Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Armenien - Aserbaidschan Konflikt

Tigerfish

Gesperrt
Land
Turkey
es ist ein großes Spiel im Gange, sie pokern beide, Putins Einsatz und Risiko sind aber viel höher, er ist bereit aufs Ganze zu gehen. Putin lässt Erdogan taktische Siege erringen und Gelände gewinnen in der Hoffnung einen großen Jackpot, die NATO, zu knacken, den uralten Wunsch der russ. Zaren und Stalins Europa zu besiegen und zu beherrschen wahr zu machen. Erdogan ist heute sein Alierte in dem er ihm hilft die NATO zu schwächen und zu spalten, sollte es aber Putin gelingen sein Ziel zu erreichen, steht dann die Türkei allein ohne NATO im Rücken gegenüber der Atommacht Russland
Weder noch. Noch hat die Türkei vor die NATO ab zu schreiben oder Russland als Handelspartner fallen zu lassen. Nur das versteht der verbote Westen ungern, Der bedingungsloser Gehorsam , insbesondere die USA von der Türkei verlangt , gleicht einer Illusion Diese Zeiten sind schon mehr als vorbei aber die Verdauung mancher Realitäten verlangt nun mal ihre Zeit.
In ihrer geographischen Lage hat die Türkei mehr davon mit ihrer Region Kontakte und Handelsbündnisse zu knüpfen als sich einem Blog zu begeben.

Nein, die Zuhälter aus Washington und Brüssel möchten die Türkei weiterhin als Nutte wie in der Vergangenheit für ihre eigene Interessen beschäftigen.
 

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia
es ist ein großes Spiel im Gange, sie pokern beide, Putins Einsatz und Risiko sind aber viel höher, er ist bereit aufs Ganze zu gehen. Putin lässt Erdogan taktische Siege erringen und Gelände gewinnen in der Hoffnung einen großen Jackpot, die NATO, zu knacken, den uralten Wunsch der russ. Zaren und Stalins Europa zu besiegen und zu beherrschen wahr zu machen. Erdogan ist heute sein Alierte in dem er ihm hilft die NATO zu schwächen und zu spalten, sollte es aber Putin gelingen sein Ziel zu erreichen, steht dann die Türkei allein ohne NATO im Rücken gegenüber der Atommacht Russland
Zu dem ganzen Schwachsinn mit Europa will ich nicht weiter schreiben.

Der Korridor stört den Pute im Prinzip wohl nicht. Am 29.09. ist mit Erdogan das Treffen in Sochi. Was auch immer dabei heraus kommen soll und wird. Aber auch das hiesige Thema dürfte auf der Tagesordnung stehen.
 

Turan

Top-Poster
Gonzo

Mich hat es gewundert das der Iran bis jetzt nichts unternommen hat

Über die Hälfte der Bürger im Iran sind Türken Gonzo‘cum
Allah insanoğluna beyin dağıtırken bu PKKlılar nerdeydi yarabbim :lol:
Bi bakalım gelecekte Türkiye’ye ayak basa bilecekmisin cicim :mrgreen:

İran’da yaşayan Türklerin nüfusu ile ilgili kesin bir rakam verilmemektedir.[10] Verilen rakamlarda Türk nüfusu en az 20 milyon, en çok 35 milyon olarak gösterilmektedir.[10] İran’daki Türklerin nüfusu 20 milyon[4], 25 milyon[11][12], 33 milyon[13], 34 milyon[14] olarak birbirinden farklı şekilde verilmektedir. Dünya Bankası Ülke Profilleri veri tabanına göre 66,1 milyonluk İran nüfusunun %42’sini Türkler oluşturmakta olup, bu oran da yaklaşık 25 milyonluk bir Türk nüfusunu göstermektedir.[10][15] Bağımsız kaynaklara göre % 25-30 olan İran Türklerinin oranı, Azeriler tarafından % 60-70 olarak ifade edilmektedir.

Da haste Recht die größte Minderheit sind Türken weder Kurden noch irgendeine andere Ethnie hat so viel Einfluss wie die Türken in Iran. Sollte Iran Aserbaidschan Angreifen wird die Türkei nicht tatenlos zusehen da Iran ja an die Grenze großes Millitaerisches Aufgebot hat und Übungen macht ist die Lage derzeit sehr Brenzlig.

Die Witzfiguren drohen schon mit Einnahme von Baku ach wenn doch alles so einfach waere wie Dumme Sprüche klopfen. Die Iraner sind bekannt für ihr gross Yaulerei anstatt taten folgen zu lassen gegen USA haben sie auch große Töne gespuckt am Ende heiße luft das sind Feiglinge.

 

R25-300

Spitzen-Poster
pass auf du NATO, wir kommen!

