Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Armenien - Aserbaidschan Konflikt

Yurt

БиХ
Das letzte ist nun wirklich die billigste Ausrede. Einfach in den Raum werfen irgendwelche Hitlervergleiche etc. mit der Begründung: "Die Russen sind so, ich habe sie in meinem Sowjetleben in Kasachstan kennen gelernt". Niemand wird dich verwarnen für Quellen von Strategiepapieren etc. Und das weißt du genau. Brauchst auch nicht das Opfer spielen, das nur gegängelt wird. Du wurdest nie gebannt und seltenst verwarnt. Und wenn schon auch weder immer von mir und ich "initiiere" auch keine VW durch andere Mods. Das wird dir schon jeder bestätigen können.
Solche einseitigen Verwarnungen beweisen aber nunmal das Gegenteil:

Kritik am Putin-Regime ist völlig legitim, wird jedoch von dir als Volksverhetzung eingestuft. Um nur auf eine fragwürdige Verwarnung hinzuweisen.
 

BlackJack

Jackass of the Week
Das alles ist totale pillepalle, richtig heftig ist es dagegen einen russischen Regierungs-Bot Sputinko zu nennen, das ist wie Natzi-sein in schlimmer und wird sofort geahndet
 

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia

Damien

Ultra-Poster
Solche einseitigen Verwarnungen beweisen aber nunmal das Gegenteil:

Kritik am Putin-Regime ist völlig legitim, wird jedoch von dir als Volksverhetzung eingestuft. Um nur auf eine fragwürdige Verwarnung hinzuweisen.

Kritik ja vergleiche mit dem Nazi Regime dagegen etwas anderes.

Dafür habe ich in der Vergangenheit ebenfalls von Lilith eine Verwarnung bekommen. Und deswegen nicht herum geheult

Also gar nicht so einseitig. Nur eben über das mass hinaus geschossen.
 

Tigerfish

Gesperrt
Land
Turkey
Kritik ja vergleiche mit dem Nazi Regime dagegen etwas anderes.

Dafür habe ich in der Vergangenheit ebenfalls von Lilith eine Verwarnung bekommen. Und deswegen nicht herum geheult

Also gar nicht so einseitig. Nur eben über das mass hinaus geschossen.
Niemand von euch hat mehr Backpfeifen von Lilly Maus bekommen als ich.

Aber trotzdem lieben wir uns und respektieren die gegenseitigen Interessen.

Was die gegenseitigen Interessen betrifft da bist du mir um einiges noch angenehmer als unseren Lilyhammer
 

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia
Solche einseitigen Verwarnungen beweisen aber nunmal das Gegenteil:

Kritik am Putin-Regime ist völlig legitim, wird jedoch von dir als Volksverhetzung eingestuft. Um nur auf eine fragwürdige Verwarnung hinzuweisen.
Ich wandle mal die Aussage um. Würde jemand schreiben: Erdogan ist ein Nazi, die Türkei das Dritte Reich, sie hat revisionistisch, revanchistische imperiale Ansprüche und will sich alles und jeden unter den Nagel reißen?

Normale Kritik am Erdogan Regime?
 

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia
Niemand von euch hat mehr Backpfeifen von Lilly Maus bekommen als ich.

Aber trotzdem lieben wir uns und respektieren die gegenseitigen Interessen.

Was die gegenseitigen Interessen betrifft da bist du mir um einiges noch angenehmer als unseren Lilyhammer
^^ Spätestens nach dem Treffen in Sochi geht es in die nächste Runde. Ich bin echt gespannt.
 

Damien

Ultra-Poster
Iran konzentriert große Einheiten der Streitkräfte an der Grenze zu Aserbaidschan

Der Iran hat in den vergangenen Tagen auf dem Territorium der Grenzregion Khan-Kendi schwere militärische Ausrüstung an die Grenze zu Aserbaidschan gebracht. Die IRGC hat den Zweck dieser Bewegungen zu militärischen Übungen erklärt. Informationen über die Verlegung der iranischen Streitkräfte werden vom Militarist Telegram Channel gemeldet.

Welche Absichten Teheran verfolgt, können Militärexperten bislang nur erahnen. Die neu eingesetzte Truppengruppe umfasst mehrere hundert Panzer, MLRS, taktische Raketensysteme und andere Waffen. Der Iran hatte zuvor nicht geplant, MLRS und taktische ballistische Raketen bei Übungen einzusetzen.

Experten vermuten, dass die Verschärfung der Lage an der Grenze mit Bakus harscher Rhetorik gegen Teheran begründet wird. Darüber hinaus blockiert die aserbaidschanische Seite den Verkehr auf den Autobahnen, die Armenien mit dem Iran verbinden.

Der Wunsch der Aserbaidschaner, die Erinnerung an Generalleutnant Qasem Suleimani zu beleidigen, der 2020 von amerikanischen Militanten getötet wurde, machte die Beziehung nervös. Das iranische Portal Miran Press betont, dass das Porträt von Suleimani in den aserbaidschanischen Medien neben dem Bild der Flagge der LGBT-Gemeinde veröffentlicht wurde, dieser Trick verärgerte den Iran und führte zu einer neuen Konfrontationsrunde zwischen den Staaten.
 

TuAF

Turkesteron
Land
Turkey
69,3 % der armenischen besatzerwaffensysteme wurden direkt durch die kampfdrohne bayraktar tb2 zerstört im 2 karabach-krieg:eek: eine beachtliche quote..
auch einer der hauptgründe für die kapitulation der besatzer und die rückgabe der gebiete an die rechtmäßigen besitzer.

FAZDL1wUUAIEiCw
 
Oben