Serbia
bandicam 2021-01-15 23-37-54-169.jpg
Na danasnji dan 2002. - Umro je Gregorio Fuentes, kubanski brodski kapetan i junak romana "Starac i more" Ernesta Hemingwaya.
Gregorio је umro na Kubi u svojoj 104. godini.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 16. Jänner aus B92 (Google Übersetzung)

1547 - Iwan IV. Wassiljewitsch wird zum ersten russischen Zaren in Moskau gekrönt. Er ist bekannt für sehr wichtige Reformen in Russland, aber auch für die Grausamkeit gegenüber Bojaren, die er zur Zentralisierung der Macht und zur Ermordung seines eigenen Sohnes einsetzte, weshalb er Grosny genannt wurde. Er gründete 1553 die erste Druckerei in Russland und baute 1584 die Stadt Archangelsk, um den Handel mit Westeuropa zu stärken. Er besiegte die Mongolen und eroberte 1552 Kasan und 1556 Astrachan und annektierte dann Sibirien.

1778 - Frankreich erkennt die Unabhängigkeit der USA während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges von der britischen Kolonialherrschaft (1775-83) an. Im Februar desselben Jahres wurde in Paris in diesem Krieg ein Bündnisabkommen unterzeichnet, und Tausende von Freiwilligen machten sich auf den Weg, um den Amerikanern zu helfen, darunter Lafayette, Saint Simon und Kosciuszko.

1794 - Der englische Historiker Edward Gibbon stirbt, Autor von The Decline and Fall of the Roman Empire, der als einer der bedeutendsten in der Welthistoriographie gilt.

1864 - Österreich und Preußen stellen Dänemark ein Ultimatum und fordern den Rückzug der Verfassung, was Schleswig und Holstein zu einem integralen Bestandteil Dänemarks macht. Im folgenden Krieg wurden die Dänen besiegt und die umstrittenen Herzogtümer fielen unter die gemeinsame Herrschaft Preußens und Österreichs.

1908 - In Belgrad wird das Hotel "Moskva" eröffnet, das an der Stelle des Cafés "Großserbien" errichtet wurde. Das Gebäude wurde vom Architekten Jovan Ilkić und einer Gruppe von Architekten aus St. Petersburg entworfen.

1920 - In den Vereinigten Staaten tritt das Verbot in Kraft, ein gesetzliches Verbot der Herstellung und des Verkaufs von Alkohol.

1927 - Der serbische Geograph Jovan Cvijić, Begründer der Anthropogeographie und Geomorphologie und der Geographischen Gesellschaft in Belgrad (1910), stirbt. Präsident der serbischen königlichen Akademie von 1921 bis zu seinem Tod und Ehrendoktor mehrerer ausländischer Universitäten und Akademien, Präsident der Territorialkommission bei den Friedensverhandlungen in Versailles (1919-20), "Anthropogeografische Probleme der Balkanhalbinsel", "Balkanhalbinsel und südslawische Länder", "Ethnogeografische Karten" Jugoslawische Länder ").

1945 - Eine deutsche Offensive in den Ardennen, Belgien, endet mit dem Sieg der alliierten Streitkräfte unter General Bernard Montgomery und Omar Bradley. Die Deutschen verloren bei dieser Operation 220.000 Soldaten (110.000 Gefangene) und 77.000 (21.000 Gefangene) alliierte Streitkräfte.

1957 - Der italienische Dirigent Arturo Toscanini, einer der bedeutendsten im 20. Jahrhundert, stirbt. Er dirigierte an der Mailänder Scala und der Metropolitan Opera in New York, wo er auch ein Sinfonieorchester organisierte.

1969 - Im Zentrum von Prag begeht ein tschechischer Student, Jan Palach, Selbstmord, indem er sich aus Protest gegen die Besetzung der Tschechoslowakei durch sowjetische Mitglieder des Warschauer Pakts im August 1968 verbrennt.

1969 - Sowjetische Kosmonauten im Sojus-4-Raumschiff Vladimir Shatalov und Sojus-5-Raumschiff Boris Voljanov, Alexei Yeliseyev und Yevgeny Krunov verbinden zum ersten Mal in der Geschichte zwei bemannte Raumschiffe im Orbit um die Erde.

1979 - Der iranische Shah Reza Pahlavi verlässt das Land unter dem Druck von Anhängern von Ayatollah Khomeini, die dann die Macht übernehmen.

1987 - Der Vorsitzende der Kommunistischen Partei Chinas, Hu Yaobang, tritt zurück und übernimmt die Schuld an politischen Fehlern, die Unruhen bei den Studenten auslösten. Zhao Ziyang übernahm die Funktion des Generalsekretärs der Partei.

