Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Bulgarien blockiert weiter Nordmazedonien auf dem EU Weg

oliver

Spitzen-Poster
Land
Serbia
leute, was hat denn die eu und deutschland davon, das man mazedonien in die eu aufnimmt??? ein wirtschaftlich kaputtes land, zerfressen von innerpolitischen problemen...na macht es klick??? ihr armen irren. lasst die finger von weltpolitik. gruss oliver
 

Darth Bane

Keyboard Turner
leute, was hat denn die eu und deutschland davon, das man mazedonien in die eu aufnimmt??? ein wirtschaftlich kaputtes land, zerfressen von innerpolitischen problemen...na macht es klick??? ihr armen irren. lasst die finger von weltpolitik. gruss oliver
Deutschland hätte ein weiteres Land auf dem Sektor, wo es einen weiteren Industrie und Produktionsstandort aufbauen kann. Deutschland könnte neue Märkte erschliessen, billig produzieren und den Handel ausbauen. Deutschland würde überwiegend profitieren.
 

oliver

Spitzen-Poster
Land
Serbia
darth bane, von der sorte länder wovon du sprichst, hat deutschland schon genug. siehe kroatien,bulgarien,rumänien. dieses arme betteltrio reicht der eu schon. bevor mazedonien in die eu kommt, vergehen mindestens noch 20 jahre. zudem will bulgarien keine weitere konkurrenz, um eu staatshilfen zu bekommen. gruss oliver
 

Jezersko

Top-Poster
darth bane, von der sorte länder wovon du sprichst, hat deutschland schon genug. siehe kroatien,bulgarien,rumänien. dieses arme betteltrio reicht der eu schon. bevor mazedonien in die eu kommt, vergehen mindestens noch 20 jahre. zudem will bulgarien keine weitere konkurrenz, um eu staatshilfen zu bekommen. gruss oliver
Man kann nie genug Bettler an der Hand haben. Zuletzt wird man sich auch noch um Serbien kümmern
 

Jezersko

Top-Poster
leute, was hat denn die eu und deutschland davon, das man mazedonien in die eu aufnimmt??? ein wirtschaftlich kaputtes land, zerfressen von innerpolitischen problemen...na macht es klick??? ihr armen irren. lasst die finger von weltpolitik. gruss oliver
Nordmazedonien in die EU auf zu nehmen hätte den Vorteil, dass man Rumänien und Bulgarien ein "Erpressungspotenzial" entziehen kann. Allen drei Ländern bliebe dann nichts anderes mehr übrig, als sich wirtschaftlich und demokratiepolitisch ordentlich an zu strengen, um ernst genommen zu werden - und auch weiterhin Geld aus der Gemeinschaft zu bekommen.

Die armen Irren von der serbischen "Fortschritts-"Partei, welche ja bekanntlich von der radikalen und nationalistischen SRS hervorgegangen ist, werden NIEMALS nennenswertes Gewicht in der Welt - ja nicht einmal in Europa haben. Soviel Kreide kann Vucic gar nicht fressen.
 

oliver

Spitzen-Poster
Land
Serbia
jezersko, mazedonien ist für die eu, geographisch und wirtschaftlich völlig wertlos. kein meerzugang,wenig fruchtbarer boden,keine schwerindustrie,keine bodenschätze.mazedonien ist wie ein alter teppich,der erstmal stundenlang sauber geklopft werden müsste, um die alten schönen webmuster wieder strahlen zu lassen.willst du der teppichklopfer der eu werden? gruss oliver
 
Oben