Aktuelles

Am heutigen Tag im Jahre ....

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
13 Juli 2004
Beiträge
25.097
Punkte für Reaktionen
691
Punkte
113
Alter
64
Ort
Ladendorf
Am heutigen Tag 5. Mai aus B92 (Google Übersetzung)

1705 - Der römisch-deutsche Kaiser Leopold I. stirbt .

1813 - Der dänische Philosoph Seeren Kierkegaard, der Begründer der Philosophie des Existentialismus ("Or-or: Fragmente des Lebens", "Der Begriff der Angst", "Krankheit zu Tode", "Lebensstadien", "Philosophische Krümel"), wird geboren.

1815 - Der französische Komiker und Varieté-Schriftsteller Eugene Martin Labisch wird geboren. Einige seiner Komödien gehören zu den beliebtesten Komödien des 19. Jahrhunderts ("The Straw Hat", "Mr. Perishon's Way").

1818 - Der deutsche Philosoph Karl Heinrich Marx wird als Theoretiker des modernen Sozialismus und Kommunismus geboren. Mit Friedrich Engels (Friedrich) schrieb er 1848. Das Kommunistische Manifest ("Beitrag zur Kritik an Hegels Rechtsphilosophie", "Thesen über Feuerbach", "Der achtzehnte Brimmer von Louis Bonaparte", "Kapital - Eine Kritik der politischen Ökonomie").

1821 - Der französische Kaiser Napoleon I. Bonaparte (Bonaparte) stirbt als einer der größten Kriegsherren der Geschichte, dessen Eroberungskampagnen Europa veränderten. Er starb auf Saint Helena als britischer Gefangener.

1846 - Der polnische Schriftsteller Henryk Sienkiewicz, Autor des Romans "Quo vadis", wurde geboren und der Nobelpreis für Literatur von 1905 wurde geboren.

1855 - Der Prinz von Montenegro, Danilo I. Petrovic, verabschiedet das Allgemeine Landgesetz, das Eigentums- und Steuerreformen einführt.

1860 - Der italienische Revolutionär Giuseppe (Giuseppe) segelt von Genua nach Sizilien, das er Ende Juli von seinen "tausend roten Hemden" eroberte.

1883 - Der serbische Komponist und Musikautor Petar Konjovic wird geboren, Rektor der Belgrader Musikakademie, Mitglied der Serbischen Akademie der Wissenschaften und Künste und Direktor des Instituts für Musikwissenschaft ("Prinz von Zeta", "Feenschleier", "Kostana", "Bauern").

1904 - Auf dem Volujica-Hügel in der Nähe von Bar wird die erste Radiotelegraphenstation des Markoni-Systems auf dem Balkan eingerichtet.

1930 - Mahatma Gandhi wird von den britischen Behörden in Indien wegen seiner Kampagne des zivilen Ungehorsams verhaftet.

1936 - Italienische Truppen unter dem Kommando von Feldmarschall Pietro Badoglio besetzen Addis Abeba, die Hauptstadt Äthiopiens. Am selben Tag im Jahr 1941 betrat der äthiopische Kaiser Haile Selassie I. (Selasie) die befreite Stadt.

1945 - Sowjetische Truppen marschieren im Zweiten Weltkrieg in Pinemunde ein, von wo aus die Deutschen "V 1" - und "V 2" -Raketen abfeuerten. US-Truppen befreiten das deutsche nationalsozialistische Konzentrationslager Mathausen in Österreich.

1954 - General Alfredo Stresner (Stroesner) besiegt Federico Chavez, Präsident von Paraguay, durch einen Militärputsch und leitet damit eine 34-jährige Diktatur ein.

1955 - Durch Beschluss der Alliierten erlangt die Bundesrepublik Deutschland die Souveränität zurück.

1961 - Das erste Mercury-Raumschiff, das von Cape Canaveral aus gestartet wird, ist das erste bemannte US-Raumschiff, das von Alan Bartlett Shepard betrieben wird.

1977 - Der deutsche Staatsmann und Ökonom Ludwig Ludwig, westdeutscher Bundeskanzler (1963-66), starb während der wirtschaftlichen Erholung des Landes nach dem Zweiten Weltkrieg.

1978 - Die Terrororganisation der Roten Brigade berichtet, dass sie den ehemaligen italienischen Premierminister Aldo Mora getötet hat, der im März 1978 entführt wurde. Seine Leiche wurde zwei Tage später in einem Fahrzeug in der Innenstadt von Rom gefunden.

1981 - Bobby Sands stirbt als erste von zehn Irene im Mays-Gefängnis in Nordirland an den Folgen eines Hungerstreiks.

1993 - Der amerikanische Schriftsteller und Intellektuelle Irving Hou (Howe), dessen berühmtestes Werk "The World of Our Fathers" ist, eine Studie über osteuropäische Einwandererjuden in den Vereinigten Staaten, ist gestorben.

1999 - Indonesien und Portugal unterzeichnen ein Dokument zur Anerkennung Osttimors.

2001 - Die UNITA-Rebellengruppe entführt 51 Jungen und 9 Mädchen aus einem Waisenhaus-Internat außerhalb von Kaksit, nordöstlich von Luanda, in Angola. Bei dem Aufstand wurden rund 200 Zivilisten getötet.

2003 - Ruanda befreit mehr als 22.000 Gefangene, die hauptsächlich an dem Hutianischen Massaker von 1994 beteiligt waren, als 800.000 ethnische Tutsi und gemäßigte Hutus getötet wurden. Ungefähr 80.000 Menschen bleiben im Gefängnis, die meisten warten auf den Prozess.

2003 - Walter Sisulu, einer der Veteranen der südafrikanischen Minderheit und ein langjähriger Freund und Mentor von Nelson Mendele, dem berühmtesten Apartheid-Kämpfer, stirbt.

2004 - Im Auktionshaus Sotbi in New York erreichte Picassos Gemälde "Boy with a Pipe" einen Preis von 104.168.000 US-Dollar. Dies war ein Rekord für die Versteigerung von Gemälden.

2005 - Bei den Parlamentswahlen in Großbritannien gewann die Tony Blair Labour Party im britischen Parlament mit Premierminister Tony Blair zum dritten Mal in Folge die absolute Mehrheit.

2009 - Die Entscheidung der ICTY-Berufungskammer, Veselin Sljivancanin, wurde wegen Verbrechen in Vukovar zu 17 Jahren Gefängnis verurteilt, anstatt der ursprünglichen Strafe von 5 Jahren. Gleichzeitig bestätigte die Berufungskammer das erstinstanzliche Urteil des ehemaligen JNA-Obersten Mile Mrksic und verurteilte ihn zu 20 Jahren Gefängnis.

2012 - Der Prozess der Abschaltung des letzten aktiven Kernreaktors hat in Japan begonnen, von 50, die bis zur Fokushima-Katastrophe 2011 im Land betrieben wurden.

2014 - Timothy John Byford, ein britischer Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler, hat den größten Teil seines Arbeitslebens in Serbien verbracht. Hinter ihm stehen die anderen Kult-TV-Serien für Kinder: "Marigold", "Poletarac", "Omas Enkelin", "Besen ohne Griff", "Wöchentlicher Entertainer".