1991 - Die Verbündeten der USA und des Westens starten die Operation Desert Storm im Golfkrieg mit massiven Luftangriffen auf militärische und industrielle Ziele im Irak und in Kuwait, 19 Stunden nach Ablauf des UN-Ultimatums für Bagdad.

1993 - In dem belagerten Sarajevo, das seit Monaten ohne Strom und Wasser ist, werden acht Menschen durch eine Granatenexplosion getötet und 19 verletzt, die auf einen Ort fiel, an dem Menschen in der Schlange auf Wasser warteten.

1996 - Der russische Premierminister Anatoly Chubais, Gründer des Privatisierungsprogramms, tritt zurück.

1998 - Eine Methanexplosion in der Soko-Mine in Citluk bei Sokobanja tötet 29 Bergleute.

2000 - Ricardo Lagos wird zum Präsidenten von Chile gewählt. Er ist der erste Präsident der Sozialisten nach dem Sturz von Salvador Allende, als er 1973 von Putschisten unter der Führung von General Augusto Pinochet getötet wurde.

2001 - Ein Putschversuch in der Demokratischen Republik Kongo (Zaire) ermordet Präsident Laurent Desiree Kabila und sein Sohn Joseph übernimmt das Amt des Präsidenten. Kabila kam im Mai 1997 nach einem von Uganda und Ruanda unterstützten Aufstand gegen den damaligen Diktator Mobutu Sese Seko an die Macht.

2001 - Sergei Krajger, ein bekannter slowenischer und jugoslawischer Politiker aus der kommunistischen Zeit, stirbt in Ljubljana. Er war von 1970 Mitglied der Präsidentschaft des SFR Jugoslawien und von Mai 1981 bis Mai 1982 Präsident der Präsidentschaft.

2002 - Der UN-Sicherheitsrat verabschiedet einstimmig Sanktionen gegen Al-Qaida und die Überreste der Taliban in Afghanistan und im Ausland.

2003 - Das Shuttle Columbia wird vom Kennedy Space Center in Florida aus gestartet. Kurz vor der Landung in Florida (1. Februar) nach einer 16-tägigen Mission zerfiel das Shuttle in Flammen über Texas. Alle sieben Astronauten wurden getötet, einschließlich des ersten israelischen Astronauten Elon Ramon.

2004 - Der Oberste Gerichtshof Spaniens bestätigt ein Verbot der radikalen baskischen Separatisten-Batasuna-Partei, die lange Zeit als politischer Flügel der baskischen bewaffneten Terroristengruppe ETA galt. Batasuna ist die erste Partei, die seit 1975 in Spanien verboten wurde.

2005 - Bei den Wahlen in Kroatien gewinnt Präsident Stjepan Mesic in der zweiten Runde eine neue Amtszeit von fünf Jahren.

2006 - Ein Amerikaner, der während des Vietnamkrieges von den Marines verlassen wurde, wird nach 36 Jahren auf der Flucht in Texas festgenommen.

2009 - Der Belgrader Journalist, Publizist und einer der bekanntesten Filmkritiker Bogdan Tirnanic stirbt.

2014 - Mehr als 1.000 Menschen werden in zwei Wochen Kampf getötet, dem heftigsten seit Beginn des Konflikts zwischen rivalisierenden Rebellengruppen in Syrien, teilte das syrische Observatorium für Menschenrechte mit.

2014 - Dimitrije Janicijevic, der Kandidat der Unabhängigen Liberalen Partei für den Bürgermeister von Kosovska Mitrovica, wurde vor seinem Haus im nördlichen Teil dieser Stadt getötet.

2016 - Tai Ing Wen (59) wird zur ersten Präsidentin Taiwans zur Vorsitzenden der Progressiven Demokratischen Partei (DPP) gewählt, die sich offen für Taiwans Unabhängigkeit von China einsetzt.

2016 - Die Sanktionen gegen den Iran werden aufgehoben, basierend auf einem Abkommen zwischen diesem Land und sechs Weltmächten (USA, Russland, China, Großbritannien, Frankreich und Deutschland) vom 14. Juli 2015, das das iranische Atomprogramm im Austausch gegen die Aufhebung internationaler Sanktionen einschränkt.

2017 - In Kirgisistan wurden beim Absturz eines Transportflugzeugs eines türkischen Unternehmens 37 Menschen getötet, hauptsächlich Einwohner eines Dorfes unweit von Bischkek, in dem ein Flugzeug abstürzte, als es versuchte, im dichten Nebel zu landen.

