Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Coronavirus: Das grauen kommt immer näher

Yurt

İnsanı yaşat ki devlet yaşasın

Griechenland-Urlauber brechen Reise vorzeitig ab – andere müssen am Strand schlafen​


Die Corona-Fallzahlen steigen in vielen Urlaubsgegenden in Europa wieder rasant an. Spanien und Griechenland gelten wieder als Risikogebiete. Die beliebte Urlaubsinsel Mykonos ging am Samstag (18. Juni) mit einer Inzidenz von knapp 400 sogar wieder in den Lockdown und verhängte ein Ausgangsverbot zwischen 1 und 6 Uhr morgens. In dieser Zeit darf das Haus nun noch verlassen werden, wenn es in die Arbeit geht oder es einen medizinischen Notfall gibt. Draußen und drinnen dürfen sich nur noch neun Personen treffen. Die neue Regel gilt vorerst bis zum 26. Juli, 6 Uhr.

Grüße geht raus an Cobra.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Bin laut Test Covid negativ. In der Praxis wurde Blut abgenommen. Mal schauen ob das Blutbild irgendwas anzeigt, was meine Mattigkeit erklären könnte. Ich fühle mich weiterhin, als ob mir jemand eine Ladung Valium in den Kopf gespritzt hätte. Die Erinnerungsaussetzer in letzter Zeit machen mir auch Sorgen (Giro-Pin an der Kasse stehend vergessen, etwas später dann morgens die Handy-Pin, die ich seit über 10 Jahren praktisch täglich eingegeben habe, ist nun abgeschaltet)...
Wünsche gute Besserung
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Neues von seiner Kürzlichkeit und dem türkisen Paralleluniversum
"Chef-Epidemiologe Kurz, wendet sich, nachdem er die Pandemie gemeistert und die Krise bekämpft hat, seiner wahren Berufung und Expertise zu: Der Klimatologie.
Er verkündet, dass die "Klimakrise ohne Verzicht zu bewältigen" ist, weil alles andere ein "Weg zurück in die Steinzeit" wäre und baut – vermutlich eigenhändig – die S18.
Schau ma mal, wie lange es dauert, bis die Grünen Gewessler über die koalitionsfriedliche Klippe schubsen."

 

Cobra

-----
Bin gerade in Griechenland....vorher Schnelltest machen lassen, natürlich negativ.
Flughafen Köln/Bonn. Haben Sie einen aktuellen Test oder eine Impfung? Ja habe ich, nur sehen wollte die Niemand.
Ebenso bei der Ankunft in Griechenland. Einreiseanmeldung interessiert niemanden, covid Test ebensowenig 🤷‍♂️

Wozu dann der ganze Spaß?
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Bin gerade in Griechenland....vorher Schnelltest machen lassen, natürlich negativ.
Flughafen Köln/Bonn. Haben Sie einen aktuellen Test oder eine Impfung? Ja habe ich, nur sehen wollte die Niemand.
Ebenso bei der Ankunft in Griechenland. Einreiseanmeldung interessiert niemanden, covid Test ebensowenig 🤷‍♂️

Wozu dann der ganze Spaß?
Schönen Urlaub und gsund bleiben
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Er kämpft alleine gegen die Corona-Mafia, Strache ist gemeint, halt da haben wir doch noch den einen oder anderen Groupie
"WAS ZUR HÖLLE?
Hätten die Eliten Heinz-Christian Strache / HC Strache, dem Patrioten, dem letzten Bollwerk gegen die Corona-Mafia, nicht diese böse Ibiza-Falle gestellt, dann... ja was eigentlich?"


 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Spanien und Niederland als Hochrisikogebiete eingestuft.

"Die deutsche Regierung hat gestern ganz Spanien und die Niederlande wegen hoher Infektionszahlen zum Hochrisikogebiet erklärt.

Wer aus einem Hochinzidenzgebiet nach Deutschland zurückkehrt und nicht vollständig geimpft oder genesen ist, muss für zehn Tage in Quarantäne, kann diese aber durch einen negativen Test nach fünf Tagen verkürzen."

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
In Österreich will Mückstein (Gesundheitsminister die Grünen) generell für Reiserückkehrer einen PCR-Test

"Weil knapp ein Drittel der CoV-Infektionen auf Reiserückkehrer zurückgeht, will Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) eine PCR-Testpflicht für Heimkehrer einführen. „Wir schauen uns das gerade an“, er halte das für eine „sinnvolle Möglichkeit“, betonte Mückstein am Freitag im APA-Interview. Weitere Details dazu gibt es noch nicht."

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Kroatien verschärft Maßnahmen an der Adria-Küste
"Angesichts steigender CoV-Zahlen an der Adria-Küste hat Kroatien die Vorsichtsmaßnahmen in diesem Urlaubsgebiet verstärkt.

Versammlungen von mehr als 1.000 Menschen sind ab kommendem Montag verboten – unabhängig davon, ob die Anwesenden gegen das Coronavirus geimpft sind oder eine CoV-Erkrankung überstanden haben. Das beschloss der CoV-Krisenstab der Regierung in Zagreb gestern. An der Adria wurden zum Teil um ein Vielfaches höhere Inzidenzzahlen gemeldet als im Landesinneren.

Die neuen Beschränkungen betreffen auch die Gastronomie sowie private Zusammenkünfte, an denen nur noch bis zu 15 Personen ohne CoV-Immunitätszertifikat teilnehmen dürfen. EU-Bürgerinnen und -Bürger dürfen weiterhin nach Kroatien einreisen, wenn sie das EU-weit gültige CoV-Zertifikat vorlegen."

 
Oben