2018 - Die NASA startet ein InSight-Raumschiff mit dem Ziel, das Innere des "roten Planeten" zu erkunden, indem sie eine geologische Ausgrabung bis zu einer Tiefe von fünf Metern durchführt und versucht, Erdbeben auf diesem Planeten zu messen.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
13 Juli 2004
Beiträge
25.097
Punkte für Reaktionen
691
Punkte
113
Alter
64
Ort
Ladendorf
Am heutigen Tag 6. Mai aus B92 (Google Übersetzung)

1237 - Die Reliquien von Sava Nemanjic (Saint Sava), dem ersten serbischen Erzbischof, der am 27. Januar 1235 in Veliko Tarnovo (Bulgarien) starb, werden im Kloster Milesev beigesetzt. 1594 entfernten die Türken die Relikte und verbrannten sie in Vracar in Belgrad.

1527 - Die Armee des Herzogs von Bourbon Charles verwüstete und plünderte Rom und tötete rund 4.000 seiner Einwohner.

1626 - Der niederländische Siedler Peter Minuit kauft von den Indianern in Manhattan Schmuck im Wert von 25 USD für New Yorks Schmuck.

1757 - Im Siebenjährigen Krieg eroberte der preußische König Friedrich II. Prag, verteidigt von österreichischen Truppen.

1758 - Maximilien, Robespierre, der Führer der Jakobiner und Urheber des revolutionären Terrors, wurde als einer der Führer der französischen Revolution geboren.

1840 - Die ersten britischen Briefmarken - ein und zwei Cent mit Königin Victoria I (Victoria) - werden auf den Markt gebracht.

1856 - Der österreichische Psychiater Sigmund Freud, Begründer der Psychoanalyse, wird geboren.

1856 - Der amerikanische Entdecker Edwin Peary wird geboren. Er leitete die erste Expedition, die 1909 am Nordpol ankam.

1861 - Der indische Schriftsteller und Philosoph Rabindrant Tagore (Rabindranath), der 1913 den Nobelpreis für Literatur ("Gradinar", "Gitanjali", "Story Group", "Golden Boat") erhielt, wird geboren.

1862 - Der amerikanische Schriftsteller Henry David Thoreau, ein einzigartiger Dichter und Naturphilosoph in der amerikanischen Literatur, stirbt. Er beschrieb sein zweijähriges einsames Leben in der Natur in seinem Buch "Valden oder Leben im Wald".

1868 - Der serbische Mathematiker Mihajlo Petrovic, bekannt als Mika Alas, Gründer der Belgrader Mathematikschule, Professor an der Universität Belgrad, Mitglied der Serbischen Königlichen Akademie, wird geboren.

1895 - Der amerikanische Schauspieler italienischer Abstammung Rudolf Valentino (Rudolph), Star- und Stummfilmidol ("Vier Reiter der Apokalypse", "Scheich", "Scheichs Sohn", "Blut und Sand") wird geboren.

1910 - Edward VII., Edward, König von Großbritannien und Irland, starb im Januar 1901. Er wurde von einem Sohn, George V (George), abgelöst.

1915 - Der amerikanische Filmschauspieler, Regisseur und Produzent Orson Wales (Welles) wurde geboren und gewann 1971 einen Oscar für sein Lebenswerk. Sein "Citizen Kane" gilt als einer der besten Filme der Kinogeschichte ("Magbet", "Otelo"). „).

1919 - Die Versailler Friedenskonferenz in Deutschland erobert Kolonien in Afrika.

1932 - Der französische Präsident Paul Doumer wird in Paris von einem russischen Auswanderer getötet.

1949 - Der belgische Schriftsteller flämischer Abstammung Maurice Maeterlinck, der 1913 den Nobelpreis für Literatur erhielt, stirbt.

1974 - Westdeutscher Bundeskanzler Willy Brandt tritt wegen einer Spionage-Affäre zurück, aus der hervorgeht, dass sein enger Mitarbeiter, Günter Guillaume, ein ostdeutscher Spion war.

1979 - Die österreichischen Wahlen werden von der Kreisky Socialist Party gewonnen.

1981 - Die USA weisen alle libyschen Diplomaten aus und behaupten, die libysche Regierung unterstütze den internationalen Terrorismus.

1991 - In Split bricht eine Demonstration aus, bei der der Soldat Sasko Gesovski getötet wird.

1992 - Marlene Dietrich, eine amerikanische Filmschauspielerin deutscher Abstammung, die legendäre "tödliche Frau" ("Blauer Engel", "Shanghai Express", "Prosecution Witness"), ist verstorben.

1993 - Das Parlament der Republika Srpska in Pale beschließt, ein Volk zum Vance-Owen-Friedensplan für Bosnien zu erklären. In einem Referendum am 15. und 16. Mai stimmten 96 Prozent gegen den Plan.

1994 - Ein Tunnel unter dem Kanal wird eröffnet.

1996 - Der Präsident der Regierung von Guatemala, Alvar Arsu, und die linken Guerillaführer unterzeichnen eine Vereinbarung zur Beendigung des 35-jährigen Bürgerkriegs.

1999 - Die Außenminister der sieben am weitesten entwickelten Länder des Westens und Russlands (Gruppe 8) einigen sich bei einem Treffen in Bonn auf die Grundsätze für die Beendigung des Krieges im Kosovo.

2000 - Die Leiche der Paparazzi Jean Paul Andanson wurde in der Nähe von Nantes in Südfrankreich in einem ausgebrannten Auto namens Fiat Uno gefunden, das seit zehn Jahren königliche Familien und Filmstars fotografiert. Er und sein Auto waren mit einem Autounfall in Paris verbunden, als Prinzessin Diana und ihre Freundin Dodi El Fayed getötet wurden.

2004 - Ein Gericht in Libyen verurteilt fünf bulgarische Krankenschwestern und einen palästinensischen Arzt zum Tode (später in lebenslange Haft umgewandelt), weil sie in einem Kinderkrankenhaus in Bengasi absichtlich etwa 400 libysche Kinder mit HIV infiziert haben. Nach der Unterzeichnung eines Abkommens mit der EU und der Beschaffung von Geldern zur Entschädigung der Familien infizierter Kinder entließ Libyen am 24. Juli 2007 medizinische Mitarbeiter, die sofort nach Bulgarien reisten, wo sie begnadigt wurden.

2005 - Joey Grant, der legendäre Disney-Künstler, Autor von The Witch Queen in dem abendfüllenden Cartoon "Schneewittchen und die sieben Zwerge", ist gestorben.

2012 - Der Sozialist François Hollande wird zum Präsidenten Frankreichs gewählt und schlägt in der zweiten Runde den ehemaligen Präsidenten Nicolas Sakrozi.

2012 - In Serbien fanden Präsidentschafts-, Parlaments- und Kommunalwahlen statt. Der Präsident Serbiens wurde in der zweiten Runde am 20. Mai zum Vorsitzenden der Serbischen Fortschrittspartei (SNS), Tomislav Nikolic, gewählt, und seine Partei gewann die meisten Sitze im republikanischen Parlament. Sein Gegner war der Vorsitzende der Demokratischen Partei (DS) und der serbische Präsident Boris Tadic für zwei Amtszeiten.

2013 - Giulio Andreoti, Italiens siebenjähriger Premierminister und einer der einflussreichsten Politiker Italiens nach dem Zweiten Weltkrieg, ist gestorben. Er war eine dominierende politische Figur bis in die frühen 90er Jahre, als er zurücktrat.

