Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Coronavirus: Das grauen kommt immer näher

berliner

Top-Poster
Was ist eigentlich mit der 75% Finanzhilfe für November? Hättet ihr aktuell 75% oder mehr des Umsatzes vom letzten November erreicht? Oder kommt ihr unter dem Strich damit sogar besser weg?
 

berliner

Top-Poster
Soll es für Oktober geben, leider nicht für November.
Beide Monate waren im letzten Jahr um Welten besser.
Ich meine die 75% für November für die Unternehmen, die von der angeordneten Schliessung betroffen sind. Also auch Gastronomie.

  • Wir gewähren den von temporären Schließungen erfassten Unternehmen eine außerordentliche Wirtschaftshilfe, die bis zu 75 Prozent des Umsatzes des Vorjahresmonats erfasst;

Dass es letztes Jahr besser war ist klar. Aber gerade deswegen die Frage: wenn November nicht die Zwangspause wäre, wärt ihr dann mit dem Betrieb unter Corona-Bedingungen auch auf 75% des letzten November-Umsatzes gekommen?
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Bei unserer Regierung kann man wirklich nur mit Humor agieren.
Heute gab es eine Pressekonferenz. wo verkündet wurde, dass es am Samstag eine Pressekonferenz gibt.

1603991208931.png
 

Cobra

-----
Ich meine die 75% für November für die Unternehmen, die von der angeordneten Schliessung betroffen sind. Also auch Gastronomie.



Dass es letztes Jahr besser war ist klar. Aber gerade deswegen die Frage: wenn November nicht die Zwangspause wäre, wärt ihr dann mit dem Betrieb unter Corona-Bedingungen auch auf 75% des letzten November-Umsatzes gekommen?
Du hast mich nicht verstanden. Es gibt die 75% nicht für November, sondern nur für den Oktober....und ja, ohne den Lockdown hätten wir die 75% ereicht da November und Dezember traditionell am stärksten sind. Mit den erhöhten Infektionszahlen erhöhten sich auch die Stornierungen. In der Gastro noch deutlich mehr als im Hotel Bereich
 

oliver

Spitzen-Poster
für ein gut geführtes unternehmen,ist so eine kleine betriebspause ein witz.das gehört zum betriebsrisiko und da muss man gut vorwirtschaften.nur schlechte betriebe,kommen in schwierigkeiten,wegen ein paar geschlossenen tagen.kurz gesagt.wer pleite geht,ist selber schuld.eine selbstständigkeit ist nichts für hampelmänner.meinem betrieb geht es zum beispiel immer besser.da wo andere handwerksfirmen untergehen,erwirtschafte ich stärkere umsätze.nur mit fleiss und grips,kommt man weiter.gruss oliver
 

berliner

Top-Poster
Du hast mich nicht verstanden. Es gibt die 75% nicht für November, sondern nur für den Oktober..

Wie du meinst. Nicht dass euch da was durch die Lappen geht. Zu den den gestern verkündeten Maßnahmen ab nä Dienstag bis Ende November werden die 75% überall für den November angegeben, nicht Oktober. Auch der Basiswert für die 75% ist der November 2019.
 

Cobra

-----
Wie du meinst. Nicht dass euch da was durch die Lappen geht. Zu den den gestern verkündeten Maßnahmen ab nä Dienstag bis Ende November werden die 75% überall für den November angegeben, nicht Oktober. Auch der Basiswert für die 75% ist der November 2019.
Du hast tatsächlich Recht. Ich hatte irgendwo Oktober gelesen, was rein logisch eigentlich auch keinen Sinn macht.
Habe gerade extra meinen Steuerberater gefragt😉
Bis zu 75% des November Umsatzes 2019 werden erstatten.

Allerdings kann einem da nichts durch die Lappen gehen wie du sagst, da das eh der Steuerberater machen muss.
 
Oben