"Armenische Adler" sind bereit, im Falle eines Krieges mit der NATO in die Reihen der russischen Armee einzutreten

d9c72c067c9098ca248bd8f248e65.jpeg


Die Kompanie "Armenische Adler", ein Teilnehmer am Krieg in Karabach, ist bereit, als Teil der Streitkräfte des befreundeten Russlands gegen die NATO zu kämpfen", sagte der Führer der "Armenian Eagles - United Armenia"-Partei, Kommandant der Armenian Eagles, Oberst Khachik Asryan.

„Die NATO, die unabhängige Völker, souveräne Staaten versklavt und zerstört und durch die Ukraine militärische Operationen gegen Russland, den jahrhundertealten Freund des armenischen Volkes, den einzigen strategischen Verbündeten Armeniens, vorbereitet.
Die Freiwilligenabteilung Armenian Eagles erklärt, dass sie im Falle eines Krieges gegen die NATO als Teil der russischen Streitkräfte am Krieg teilnehmen wird, um die territoriale Integrität Russlands zu schützen“, heißt es in der Erklärung
https://eadaily.com/ru/news/2021/09...ryady-rossiyskoy-armii-v-sluchae-voyny-s-nato


Zu dem ganzen Schwachsinn mit Europa will ich nicht weiter schreiben.
Ach wie schade, und ich habe so sehnsüchtig auf deine Expertenmeinung gewartet, warum tust du mir das an?
 

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia
pass auf du NATO, wir kommen!

"Armenische Adler" sind bereit, im Falle eines Krieges mit der NATO in die Reihen der russischen Armee einzutreten

d9c72c067c9098ca248bd8f248e65.jpeg


Die Kompanie "Armenische Adler", ein Teilnehmer am Krieg in Karabach, ist bereit, als Teil der Streitkräfte des befreundeten Russlands gegen die NATO zu kämpfen", sagte der Führer der "Armenian Eagles - United Armenia"-Partei, Kommandant der Armenian Eagles, Oberst Khachik Asryan.

„Die NATO, die unabhängige Völker, souveräne Staaten versklavt und zerstört und durch die Ukraine militärische Operationen gegen Russland, den jahrhundertealten Freund des armenischen Volkes, den einzigen strategischen Verbündeten Armeniens, vorbereitet.
Die Freiwilligenabteilung Armenian Eagles erklärt, dass sie im Falle eines Krieges gegen die NATO als Teil der russischen Streitkräfte am Krieg teilnehmen wird, um die territoriale Integrität Russlands zu schützen“, heißt es in der Erklärung
https://eadaily.com/ru/news/2021/09...ryady-rossiyskoy-armii-v-sluchae-voyny-s-nato



Ach wie schade, und ich habe so sehnsüchtig auf deine Expertenmeinung gewartet, warum tust du mir das an?
Was auch immer dich zum Experten macht.
 

Poliorketes

Ultra-Poster
Putins Interessen überwiegen die des armenischen failed states.

Die Interessen zwischen Türkei und Russland in der Region sind zum Leidwesen andere Mini starten einfach zu hoch.

Zwar wird Lilly Maus daran hart zu knabbern haben aber so funktioniert nun mal die Real Politik.

Die Mimimies von den Griechen und Mimimoys von den Armeniern sind bei der Berücksichtigung völlig uninteressant, strategisch ein Popel und tot langweilig.

Zum Beispiel die Polio Impfung Kommentare, wenn ein Russe sein Wodka versehentlich auf das Hemd eines Türken schüttet ist das für Polio die reinste Porno Vorstellung. So armselig so billig und so primitiv sind die griechischen Minimäuse gestrickt. Genauso wie die Armenier mit ihren abgeschossenen über 1000 türkische Phantom Drohnen.
Ich hab in diesem thread am 11 Januar das letzte mal was geschrieben also vor fast 10 Monaten und der Psycho erwähnt mich immer und überall :haha: was hab ich mit dem scheiß hier zu tun ? "Russen, Armenier, Türken und Polio Wodka und Pornos" was für ne Fantasie der dummbeutel hat und mich immer erwähnen muss ?:lol:
 

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia
pass auf du NATO, wir kommen!

"Armenische Adler" sind bereit, im Falle eines Krieges mit der NATO in die Reihen der russischen Armee einzutreten

d9c72c067c9098ca248bd8f248e65.jpeg


Die Kompanie "Armenische Adler", ein Teilnehmer am Krieg in Karabach, ist bereit, als Teil der Streitkräfte des befreundeten Russlands gegen die NATO zu kämpfen", sagte der Führer der "Armenian Eagles - United Armenia"-Partei, Kommandant der Armenian Eagles, Oberst Khachik Asryan.