2019 - Mehrere hundert globale Experten und Prominente machen die Call4nature als Antwort auf einen alarmierenden UN-Bericht über die Umweltsituation auf der Erde. In einem offenen Brief des World Wide Fund for Nature werden die Staats- und Regierungschefs der Welt aufgefordert, die Entwaldung aufzugeben, gefährdetes Land auszusetzen und alles zu finanzieren, was die Natur zerstört.

2019 - Herzogin von Sussex Megan (Meghan) und Prinz Harry (Harry) haben einen Sohn. Archie Harrison Mountbatten-Windsor ist Siebter in der Reihe, um den königlichen Thron zu erreichen.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
13 Juli 2004
Beiträge
25.097
Punkte für Reaktionen
691
Punkte
113
Alter
64
Ort
Ladendorf
Am heutigen Tag 7. Mai aus B92 (Google Übersetzung)

1663 - Das erste Theater unter der Schirmherrschaft von König Charles II (Charles) wird in London eröffnet.

1682 - Der russische Zar Fjodor III. Alexeevich Romanov stirbt und Peter I. (Peter der Große) steigt auf den Thron.

1711 - Ruđer Bošković, Mathematiker, Astronom, Physiker, Philosoph und Diplomat, Gründer und Direktor des Astronomischen Observatoriums in Brera bei Mailand und Direktor des Optischen Instituts der französischen Marine, wird in Dubrovnik geboren. Er lebte und arbeitete in Rom, Mailand, Paris und London.

1727 - Juden werden per Dekret der russischen Kaiserin Katharina I. aus der Ukraine vertrieben.

1832 - Der bayerische Prinz Otto von Wittelsbach wird zum König von Griechenland gewählt, der durch den Vertrag von London zum Königreich erklärt wird.

1833 - Der deutsche Komponist und Pianist Johannes Brahms wird geboren. Seine vier Symphonien und zwei Klavierkonzerte sind zum Standard des klassischen Repertoires geworden.

1840 - Der russische Komponist Pjotr Iljitsch Tschaikowski wird geboren, dessen Werke von russischer Volksmusik und Motiven aus Märchen und russischer Geschichte durchdrungen sind. Seine wertvollsten Werke sind programmatisch konzipierte Symphonien, ein Konzert für Klavier und Orchester sowie Opern "The Lady of Spades" und "Eugene Onegin" von Puschkins gleichnamigen Werken.

1892 - Der serbische Dichter, Schriftsteller und Literaturkritiker Milutin Bojic wird als Autor des Gedichts "Blaues Grab" geboren, das serbischen Soldaten gewidmet ist, die im Ersten Weltkrieg nach dem Rückzug durch Albanien getötet wurden.

1893 - Anlässlich des 400. Jahrestages der Gründung der Druckerei in Obod, Montenegro, organisierte der Literatur- und Künstlerverband die erste Ausstellung serbischer Bücher in Belgrad.

1901 - Der amerikanische Filmschauspieler Gary Cooper wird geboren, Oscar-Preisträger für "Sergeant York" und "Right at Noon".

1915 - Ein deutsches U-20-U-Boot versenkt Torpedos über dem britischen Passagierschiff Lusitania und trägt so zur Entscheidung der USA bei, in den Ersten Weltkrieg einzutreten. 1.198 Passagiere und Besatzungsmitglieder wurden getötet, darunter eine große Anzahl Amerikaner.

1928 - In Großbritannien wird das Alter des Frauenwahlrechts von 30 auf 21 Jahre gesenkt.

1939 - Deutschland und Italien bilden ein politisches und militärisches Bündnis (Achse Berlin - Rom). Später trat Japan der Allianz bei.

1943 - Alliierte Truppen besetzen Tunesien und Bizerte im Zweiten Weltkrieg.

1945 - Der Zweite Weltkrieg endet mit der Unterzeichnung eines Dokuments über die bedingungslose Kapitulation Deutschlands. Das Dokument wurde in Rams von Feldmarschall Jodl im Namen der Wehrmacht und von Generalleutnant Bedell Smith im Namen der US-amerikanischen und britischen Streitkräfte unterzeichnet. Französische und russische Offiziere waren Zeugen. Das Kriegsende-Dokument wurde am 9. Mai in Berlin unterzeichnet.

1954 - Die vietnamesischen Truppen besiegen die Franzosen bei Dien Bien Fu und beenden die französische Herrschaft in Indochina.

1960 - Leonid Breschnew ersetzt Marschall Kliment Woroschilow als Präsident des Präsidiums des Obersten Sowjets der UdSSR.

1995 - Bei den französischen Präsidentschaftswahlen besiegte Jacques Chirac den sozialistischen Kandidaten Lionel Jospin.

1996 - Der Prozess gegen den bosnisch-serbischen Dusan Tadic, der erste Prozess gegen Kriegsverbrechen seit Nürnberg und Tokio, beginnt vor dem Kriegsverbrechertribunal in Den Haag im ehemaligen Jugoslawien.

1997 - Die US-Regierung verurteilt die Schweiz, während des Zweiten Weltkriegs Gold und Wertsachen von Holocaust-Opfern angenommen zu haben.

1999 - Beim NATO-Angriff auf FR Jugoslawien wurde das Zentrum von Niš bombardiert, wobei 16 Menschen getötet und 70 verletzt wurden.

1999 - Papst Johannes Paul II. Besucht Rumänien als erstes Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche, das nach tausendjähriger Spaltung ein orthodoxes Land besucht.

2001 - Ronald Biggs, der 1963 am "größten Raub des Jahrhunderts" in England teilnahm, ergibt sich freiwillig den britischen Behörden, nachdem er 35 Jahre in Brasilien verbracht hatte.

2002 - Eine McDonel-Douglas MD-82, eine chinesische Fluggesellschaft, stürzt in der Nähe der Stadt Dalian ins Meer und tötet alle 112 Passagiere und Besatzungsmitglieder.

2004 - Russlands Präsident Wladimir Putin schwört im Kreml einen Eid und eröffnet offiziell die zweite Amtszeit des Präsidenten.

2006 - Lillian, der letzte überlebende Passagier auf der Titanic, stirbt. Ihr Vater und drei Brüder aus der Familie starben bei dem Unfall, während sie, ihre Mutter und ihr Bruder das Schiffswrack überlebten.

2012 - Der gewählte russische Präsident Wladimir Putin ernennt nach der Amtseinführung des Kremls und seinem Amtsantritt den damaligen Präsidenten Dmitri Medwedew.

2015 - Die Konservative Partei des britischen Premierministers David Cameron gewinnt die meisten Sitze im Unterhaus und ist nach fünf Jahren in der Lage, eine konservative Regierung zu bilden.

2017 - Präsident von Frankreich wird Emmanuel Macron, Zentrumskandidat. Der 40-jährige Macron ist der jüngste Präsident der Fünften Republik Frankreichs und der erste Präsident, der keiner traditionellen Partei des Landes angehört, weder links noch rechts.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
13 Juli 2004
Beiträge
25.097
Punkte für Reaktionen
691
Punkte
113
Alter
64
Ort
Ladendorf
Am heutigen Tag 8. Mai aus B92 (Google Übersetzung)

1429 - Ein französischer Sieg über die Briten beendet die Belagerung von Orleans im Hundertjährigen Krieg.

