Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Armenien - Aserbaidschan Konflikt

daritus

Balkaner
Der Nutzlosester User aller Zeiten.....samt den anderen "ER oder Wir" Kandidaten .......super Beiträge kann ich nur sagen....so eine Kriegslust steigert das Niveau eines jeden Forums. :grin:
war klar das so eine Grütze von Hellas kommt. Wenn ich mir mal die Kommentare anschaue und Postings überfliege wie man sich quasi auf Ramm-Aktionen mit boten oder angeblichen Abschüssen von Helikoptern und oder f16 freut muss man sich fragen wer die größere Kriegslust hat.
 

daritus

Balkaner
hmm mal schauen was die Russen machen. Die Franzosen sind auch erstaunlich still. Von den USA erwarte ich aktuell nichts.
 

Tigerfish

Gesperrt
Von den Russen erwarte ich auch nichts. Nichts Einschneidendes weil Putin Pashidingsbumsyan die Ohren langezogen hat wegen seinem Flirt mit dem Westen. Das duldet der Zar schon mal aus persönlichen Gründen nicht.
 
G

Gelöschtes Mitglied 12569

Guest
Armenien erhält seit Anfang Juli Waffenlieferungen von Serbien und von Russland, nach den Vorfällen die es dieses Jahr an der Grenze gab. Bisher über 400 Tonnen Waffen, allein von Russland. Azerbajdzan hat sich auch an Nato-Einsätzen im Kosovo beteiligt. Insofern ist es nicht auch überhaupt nicht verwunderlich dass Vucic mit Putin gegen Azerbajdzan hält.
Mich würde brennend der Ausgang interessieren, insbesondere auf welche Seite sich die Nato/USA schlägt. Vermutlich werden die sich da aber raushalten oder die schlichtende Rolle beibehalten wenn sie nicht wahnsinnig sind.
Sich auf die azerbajdzanische Seite zu der Türkei zu schlagen käme wohl überhaupt nicht gut, auch wenn es wirtschaftlich und geostrategisch durchaus in ihrem Interesse wäre, sie würden dann mit ihrem Kurs brechen müssen
Die USA sind ganz klar pro Aserbaidschan also die Nato auch.
 

Tigerfish

Gesperrt
Hätte ich nicht gedacht komsu, habe die armenische Armee für die stärkere und schlagkräftigere eingeschätzt durch die Waffenunterstützung Russlands

Das sind sie auch. Die sind immer noch bis an die Zähne mit allem Kriegsmaterial bewaffnet. Was mir Sorgen macht sind die ballistischen Raketen vom Typ Iskender mit einer Reichweite von 300 km. Damit könnten sie alle Aserbaidschanische Städte erreichen.
 

daritus

Balkaner
Es dreht sich immer wieder um die großmacht Phantasien "Megali Idea" quasi das was in Deutschland das "dritte Reich" war. Die Anfänge was das für Minderheiten bedeutet haben wir in Zypern erlebt.
 
Oben