2018 - Oliver Ivanović, der Präsident der SDP Civic Initiative, wurde getötet, nachdem eine unbekannte Person im nördlichen Teil von Kosovska Mitrovica mehrere Schüsse auf ihn abgegeben hatte.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 17. Jänner aus B92 (Google Übersetzung)

1377 - Papst Gregor XI. Stellt den päpstlichen Stuhl in Rom wieder her und beendet die "Gefangenschaft" des Papstes in Avignon. Der Sitz des Papstes wurde 1309 nach der Niederlage von Bonifatius VIII. In einem Konflikt mit dem fränkischen König Philipp IV. Der Schöne (Philippe) nach Avignon (Frankreich) verlegt.

1562 - Ein Edikt von Saint-Germain (Januar-Edikt) tritt in Kraft, mit dem die Hugenotten (Protestanten) in Frankreich anerkannt werden. Am selben Tag gründeten die katholischen Führer - der Herzog von Gizeh und der Kardinal von Lothringen - eine Gewerkschaft (später die Heilige Liga), die die Anwendung des Edikts blockierte und Religionskriege provozierte, die Frankreich mit gelegentlichen Unterbrechungen 36 Jahre lang zerstörten. Die Kriege wurden durch das 1598 von Heinrich IV. Erlassene Edikt von Nantes unterbrochen.

1600 - Pedro Calderon de la Barca, einer der größten Dramatiker Spaniens, wird in Madrid geboren. Er wurde berühmt für seine Einakter mit Motiven aus der Bibel, und sein philosophisches Drama "Das Leben ist ein Traum" ist bis heute in den Kinos geblieben.

1706 - Der amerikanische Wissenschaftler und Politiker Benjamin Franklin wird geboren, ein Kämpfer für die menschliche Freiheit, Teilnehmer am amerikanischen Unabhängigkeitskrieg, einer der Schöpfer der "Unabhängigkeitserklärung" und der US-Verfassung. Als Wissenschaftler ist er bekannt für die Erfindung von Blitzableitern und die Entdeckung des Flusses und der Eigenschaften des Golfstroms. Er gründete die erste öffentliche Bibliothek in Amerika, die Pennsylvania Philosophical Society und die "Academy", aus der die University of Pennsylvania hervorging.

1732 - König von Polen Stanislaw II. Poniatowski wird geboren. Während seiner Regierungszeit (1764-95) war er gezwungen, das Gebiet in drei Divisionen aufzuteilen - 1772, 1793 und 1795. Er dankte ab, nachdem er die dritte Division unterzeichnet hatte.

1773 - Der englische Seefahrer James Cook ist der erste, der mit der Resolution den Polarkreis überquert.

1863 - Der russische Theaterschauspieler, Theatrologe und Regisseur Konstantin Sergejewitsch Stanislawski wird geboren. Er gründete 1898 das Kunsttheater in Moskau und war bis zu seinem Lebensende 1938 künstlerischer Leiter und Ideologe dieses Theaters. Als großer Theaterinnovator hatte er einen bedeutenden Einfluss auf Zeitgenossen.

1863 - Der englische Staatsmann David Lloyd George wird geboren, Minister in der liberalen Regierung 1905-15 und in der Koalitionsregierung 1915-16, Premierminister 1916-22. Er ist einer der Begründer der englischen Arbeitsgesetzgebung, die acht Stunden Arbeitszeit für Bergleute, Streikrecht, staatliche Renten, Kranken- und Sozialversicherung einführte. Er war einer der Hauptteilnehmer der Friedenskonferenz in Versailles nach dem Ersten Weltkrieg und beeinflusste die Situation im Nachkriegseuropa maßgeblich.

1874 - Die Brüder Chang und Eng sterben, Zwillinge auf der linken und rechten Seite der Brust verschmolzen. Sie wurden in Siam (Thailand) geboren und der Name siamesische Zwillinge stammt von ihnen. Sie waren eine weltweite Attraktion und lebten 63 Jahre lang, materiell gesichert durch Einnahmen aus Auftritten in Zirkussen.

1919 - Der polnische Komponist Ignacy Paderewski, ein weltbekannter Pianist, wird der erste nach dem Ersten Weltkrieg gegründete Premierminister der Republik Polen.

1945 - Sowjetische Truppen und polnische patriotische Kräfte befreien Warschau im Zweiten Weltkrieg, mehr als fünf Jahre nach dem Fall der polnischen Hauptstadt an die deutschen Nazis.