1794 - Ein französischer Chemiker, Antoine Lavoisier, Begründer der modernen Chemie, wird auf Befehl des Revolutionsgerichts in Paris von einer Guillotine hingerichtet. Er formulierte das Gesetz der Unzerstörbarkeit der Materie und entdeckte den Oxidationsprozess.

1815 - Auf dem Hügel Ljubić bei Čačak besiegten die Serben im zweiten serbischen Aufstand die dreimal stärkere osmanische Armee.

1828 - Henry Dunant, Gründer des Roten Kreuzes (1863) und Gewinner des ersten Friedensnobelpreises 1901, wird in der Schweiz geboren.

1852 - In London wird ein Protokoll unterzeichnet, das die Integrität Dänemarks garantiert.

1873 - Der verstorbene englische Philosoph und Ökonom John Stuart Mill, einer der Begründer der Philosophie des Liberalismus, der politischen Ökonomie, Schöpfer der Theorie der Induktion in der Logik und Verfechter des Utilitarismus in der Ethik ("On Freedom", "Principles of Political Economy", "Utilitarianism" "," Logiksystem ").

1873 - Zaharije Stefanović Orfelin veröffentlicht in Wien das Buch "Experienced Cellarman", das erste Buch über die Weinproduktion in serbischer Sprache.

1880 - Der französische Schriftsteller Gustave Flaubert stirbt, Autor des Romans Madame Bovary, für den er beschuldigt wird, gegen die öffentliche Moral verstoßen zu haben ("Sentimental Education", "Salamba", "The Temptation of St. Anthony").

1884 - Der amerikanische Staatsmann Harry Truman (Harry), 33. Präsident der Vereinigten Staaten (1945-53), wird geboren. Nach dem Tod von Franklin Roosevelt wurde er Präsident. Er führte eine Doktrin (Trumans Doktrin) über militärische und wirtschaftliche Hilfe für Länder ein, die von linken Bewegungen bedroht sind.

1900 - Der serbische Physiker Mihajlo Pupin patentiert in New York einen Fernsprech- und Telegraphenapparat.

1902 - In Mont Carlo, Martinique, bricht ein Karneval aus, der die Stadt Saint Pierre zerstört und mehr als 30.000 Menschen tötet.

1903 - Der französische Postimpressionist Paul Gauguin ("Mutterschaft", "Weißes Pferd", "Adlige") stirbt auf Tahiti.

1921 - Die Todesstrafe wird in Schweden abgeschafft.

1949 - Die Bundesrepublik Deutschland wird gegründet, einschließlich der ehemaligen Zonen unter amerikanischer, britischer und französischer Kontrolle, die nach dem Zweiten Weltkrieg und der Niederlage der Nazis errichtet wurden. Unter der Leitung von Konrad Adenauer wurde eine Übergangsregierung gebildet.

1952 - Der amerikanische Filmproduzent William Fox stirbt, Gründer der Fox Film Corporation (1915), später Twenty Century Fox.

1973 - Ein Aufstand von Indianern, die seit 10 Wochen in einer kleinen Präriesiedlung belagert sind, endet in South Dakota, USA.

1980 - SFRY-Präsident Josip Broz Tito wird in Belgrad beigesetzt. An der Beerdigung nahmen die höchsten Vertreter von mehr als 120 Ländern sowie 200 Parteien teil. Die Live-Übertragung der Beerdigung wurde von Fernsehsendern aus mehr als 40 Ländern übernommen.

1984 - Ein sowjetisches Olympisches Komitee beschließt, die Olympischen Spiele in Los Angeles zu boykottieren und beschuldigt die US-Regierung, gegen die Olympische Charta verstoßen zu haben.

1992 - 38 Generäle treten in FR Jugoslawien in den Ruhestand, darunter der Generalstabschef Blagoje Adzic. Der neue Chef der GSS wurde Generaloberst Zivota Panic.

1994 - Gyulas Sozialisten gewinnen die Parlamentswahlen in Ungarn.

1999 - Die NATO-Botschaft in Belgrad wird von der NATO-Bombardierung von FR Jugoslawien getroffen. Vier chinesische Bürger wurden getötet und mindestens zehn verletzt. Der Angriff erschütterte die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und China, wo Massenproteste folgten.

1999 - Unter ungeklärten Umständen wird Fehmi Agani, ein enger Mitarbeiter des Führers der Demokratischen Liga des Kosovo, Ibrahim Rugova, ermordet. Seine Leiche wurde in der Nähe von Lipljan im Kosovo gefunden.

1999 - Der britische Schauspieler Dirk Bogard (Bogarde), bekannt für seine Rollen in den Filmen "Death in Venice", "Victim" und "Servant", stirbt.

2001 - Papst Johannes Paul II. Beendet seinen historischen Besuch in Syrien und ist damit der erste Papst, der eine Moschee betritt. Bevor er ging, betete er für den Frieden zwischen Juden und Arabern.

2003 - Ein Vorschlag für eine NATO-Mitgliedschaft in sieben osteuropäischen, ehemaligen kommunistischen Ländern (Lettland, Litauen, Estland, Slowenien, Slowakei, Bulgarien und Rumänien) wird vom US-Senat einstimmig angenommen.

2003 - König Mohammed von Marokko lässt bei der Geburt seines Sohnes, des Erben, der größten Amnestie in der Geschichte des Landes, mehr als 9.000 Gefangene frei.

2008 - Der italienische konservative Führer Silvio Berlusconi bildet die 62. italienische Nachkriegsregierung.

2009 - Branimir Glavas, der erste Angeklagte im Kriegsverbrecherprozess gegen serbische Zivilisten in Osijek von 1991, wird vom Bezirksgericht Zagreb zu 10 Jahren Gefängnis verurteilt. Am Tag nach der Verkündung des Urteils floh Glavas aus Kroatien nach Bosnien und Herzegowina. Im Januar 2015 hob das kroatische Verfassungsgericht das Urteil auf und befahl dem Obersten Gerichtshof, das Verfahren wieder aufzunehmen.

2012 - Der frühere Präsident Russlands, Dmitri Medwedew, wird auf Vorschlag des neu gewählten Präsidenten Wladimir Putin zum Premierminister im Unterhaus des russischen Parlaments gewählt.

2018 - Nikola Pashinyan wird zum armenischen Premierminister gewählt. Vor den Abgeordneten sagte Pashinyan, er werde sich für die Anerkennung der Souveränität von Berg-Karabach einsetzen, einem Gebiet, um das Armenien mit Aserbaidschan umstritten ist.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
13 Juli 2004
Beiträge
25.097
Punkte für Reaktionen
691
Punkte
113
Alter
64
Ort
Ladendorf
Am heutigen Tag 9. Mai aus B92 (Google Übersetzung)

1502 - Der spanische Seefahrer Cristoforo Colombo segelt vom spanischen Hafen Cadiz auf seiner vierten und letzten Reise in die Neue Welt. Kolumbus starb 1506 in Spanien, überzeugt, auf seinen Reisen nach Asien gekommen zu sein.

1788 - Ein britisches Parlament schafft den Sklavenhandel ab.