„Die NATO, die unabhängige Völker, souveräne Staaten versklavt und zerstört und durch die Ukraine militärische Operationen gegen Russland, den jahrhundertealten Freund des armenischen Volkes, den einzigen strategischen Verbündeten Armeniens, vorbereitet.
Die Freiwilligenabteilung Armenian Eagles erklärt, dass sie im Falle eines Krieges gegen die NATO als Teil der russischen Streitkräfte am Krieg teilnehmen wird, um die territoriale Integrität Russlands zu schützen“, heißt es in der Erklärung
https://eadaily.com/ru/news/2021/09...ryady-rossiyskoy-armii-v-sluchae-voyny-s-nato



Ach wie schade, und ich habe so sehnsüchtig auf deine Expertenmeinung gewartet, warum tust du mir das an?
Und wenn du eine Meinung willst:

(1) Meine Meinung zur Krim und zum zweifelsohne hybriden Krieg in der Ukraine kann man in anderen Threads genug nachlesen. Bedeutet das deswegen, dass die Russen jetzt mit Baltikum und Polen etc. angefangen sich Europa krallen wollen? Ich bin kein Politikwissenschaftler und Experte für internationale Beziehungen. Auch kein Militärexperte. Aber du glaube auch alles nicht. Nur habe ich von allem, was man als Normalo über außenpolitische und militärische Ausrichtung finden kann bis hin zu Äußerungen und Auslassungen von Putin, Lawrow und Co. Du kannst mich gern eines Besseren belehren aber ich kenne nichts, aber auch nichts, was irgendwie deine These ernsthaft stützen wird. Und ich meine nicht irgendwelche ewigen Politclowns a la Zhirinowksi.

(2) Um konkret beim Thema hier etwas zu bleiben: Südkaukasus interessiert max. wie die Ukraine, die Völker von den Russen abzukriegen. Aber insbesondere für die Amerikaner hat die Region, auch Armenien keine wirkliche Priorität. Die interessieren sich ansonsten einen Scheiß dafür. Ist so. Dass Präsident Biden als Art Wahlgeschenk für die armenische Diaspora den Aghet als Genozid anerkannt hat, ist eine "billige" Sache, die denen ja nicht weiter weh tun und keinen ernsten Art Aufwand darstellt. Verfolgt man die Nachrichten mit AUKUS und jüngst QUAD, dann weiß man, dass sich die amerikanischen Prioritäten, überhaupt der englischsprachigen Länder, absolut in den pazifischen Raum verschieben. Selbst die traditionell recht eng verflochtenen Länder Europas, Europa insgesamt, wird da immer weniger im Fokus sein.

Was dann vielleicht kommen wird und auch sollte. Die Franzosen scheinen eines der wenigen Länder, wo Politik und Öffentlichkeit vielleicht noch am ernsthaftesten verfolgen, was da mit den Armeniern passiert. Und vielleicht auch unter französischer Federführung wird und sollte auch sowieso Europa insgesamt sein eigenes Militär etc stärken. Und wenn man eine westliche Orientierung und Ausrichtung, Bindung und Hilfe für Armenien sich wünscht und vorstellt, dann v.a. über die Europäer, und zwar Europäer, die auch militärisch ihr eigenes Profil stärken. Ein Europa, was auch nicht nur "ein bisschen" aus geostrategischen Interessen sich wirklich auch für seine Peripherie interessiert. Das meint die Sorgen der "eigenen" Südländer wie Griechenland und Zypern. Das meint aber auch die Sorgen im Osten wie Ukraine und noch weiter Länder wie im Südkaukasus Georgien und Armenien.
 

R25-300

Spitzen-Poster
... Bedeutet das deswegen, dass die Russen jetzt mit Baltikum und Polen etc. angefangen sich Europa krallen wollen?
Ja, und nicht nur, das ist bloß die Vorspeise

Ich bin kein Politikwissenschaftler und Experte für internationale Beziehungen. Auch kein Militärexperte.
aber ich

... bis hin zu Äußerungen und Auslassungen von Putin, Lawrow und Co. Du kannst mich gern eines Besseren belehren
kann ich, werde aber nicht, krieg gleich Verwarnungen wegen Ketzerei, Volksverhetzung, Russophobie, usw ...
 

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia
Ja, und nicht nur, das ist bloß die Vorspeise


aber ich


kann ich, werde aber nicht, krieg gleich Verwarnungen wegen Ketzerei, Volksverhetzung, Russophobie, usw ...
Das letzte ist nun wirklich die billigste Ausrede. Einfach in den Raum werfen irgendwelche Hitlervergleiche etc. mit der Begründung: "Die Russen sind so, ich habe sie in meinem Sowjetleben in Kasachstan kennen gelernt". Niemand wird dich verwarnen für Quellen von Strategiepapieren etc. Und das weißt du genau. Brauchst auch nicht das Opfer spielen, das nur gegängelt wird. Du wurdest nie gebannt und seltenst verwarnt. Und wenn schon auch weder immer von mir und ich "initiiere" auch keine VW durch andere Mods. Das wird dir schon jeder bestätigen können.

Dann kannst du es einfach nicht belegen. Fertig. Schönen Tag und so.
 
Oben