Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Covid-19 wer lässt sich impfen?

Wirst Du dich impfen lassen

  • Ja

    Stimmen: 50 56,2%
  • Nein

    Stimmen: 39 43,8%

  • Umfrageteilnehmer
    89
  • Umfrage geschlossen .

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Corona-Pandemie in Italien. Was die Impfpflicht für Pflegekräfte gebracht hat

Bereits im Frühjahr erließ Italien die Impfpflicht für medizinische Berufe. Der Schritt sorgte für wütende Proteste – doch er wirkte. Nun fordern Gewerkschafter und Krankenschwestern noch härtere Maßnahmen.

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Herkunft der Impfgegner und Querdenker : Antimoderner Reflex mit Tradition

Die noch immer als links-alternativ geltenden Lebensreformbewegungen und die neuen „Querdenker“ haben mehr gemeinsam als gemeinhin bekannt.
Das anfängliche Erstaunen in Politik und Medien, wer ab Frühjahr 2020 die Proteste gegen die Pandemiemaßnahmen organisiert hat, überrascht. Auf der Straße versammelten sich Anhänger des alternativen Spektrums und der rechten Szene. Ihre teilweise Herkunft aus der Mitte der Gesellschaft kann aber keine Überraschung sein.

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Medizinischer Direktor: Booster-Impfung aktuell wichtiger als Erststich
Fast die Hälfte der Covid-Patienten in Wiener Neustadt sind inzwischen geimpft. Deshalb ist für den medizinischen Direktor Ojan Assadian aktuell auch die Booster-Impfung wichtiger als ein Erststich, weil sie schneller wirkt. Denn in Wiener Neustadt hat man bereits die Triage geübt, laut Prognose werde man sie Anfang Dezember anwenden müssen.
68 Covid-Patienten liegen im Spital Wiener Neustadt, davon 53 auf Normalstation, der Rest unter "sehr, sehr schwierigen Bedingungen" auf der Intensivstation, rechnet Ojan Assadian, der ärztliche Direktor des Landeskrankenhauses Wiener Neustadt, vor. 31 der Patienten sind geimpft. Dabei müsse man jedoch genauer hinschauen. "Wer im Februar oder März geimpft wurde und keine Booster-Impfung bekommen hat, kann natürlich wieder das Virus bekommen und kann dann auch krank werden. Bedauerlicherweise sind das diese Patienten, die wir hier sehen."


 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Hinterlässt auch keinen guten Eindruck: Frankfurt muss Impfaktionen mangels Impfstoffs absagen

Die deutsche Stadt Frankfurt sieht ihre Impfkampagne durch fehlenden Impfstoff ausgebremst. Obwohl die Impfaktionen des Gesundheitsamtes von den Bürgerinnen und Bürgern sehr gut angenommen würden und die Nachfrage zuletzt stark angezogen habe, müsse die Stadt nun ihre Impfangebote einschränken – weil die vom Gesundheitsamt bestellten Impfstoffmengen vonseiten des Bundes einseitig reduziert worden seien, teilte das Gesundheitsamt gestern mit.

 

Ždanov

Top-Poster
Aber was ist die Alternative? Alles normal weiterlaufen lassen, ohne Rücksicht auf Verluste?

Wobei z. B die Testungen, um Bus und Bahn nutzen zu dürfen, wirklich schwachsinnig sind (vor allem bei der jetzigen Umsetzung, wo man nicht mal weiß, wie die Strafe bei Zuwiderhandlung aussieht, und kaum wer kontrolliert).
 

Darth Bane

Keyboard Turner
Wenn man zb. in eine Bar geht am Wochenende und man will als Gast und als Betreiber auf Nummer sicher gehen, dann ist 2G Plus Testen sinnvoll. Dazu achtet man darauf, das die Bar nicht überfüllt ist, dh. man guckt, wenn alle Plätze, also Sitzpätze belegt sind, sollte es einen Einlassstop geben. Wenn alle 2G und einen aktuellen Test vorweisen können, braucht man auch nicht mit Maske in der Bar herumlaufen. Das ist unser Konzept für die Bar. Es ist anstrengend aber es geht numal nicht anders, wenn der Betrieb weiter laufen soll. Und jeh mehr Leute geimpft sind und sich an solche Konzepte halten, desto mehr Chancen haben wir, das wir uns nicht gegenseitig anstecken und die Pandemie langsam aber sicher in den Griff bekommen.
 
Oben