1800 - John Brown wird geboren, ein Kämpfer für die Abschaffung der Sklaverei in den Vereinigten Staaten. Er führte 1859 den berühmten Angriff auf das Arsenal von Harpers Ferry durch, für den er des Verrats und der Rebellion von Sklaven beschuldigt und durch Erhängen zum Tode verurteilt wurde. Seine Hinrichtung am 2. Dezember 1859 verschärfte den Kampf zwischen Abolitionisten und Sklavenhaltern.

1805 - Einer der größten deutschen und Weltdichter, Friedrich Schiller, stirbt. Bekannt wurde er durch die Dramen "Robbers", "Don Carlos" und "Wilhelm Tell", die immer noch im Repertoire der Welttheater stehen.

1850 - Der französische Chemiker Joseph Gay-Lussac stirbt und stellt fest, dass der Gasdruck mit der Temperatur steigt.

1860 - Der schottische Schriftsteller James Matthew Barrie wird als Autor eines Buches über Peter Pan geboren.

1877 - Rumänien erklärt die Unabhängigkeit, einen Monat nachdem es ein Bündnis mit Russland gegen das Osmanische Reich geschlossen hat.

1901 - Australiens erstes Parlament wird in Melbourne eröffnet.

1911 - Eine Gruppe von Offizieren, die am Staatsstreich und an der Ermordung von König Aleksandar Obrenović im Jahr 1903 beteiligt waren, gründete in Belgrad die Geheimorganisation "Vereinigung oder Tod" ("Schwarze Hand").

1926 - Die Amerikaner Richard Byrd und Floyd Bennett fliegen als erste über den Nordpol.

1927 - Canberra wird die Hauptstadt von Australien anstelle von Melbourne.

1931 - Der amerikanische Physiker Albert Michelson stirbt mit einem rotierenden Spiegel, um die genaue Lichtgeschwindigkeit zu bestimmen. Er erhielt 1907 den Nobelpreis für Physik.

1936 - Italien besetzt offiziell Abessinien (Äthiopien) und proklamiert den italienischen König Vittorio Emanuele zum Kaiser von Abessinien.

1945 - Der deutsche Feldmarschall Wilhelm Keitel unterzeichnet das Abschlussdokument zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Berlin. Im Namen der Alliierten wurde das Dokument vom sowjetischen Marschall Georgy Zhukov und dem britischen General Arthur Teder unterzeichnet. Das Dokument über die bedingungslose Kapitulation Deutschlands wurde am 7. Mai in Reims unterzeichnet.

1946 - König Vittorio Emanuele III. Abdankt und Italien wird eine Republik.

1948 - Die Kommunistische Partei Jugoslawiens weist Anschuldigungen sowjetischer Kommunisten gegen die Politik der jugoslawischen Führung zurück. Es folgten die Resolution des Inform Bureau und der langfristige politische und wirtschaftliche Druck des damaligen Sowjetblocks auf Jugoslawien.

1950 - Der französische Außenminister Robert Schuman fordert eine Aussöhnung zwischen Frankreich und Deutschland und schlägt die Schaffung einer Gemeinschaft für Kohle und Stahl vor, dem Vorläufer der Europäischen Union. Schumans Plan wurde 1951 von sechs Ländern unterzeichnet. Dieses Datum wird als Europäischer Integrationstag markiert.

1952 - In ganz Jugoslawien finden Massenproteste gegen das Londoner Abkommen statt, in dem die Zone "A" des Freien Territoriums von Triest zu Italien gehört.

1960 - Die Vereinigten Staaten sind das erste Land, das Antibabypillen legalisiert.

1976 - Ulrike Meinhof, Leiterin der westdeutschen Terroristengruppe Bader-Meinhof, hängt sich in einer Gefängniszelle auf.

1978 - Die Leiche des ehemaligen italienischen Premierministers Aldo Moro, der 54 Tage zuvor von Terroristen der Roten Brigade entführt wurde, wird in einem geparkten Auto im Zentrum Roms gefunden.

1986 - Der nepalesische Bergsteiger Tenzing Norgay stirbt und erobert im Mai 1953 mit dem Neuseeländer Edmund Hillary erstmals den Mount Everest.

1993 - In Mostar beginnen Konflikte zwischen Kroaten und Muslimen, die zur Aufteilung der Stadt in muslimische und kroatische Teile führen. Bis dahin waren Muslime und Kroaten Verbündete im Kampf gegen Serben im Bosnienkrieg (1992-95).

1995 - Am Ende einer dreitägigen Feier zum 50. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs in Europa und zum Tag des Sieges fordern die Staats- und Regierungschefs der Welt eine globale Versöhnung. Zentrale Feierlichkeiten fanden in Paris und Moskau statt.

1996 - Yoweri gewinnt Ugandas erste Präsidentschaftswahl seit 16 Jahren.

2001 - Der Präsident von FR Jugoslawien Vojislav Kostunica in New York wird mit dem East-West Institute Award als Weltstaatsmann des Jahres ausgezeichnet.

2001 - 126 Menschen kommen in einem Stadion in Accra, Ghana, im Chaos ums Leben, als die Polizei Tränengas auf verärgerte Fans wirft.

2002 - Eine Landminenexplosion während der Feierlichkeiten zum Tag des Sieges in der südrussischen Republik Dagestan in der Stadt Kaspiysk tötet 42 und verletzt 150.

2004 - Der tschetschenische Präsident Ahmad Kadyrov und 24 weitere Personen werden bei einer Bombenexplosion in einem Stadion in Grosny, der tschetschenischen Hauptstadt, während der Feierlichkeiten zum Tag des Sieges getötet.

2010 - Lina Horn (Lena), eine Jazzsängerin, die interrassische Barrieren durchbrach und eine der ersten schwarzen Berühmtheiten in Hollywood und am Broadway wurde, starb im Alter von 93 Jahren.

2012 - Ein Gemälde des amerikanischen Expressionisten Mark Rothko wurde bei Christies Auktion in New York für 86,9 Millionen US-Dollar verkauft und wurde zum teuersten Werk zeitgenössischer Kunst, das auf Auktionen verkauft wurde.

2015 - Russland veranstaltete im Rahmen der Feier zum 70. Jahrestag des Sieges über den Faschismus eine große Militärparade auf dem Roten Platz. Die Feier war gekennzeichnet durch die fast vollständige Abwesenheit europäischer Führer, die die Parade aus Protest gegen russische Aktionen in der Ukraine boykottierten.

2015 - Acht Polizisten und 14 Angreifer wurden bei einem Zusammenstoß zwischen Angehörigen der mazedonischen Polizei und einer bewaffneten Terroristengruppe in Kumanovo getötet.

2016 - Der ehemalige Bürgermeister von Davao City, Rodrigo Duterte, wird neuer Präsident der Philippinen.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
13 Juli 2004
Beiträge
25.097
Punkte für Reaktionen
691
Punkte
113
Alter
64
Ort
Ladendorf
Am heutigen Tag 10. Mai aus B92 (Google Übersetzung)

1497 - Der italienische Seefahrer Amerigo Vespucci beginnt seine erste Reise in die Neue Welt. Er segelte an die Küsten Brasiliens und Honduras und war überzeugt, einen neuen Kontinent zwischen Europa und Asien entdeckt zu haben.

1655 - Die Briten übernehmen Jamaika von Spanien, das seit 161 Jahren unter spanischer Herrschaft steht.

