Aktuelles

Atheismus

MissChaos

#Anatolia
Teammitglied
Mitglied seit
1 Oktober 2019
Beiträge
503
Punkte für Reaktionen
724
Punkte
93
Hmmm. Meine Familie ahnt wohl dass ich nicht gläubig bin. Aber wir tun alle so als sei nix.
Hab keinen Problem religiöse Feste und Traditionen mitzumachen solange sie niemanden Schaden.
Ich glaube irgendwo an Karma, also wenn du gut bist, wird dir auch was gutes widerfahren. Vielleicht kann ich ja nach meinem Tod mit meinen Liebsten vereint sein. Wer weiß.

in erster Linie ist Religion für mich ne Art kunst, wie mythologien,Geschichten, Bilder und Musik. Mehr Symbolik als Wahrheit. Und damit fahre ich gut im Leben.

Ich habe mal versucht ne “gute”Muslima zu sein mit 5x tgl beten und allem entsagen was schlecht sein soll, ich denke aber zu kritisch, man muss sich echt vieles schön reden und zurechtbiegen damit man mit den Lehren einverstanden ist. Das ist nix für mich. Ich brauch keine Religion um ein guter Mensch zu sein.
 

Nikos

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
25 März 2013
Beiträge
10.433
Punkte für Reaktionen
1.124
Punkte
113
Es ist sehr gut dass du dich vom Islam(Sharia) abwendest. Das ist ein gutes Zeichen. Der nächste Schritt wird die Taufe sein damit du das Licht Gottes und die Liebe Jesu erfährst.
 
Oben