1959 - Senegal und der französische Sudan beschließen, einen Bundesstaat namens Republik Mali zu bilden. Die Entscheidung wurde im April wirksam.

1961 - Patrice Lumumba, ehemaliger kongolesischer Premierminister, Schöpfer der Unabhängigkeit des Landes, Symbol des Kampfes gegen den Kolonialismus und Held des "Schwarzafrikas", wird ermordet. Er wurde am 5. September 1960 verfassungswidrig aus der Position des Premierministers entfernt und am 1. Dezember von General Mobutus Soldaten gefangen genommen und nach Katanga gebracht, wo er getötet wurde.

1964 - Der verstorbene Maler und Grafiker Djordje Andrejevic-Kun, Mitglied der Serbischen Akademie der Wissenschaften und Künste, bekannt für monumentale realistische Kompositionen und grafische Karten, die die Verbrechen der Besatzer während des Zweiten Weltkriegs und Motive aus dem Wiederaufbau und dem Bau Jugoslawiens darstellen. Er illustrierte und rüstete zahlreiche literarische Werke aus.

1966 - Ein US-amerikanischer B-52-Bomber und ein spanisches Tankflugzeug kollidieren über Spanien, töten acht Menschen und zwingen den Bomber, eine Wasserstoffbombe in den Atlantik zu werfen, die nicht explodierte.

1991 - Verbündete der USA und des Westens führen im Golfkrieg eine zweite und dritte Massenbombardierung von Zielen im Irak und in Kuwait durch. im Gegenzug explodierten drei irakische Scud-Raketen in Tel Aviv.

1995 - Ein Erdbeben erschüttert die japanische Großstadt Kobe, tötet mehr als 6.400 Menschen und verursacht Schäden in Höhe von 85,5 Milliarden US-Dollar.

1997 - In Dublin erklärt ein Gericht die erste Scheidung in der irischen Geschichte auf der Grundlage eines Gesetzes, das in einem Referendum verabschiedet wurde, das von der römisch-katholischen Kirche vehement abgelehnt wurde.

2000 - Die montenegrinisch-orthodoxe Kirche wird im Sicherheitszentrum in Cetinje registriert.

2002 - Ein Ausbruch des Vulkans Njiragongo in der Demokratischen Republik Kongo zerstört die Stadt Goma und die umliegenden Dörfer, tötet mehr als 100 Menschen und lässt Zehntausende obdachlos werden.

2002 - Der spanische Schriftsteller Camilo Jose Cela, der 1989 den Nobelpreis für Literatur erhielt, stirbt. Er ist der Autor des Romans "Die Familie von Pasquale Duarte".

2003 - Die bulgarische Regierung hebt die 1998 verhängten Sanktionen gegen FR Jugoslawien auf, aber die Gelder des ehemaligen Präsidenten der Bundesrepublik Jugoslawien, Slobodan Milosevic, seiner Familie und acht ehemaliger hochrangiger Beamter bleiben eingefroren.

2004 - Ray Stark, Hollywood-Produzent und "Talentjäger", dessen Oeuvre mehr als 125 Filme umfasst, darunter "Funny Girl" und "Night of the Leguan", stirbt.

2005 - Der frühere Führer der Kommunistischen Partei, Zhao Qiang, stirbt. 1989 lehnte er die Anwendung militärischer Gewalt gegen Studenten ab, die auf dem Tiananmen-Platz in Peking demonstrierten, und forderte die Demokratisierung des Landes. Danach wurde er ersetzt und verbrachte den Rest seines Lebens unter Hausarrest.

2008 - Der frühere Schachweltmeister Bobby Fischer aus den USA, im Volksmund als "Chess Mozart" bekannt, ist im Alter von 65 Jahren verstorben.

2010 - Der Milliardär und Rechtsaußen Sebastian Pinera (Sebastian, 61) gewinnt die Präsidentschaftswahl in Chile. Pinera ist nach 52 Jahren der erste demokratisch gewählte rechte Präsident.

2014 - Der Vatikan gibt bekannt, dass der frühere Leiter der römisch-katholischen Kirche, Papst Benedikt XVI., In zwei Jahren fast 400 Priester wegen Kindesmissbrauchs entlassen hat.

2017 - Die Vereinigten Staaten verhängen Sanktionen gegen den Präsidenten der Republika Srpska (RS), Milorad Dodik, aufgrund der Behinderung des Friedensabkommens von Dayton.

2017 - Der italienische Rechtsaußen Antonio Tajani wird zum neuen Präsidenten des Europäischen Parlaments gewählt.
 
Oben