1760 - Der französische Offizier Claude Joseph Rouget (Lisle) wird geboren. 1792 schreibt er die Worte und Melodien der französischen Hymne "Marseille".

1774 - Ludwig XV. Von Frankreich stirbt an Pocken. Nach dem Tod seines Urgroßvaters Ludwig XIV. Erbte er 1715 als Fünfjähriger den Thron. Im Siebenjährigen Krieg (1756-63) als Verbündeter Österreichs gegen Preußen und Großbritannien besiegt, zwang ihn der Pariser Frieden 1763, Nordamerika zu besetzen und Großbritannien an Indien zu übergeben. Seine Herrschaft brachte Frankreich an den Rand der Revolution.

1844 - Der Leiter des Bildungsministeriums der serbischen Regierung, Jovan Sterija Popović, sandte einen Brief an alle Bezirksbehörden, um Antiquitäten an das Nationalmuseum zu senden. Dieses Datum gilt als Tag der Gründung des Nationalmuseums in Belgrad, obwohl das Gründungsgesetz im September verabschiedet wurde.

1865 - Unionstruppen erobern den konföderierten Präsidenten Jefferson Davis während des amerikanischen Bürgerkriegs.

1871 - Frankreich und Deutschland unterzeichnen in Frankfurt ein Abkommen über die Abtretung des Elsass und Lothringens an die Deutschen.

1881 - Carol Hohenzollern, König von Rumänien deutscher Abstammung, wird zum ersten König Rumäniens gekrönt.

1894 - Der amerikanische Komponist und Dirigent Dimitri Tyomkin wird geboren. Er ist auch als Autor von Filmmusik bekannt ("Genau mittags", "Rio Bravo", "Der alte Mann und das Meer").

1923 - Das Übereinkommen zur Errichtung der Freihandelszone in Thessaloniki wird zwischen dem Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen und Griechenland geschlossen, wodurch das Königreich eine Zollverwaltung für 50 Jahre erhält. Eine neue Vereinbarung zwischen Jugoslawien und Griechenland wurde 1975 in Athen mit einer Gültigkeit von 10 Jahren unterzeichnet.

1933 - In Berlin verbrennen die Nazis vor dem Reichstag mehr als 25.000 Bücher (Marx, Freud, Brecht, Einstein ...) und kündigen damit "eine neue Periode in der Geschichte der deutschen Kultur" an.

1940 - Winston Churchill wird britischer Premierminister, nachdem Neville Chamberlain, Unterzeichner des Münchner Abkommens, zurückgetreten ist.

1940 - Deutschland fällt in die Niederlande, Belgien und Luxemburg ein, ohne den Krieg zu erklären, und Großbritannien besetzt nach dem deutschen Einmarsch in Dänemark die ehemalige dänische Kolonie Island.

1941 - Hitlers Stellvertreter Rudolf Hess fliegt mit dem Fallschirm nach Schottland, um Friedensgespräche aufzunehmen. Er wurde verhaftet und verbrachte das Kriegsende in einem britischen Gefängnis. Während des Nürnberger Prozesses 1946 wurde er wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt.

1945 - Sowjetische Truppen besetzen Prag während des Zweiten Weltkriegs; Die Alliierten nahmen Rangun von den Japanern.

1960 - Ein US-Atom-U-Boot, die Triton, absolviert eine 84-tägige Reise um die Welt.

1977 - Die amerikanische Filmschauspielerin Joan Crawford, einer der größten Hollywoodstars der 1930er Jahre und Oscar-Preisträger 1945 für den Film "Mildred Pierce", stirbt.

1979 - Ita Rina stirbt, die berühmteste jugoslawische Filmschauspielerin zwischen den beiden Weltkriegen, die mit dem Film "Eroticon" berühmt wurde. Sie trat in die Weltenzyklopädie des Films ein.

1981 - Francois Mitterrand wird Präsident von Frankreich und besiegt Valery Giscard D'Estaing in der zweiten Runde.

1988 - Die Vereinigten Staaten legen ein Veto gegen eine Resolution des UN-Sicherheitsrates ein, in der Israel wegen seiner Invasion im Südlibanon verurteilt wird.

1993 - Bei einem Brand werden mehr als 200 thailändische Arbeiter in einer Spielzeugfabrik in der Provinz Nakon Patom getötet.

1994 - Nelson Mandela wird zum Präsidenten Südafrikas gewählt und wird der erste schwarze Präsident des Landes.

1994 - Der italienische Medienmogul Silvio Berlusconi wird Premierminister der italienischen Regierung, der zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg Neofaschisten beigetreten sind.

1995 - Die Weltgesundheitsorganisation in Genf gibt bekannt, dass die tödliche Epidemie in Zaire durch das Ebola-Virus verursacht werden könnte.

1997 - Bei einem Erdbeben im Osten des Iran kommen mindestens 1.560 Menschen ums Leben.

2001 - Die jugoslawische Versammlung ratifiziert das Abkommen über besondere parallele Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Jugoslawien und der Republika Srpska, das am 5. März in Banja Luka von den Präsidenten der Bundesrepublik Jugoslawien und der RS, Vojislav Kostunica und Mirko Sarovic, unterzeichnet wurde.

2002 - Der frühere FBI-Agent Robert Hansen wird in den USA zu lebenslanger Haft verurteilt, weil er streng vertrauliche Dokumente an Moskau verkauft hat. Damit ist er der größte Spion in der amerikanischen Geschichte.

2002 - Yves Robert, ein französischer Schauspieler und Regisseur, der mit den Filmen "Tall Blue Man with One Black Shoe" und "Button War" die größten Erfolge erzielt hat, stirbt.

2003 - Ein jemenitisches Gericht verurteilt Abed Abdul Razak Kamel zum Tode, weil er drei amerikanische Baptistenmissionare getötet und einen im Dezember 2002 in einem Krankenhaus in Jibla verwundet hat.

2005 - Das ägyptische Parlament billigt eine Verfassungsänderung, mit der zum ersten Mal in der Geschichte des Landes mehr Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen kandidieren können.

2005 - In Erinnerung an die sechs Millionen Juden, die während der NS-Herrschaft starben, wird in Berlin eine Gedenkstätte eröffnet.

2006 - Giorgio Napolitano wird zum elften Mal in Folge nach dem Zweiten Weltkrieg zum Präsidenten Italiens gewählt. Er ist der erste ehemalige Kommunist, der diese Position innehat.

2011 - Nach Angaben der Vereinten Nationen haben nur wenige Passagiere den Absturz eines überfüllten Schiffes mit etwa 600 Migranten überlebt, das ins Meer stürzte und vor der Küste Libyens versank.

2014 - Ein neues ungarisches Parlament wählt Viktor Orbán, den Vorsitzenden der siegreichen Fidesz-Partei, zum Premierminister.

2017 - Die Versammlung des Kosovo hat kein Vertrauen in die Regierung gestimmt. Danach unterzeichnete Präsident Hashim Thaci ein Dekret über die Auflösung der Versammlung des Kosovo, das zu vorgezogenen Parlamentswahlen führte.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
13 Juli 2004
Beiträge
25.097
Punkte für Reaktionen
691
Punkte
113
Alter
64
Ort
Ladendorf
Am heutigen Tag 12. Mai aus B92 (Google Übersetzung)

1607 - Der englische Abenteurer James Smith gründet die erste englische Siedlung in Nordamerika, später Jamestown genannt.

