Aktuelles

Coronavirus: Das grauen kommt immer näher

berliner

Top-Poster


Mal zum Vergleich Todesursachen in den USA von Feb bis Mai. Wobei Februar in den USA Corona noch kaum einen Effekt hatte.

Krebs und Herz-Kreislauf Erkrankungen sind häufiger Ursache. Aber nicht ansteckend, das ist das große Unterschied. Ob jemand an einer Herz-kreislauf Erkrankung verstirbt kann man kurzfristig nur noch im Krankenhaus beeinflussen. Bei Corona dagegen im Alltag.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ivo2

Administrator
Teammitglied


Mal zum Vergleich Todesursachen in den USA von Feb bis Mai. Wobei Februar in den USA Corona noch kaum einen Effekt hatte.

Krebs und Herz-Kreislauf Erkrankungen sind häufiger Ursache. Aber nicht ansteckend, das ist das große Unterschied. Ob jemand an einer Herz-kreislauf Erkrankung verstirbt kann man kurzfristig nur noch im Krankenhaus beeinflussen. Bei Corona dagegen im Alltag.
Ich glaube weltweit ist Corona bei den Todesfällen schon an erster Stelle mit über 640.000 verstorbenen Personen
Bei der Maskenpflicht sind auch Virologen unterschiedlicher Meinung
 

Indianer

Indian est donum dei
Teammitglied


nach so einer Botschaft werden sich andere Urlaubs länder hüten uns die wahren zahlen mit zu teilen
die Auswirkungen werden wir nach den ferien zu gesicht bekommen

Bayern und BW haben noch keine ferien
 
Zuletzt bearbeitet:

Cobra

-----
Ich glaube weltweit ist Corona bei den Todesfällen schon an erster Stelle mit über 640.000 verstorbenen Personen
Bei der Maskenpflicht sind auch Virologen unterschiedlicher Meinung
Bleibt die Frage ob mit oder an Corona....
In Deutschland z. B. liegt der Altersmedian bei 82 Jahren. Da hätte vermutlich jede andere Infektion auch zum Tod oder lebensbedrohlichen Situationen geführt.
 


nach so einer Botschaft werden sich andere Urlaubs länder hüten uns die wahren zahlen mit zu teilen
die Auswirkungen werden wir nach den ferien zu gesicht bekommen

Bayern und BW haben noch keine ferien
NRW ist im tiefsten Ferientreiben und soweit ist alles wie immer.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Bleibt die Frage ob mit oder an Corona....
In Deutschland z. B. liegt der Altersmedian bei 82 Jahren. Da hätte vermutlich jede andere Infektion auch zum Tod oder lebensbedrohlichen Situationen geführt.
Ist auch nicht gesagt, Prinz Philipp hat sich mit Corona angesteckt und lebt noch immer und ist im 100en Lebensjahr.
 

Cobra

-----
Ist auch nicht gesagt, Prinz Philipp hat sich mit Corona angesteckt und lebt noch immer und ist im 100en Lebensjahr.
Vermutlich ansonsten gesund.
Jetzt heißt es das der Verlauf einer Erkrankung auch noch Blutgruppenabhängig ist.
So richtig blicken da selbst Experten nicht mehr durch.
Fest steht wohl nur das hohes Alter zusammen mit Immunsystem belastenden Vorerkrankungen ganz schlecht ist. Alles andere gleicht einer Lotterie
 

hirndominanz

PROFI-MENSCH
Vermutlich ansonsten gesund.
Jetzt heißt es das der Verlauf einer Erkrankung auch noch Blutgruppenabhängig ist.
So richtig blicken da selbst Experten nicht mehr durch.
Fest steht wohl nur das hohes Alter zusammen mit Immunsystem belastenden Vorerkrankungen ganz schlecht ist. Alles andere gleicht einer Lotterie
Am Ende hat man bis heute den einfachen Schnupfen auch nicht im Griff............von anderen Dingen gar keine Rede/ ganz zu schweigen

( auch wenn man zugeben muß, dass ab und zu Sachverhalte rauskommen, wo ich schon mal den Hut ziehe, was die so alles können )
 
Oben