1820 - Die englische Krankenschwester Florence Nightingale wird geboren und eröffnet die erste Schule für Krankenschwestern. Im Krimkrieg (1853-56) organisierte sie das erste Team für die Versorgung der Verwundeten.

1842 - Der französische Komponist Jules Massenet wird geboren. Er komponierte über 20 Opern, meist lyrische Themen, sowie Ballette, Oratorien, Orchestermusik, Kantaten, Sololieder ("Manon", "Werther", "Don Quijote", "Thais").

1871 - Gestorbener französischer Komponist Daniel Francois Esprit Auber, Autor von Opern, in denen sich Sprach- und Gesangsabschnitte abwechseln ("Fra Diavolo", "Black Domino").

1884 - Der tschechische Komponist Bedrich Smetana, Gründer der tschechischen Oper und der modernen Musik ("Sold Bride"), stirbt.

1888 - Großbritannien richtet ein Protektorat über Nord-Borneo und Brunei ein.

1904 - Der chilenische Dichter Pablo Neruda wird geboren. Er nahm am spanischen Bürgerkrieg teil, danach widmete er sich den Idealen der sozialen Gerechtigkeit. Er gewann 1971 den Nobelpreis für Literatur ("Twilight", "Twenty Love and One Desperate Song", "Spain in the Heart").

1918 - Der amerikanische Ingenieur Julius Rosenberg wird geboren. Er und seine Frau Ethel sind der erste Zivilist in den Vereinigten Staaten, der 1953 zum Tode verurteilt und wegen Spionage hingerichtet wurde, trotz einer weltweiten Kampagne, um ihr Leben zu retten.

1925 - Der Oberste Sowjet der UdSSR verabschiedet die erste sowjetische Verfassung.

1926 - Marschall Jozef Pilsudski inszeniert einen Putsch und errichtet eine Militärdiktatur in Polen.

1937 - König George VI von England wird in der Westminster Abbey in London gekrönt. Die Zeremonie wurde zum ersten Mal live im BBC-Fernsehen übertragen.

1943 - Die Kapitulation des deutschen Generals von Arnim in Tunesien beendet die Kämpfe in Nordafrika im Zweiten Weltkrieg.

1949 - Eine sowjetische zehnmonatige Blockade Berlins wird offiziell beendet, bei der die Stadt mit einer Luftbrücke aus der Bundesrepublik Deutschland versorgt wird.

1957 - Der amerikanische Filmschauspieler und einer der größten Regisseure von Stummfilmen, Erich von Stroheim ("Gier", "Hochzeitsmarsch", "Königin Kelly"), stirbt.

1965 - Westdeutschland nimmt diplomatische Beziehungen zu Israel auf, und die arabischen Länder trennen die Beziehungen zur Regierung in Bonn.

1988 - Die Weltgesundheitsorganisation gibt bekannt, dass es weltweit mehr als 34.000 AIDS-Patienten gibt.

1992 - Die Versammlung des serbischen Volkes in Bosnien und Herzegowina trifft auf einer Sitzung in Banja Luka eine Entscheidung über die Bildung der Armee der Republika Srpska und die Gründung der Nachrichtenagentur SRNA. EC-Beobachter konnten die Ausbreitung des Konflikts in Bosnien nicht verhindern und verließen Sarajevo.

1994 - Die palästinensische Polizei trifft im Westjordanland ein, um die Übernahme der Stadt Jericho, dem Sitz der palästinensischen Autonomie in Israel, vorzubereiten.

1995 - Eigentümer des Rockefeller Center in New York, das von japanischem Kapital unterstützt wird, melden Insolvenz an.

1997 - Der russische Präsident Boris Jelzin und der tschetschenische Führer Aslan Maschadow unterzeichnen eine Vereinbarung zur Beendigung der Feindseligkeiten.

2001 - Der beliebte Sänger Perry Como stirbt mit Balladen wie "Catch the Shooting Star" und "Impossible", dessen entspannter Gesangsstil die Szene seit sechs Jahrzehnten dominiert.

2003 - Der iranische Präsident Mohammad Khatami kommt in den Libanon und ist der erste iranische Führer, der den Libanon seit der Islamischen Revolution 1979 besucht.

2005 - Die schwedische Jazzsängerin und Schauspielerin Monica Zetterlund, die in den 1960er Jahren mit dem legendären Pianisten Bill Evans sang, stirbt. Sie wurde in dem Feuer verbrannt, das in ihrer Wohnung ausbrach.

2006 - Bei einer Explosion einer Gaspipeline in Lagos, der Hauptstadt von Nigeria, kommen etwa 200 Menschen ums Leben.

2008 - Irena Sendler, die während des Holocaust während des Zweiten Weltkriegs zum Symbol selbstloser Hilfe für Juden wurde, stirbt in Warschau. Sie rettete mindestens 2.500 jüdische Kinder vor bestimmten Todesfällen aus dem Warschauer Ghetto.

2008 - Ein starkes Erdbeben der Stärke 7,8 auf der Richterskala trifft die südwestchinesische Region Sichuan und tötet oder vermisst mehr als 87.000 Menschen, darunter 5.335 Studenten.

2009 - Ivan John Demjanjuk, der wegen Kriegsverbrechen der Nazis angeklagt ist, wird aus den USA nach Deutschland deportiert, wo er wegen Beteiligung an der Ermordung europäischer Juden im Konzentrationslager Treblinaka-Sobibor zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt wird.

2013 - Papst Franziskus proklamiert die ersten Heiligen seit seinem Amtsantritt als Leiter der römisch-katholischen Kirche und kanonisiert etwa 800 italienische Märtyrer.

2015 - Das Gemälde "Women of Algeria" des spanischen Malers Pablo Picasso wurde auf der Auktion des amerikanischen Hauses Christie in New York für 179 Millionen Dollar verkauft und stellte damit einen neuen Weltrekord für das teuerste Kunstwerk auf.

2019 - Der neue Präsident Nordmakedoniens, Stevo Pendarovski, beginnt seine fünfjährige Amtszeit mit einer feierlichen Erklärung vor dem Parlament.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
13 Juli 2004
Beiträge
25.097
Punkte für Reaktionen
691
Punkte
113
Alter
64
Ort
Ladendorf
Am heutigen Tag 13. Mai aus B92 (Google Übersetzung)

1619 - Auf Geheiß von Prinz Maurice van Nassau wird der niederländische Staatsmann Johan-Fan Oldenbarnevelt (van Oldenbarneveldt), der Gründer des modernen niederländischen Staates, wegen religiöser Subversion hingerichtet.

1717 - Die österreichische Kaiserin, tschechische und ungarische Königin Maria Theresia, Erbin Karls VI. Ab 1740, eine der wichtigsten Figuren der Habsburger, wird in Wien geboren.

1787 - Die ersten Schiffe mit Sträflingen segeln von England aus zur neuen Kolonie Australien, die dann als Strafkolonie für England diente.

1792 - Der italienische Priester Giovanni Mastai Ferretti wird geboren. 1846 wurde Papst Pius IX. Während seines Pontifikats, dem längsten in der Geschichte der römisch-katholischen Kirche (31 Jahre und 236 Tage), hörte der Kirchenstaat auf zu existieren (1870). Das meiste davon wurde Teil des Königreichs Sardinien, während der päpstliche Staat auf das frühere Erbe reduziert wurde.

1795 - Der slowakische Philologe und Historiker Pavel Jozef Šafarik (Josef), einer der Begründer der slawischen Studien, wird geboren. Von 1819 bis 1833 war er Direktor des serbischen Gymnasiums in Novi Sad ("serbisches Lehrbuch").

1798 - Konstantin Danil wird als einer der größten serbischen Maler des 19. Jahrhunderts als Vertreter des serbischen Biedermeier geboren.

1830 - Die Republik Ecuador wird gegründet und Juan Jose zum ersten Präsidenten gewählt.

1840 - Geburt des französischen Schriftstellers Alphonse Daudet, Autor der Tarantino Tarasconc-Trilogie, einem Meisterwerk der französischen humoristischen Prosa. Die Sammlung von Kurzgeschichten "Briefe aus meiner Mühle" brachte ihm großen Erfolg.

1846 - Der US-Kongress erklärt Mexiko offiziell den Krieg, obwohl die Kämpfe in Kalifornien Tage zuvor begonnen haben.

1848 - In Sremski Karlovci beginnt eine Sitzung der "Mai-Versammlung", bei der Delegierte aus 175 Kirchengemeinden aus der Vojvodina und Serbien Josif Rajačić zum Patriarchen und Oberst Stevan Šupljikac zum Herzog wählten. Die Versammlung proklamierte am 15. Mai das serbische Herzogtum, aber die österreichische und die ungarische Regierung erkannten die serbische Autonomie nicht an.

1851 - Der serbische Schriftsteller und Arzt Laza Lazarević wird geboren ("Zum ersten Mal mit meinem Vater am Morgen", "Die Leute werden alles vergolden", "Am Brunnen", "Schulikone", "Er weiß alles", "Zu gegebener Zeit hajduci" , "Werther").

1862 - Der serbische Schriftsteller Janko Veselinović wird als Autor des Romans "Hajduk Stanko" mit Themen aus dem Ersten Serbischen Aufstand und Kurzgeschichten und Romanen ("Bilder aus dem ländlichen Leben", "Seljanka") geboren.

1881 - Dimitrije Tucovic, Führer der sozialistischen Bewegung in Serbien, wird geboren. Er war einer der Organisatoren der ersten sozialdemokratischen Balkankonferenz (1910) und widersetzte sich auf dem Internationalen Kongress in Kopenhagen (1910) entschieden der imperialistischen Politik des offiziellen Österreich. Er hat rund 600 Artikel in in- und ausländischen Zeitungen veröffentlicht. Er starb am 20. November 1914 in der Schlacht von Kolubara ("Rechtsversicherung der Arbeitnehmer", "Gesetz über Aktionen und Sozialdemokratie").

1882 - Geburt von Georges Braque, einem französischen Maler, der 1905 mit Pablo Picasso die kubistische Bewegung gründete.

1887 - In Belgrad wird das Provisorische Observatorium der Großen Schule gegründet. Mit der Gründung des Republikanischen Hydrometeorologischen Instituts Serbiens im Jahr 1947 wurde das Observatorium ein wesentlicher Bestandteil davon.

1888 - Die Sklaverei wird in Brasilien abgeschafft.

1914 - Der amerikanische Boxer Joe Lewis wird geboren, der Weltmeister im Schwergewicht von 1937 bis 1949, als er in den Ruhestand ging.

1930 - Der norwegische Polarforscher und Diplomat Frittjof Nansen, der 1922 den Friedensnobelpreis gewann, stirbt. Als Hochkommissar des Völkerbundes leitete er die Rückführung von Kriegsgefangenen nach dem Ersten Weltkrieg.

1931 - Der serbische Komponist und Chorleiter Josif Marinkovic, Mitglied der serbischen Royal Academy, stirbt. Ein besonderer Beitrag zur serbischen Musik sind seine Sololieder und viele von Klavier begleitete Chorkompositionen. Er war Dirigent der Belgrader Gesangsvereinigung "Obilić".

1949 - Großbritanniens erster Canberra-Jet macht seinen ersten Testflug.

1961 - Der amerikanische Filmschauspieler Gary Cooper, Oscar-Preisträger für "Sergeant York" und "Right at Noon", stirbt.

1968 - In Paris beginnen offizielle Gespräche zwischen Nordvietnam und den Vereinigten Staaten, um den Vietnamkrieg zu beenden.

1981 - Papst Johannes Paul II. Wird auf dem Petersplatz in Rom ermordet. Der Attentäter Mehmed Ali Agca (Agca) wurde festgenommen. Nach 20 Jahren wurde er aus dem Gefängnis entlassen und im Juni 2000 an die Türkei übergeben.

1990 - In Zagreb, im Stadion von Maksimir, beim Fußballspiel zwischen Zagrebs "Dinamo" und Belgrads "Red Star", fand ein blutiger Showdown zwischen den Fans dieser beiden Vereine statt.

1994 - Die Außenminister der USA, der EU und Russlands einigen sich in Genf auf eine gemeinsame Strategie zur Lösung des Bosnienkonflikts.

1999 - Peru und Ecuador unterzeichnen ein Abgrenzungsdokument, das einen Streit nach sechs Jahrzehnten über drei Länder beendet.

1999 - Gene Sarazen stirbt, einer von nur vier Golfern, die vier große professionelle Golfpokale gewinnen.

2005 - Die erste internationale Geberkonferenz zur Wiederherstellung und Erhaltung des kulturellen Erbes im Kosovo in Paris, die von der UNESCO organisiert wird, bringt zehn Millionen Dollar ein.

2007 - Die Vertreterin Serbiens, Marija Serifovic, gewann den Eurovision Song Contest in Helsinki mit dem Lied "Prayer".

2011 - Der Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR) berichtet, dass rund 1.200 Flüchtlinge, die Libyen im März und April verlassen haben, im Mittelmeer ertrunken sind.

2014 - 301 Bergleute kommen bei einem Unfall in der Soma-Kohlenmine 120 km nordöstlich von Izmir in der Westtürkei ums Leben. Zum Zeitpunkt der Explosion befanden sich 787 Arbeiter im Untergrund.

2015 - Der Vatikan erkennt den Staat Palästina offiziell an und richtet seine diplomatischen Aktivitäten, die zuvor an die Palästinensische Befreiungsorganisation gerichtet waren, an den Staat Palästina.

2018 - Bei den Parlamentswahlen im Irak wurde die Mehrheit von der politischen Allianz Saerun unter der Leitung des radikalen schiitischen Priesters Moktada Sadr gewonnen.
 

daro

Geek
Mitglied seit
15 Juli 2015
Beiträge
15.176
Punkte für Reaktionen
128
Punkte
63
1981 - Papst Johannes Paul II. Wird auf dem Petersplatz in Rom ermordet. Der Attentäter Mehmed Ali Agca (Agca) wurde festgenommen. Nach 20 Jahren wurde er aus dem Gefängnis entlassen und im Juni 2000 an die Türkei übergeben.
Die Info ist nicht ganz richtig
 

DZEKO

Besa Bese
Mitglied seit
9 August 2009
Beiträge
57.463
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
48
Verstehe nicht wieso du das von ner serbischen Seite übersetzt postest. Paar Infos und dazwischen unwichtige serbische Ereignisse teilweise grässlich zu lesen.
 
Oben