Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Dating Apps

BlackJack

Jackass of the Week
Ich glaube nicht dass es vorbei geht: so viel erreicht wie jetzt haben sie noch nie, werden in Politik und Medien unterstützt, niemals werden sie jetzt aufhören, im Gegenteil, jetzt geht es in die nächste Phase: Zugriff auf Jugendliche und Kinder, auch dabei werden sie von Jugendformaten massiv unterstützt, wie kürzlich mit der Sendung mit der Maus als unverblümt für das "Selbstbestimmungsgesetz" geworben wurde um den "falschen Körper" endlich verlasen zu können, das hat natürlich Methode, sonst hätte ein System "Ganserer" niemals funktioniert.

Interessanter weise gibt es auch etliche Homos die LGBTQ ablehnen und sich als LGB sehen, aber die finden kein Gehör mehr, Homos sind inzwischen mehr oder weniger abgeschrieben und werden von Trans härter zur Sau gemacht als Heteros.
 

Chaplin

Balkaner
Du verstehst ihren Extremismus der besonders von cis-Frauen massiv gestützt wird nicht, sie erwarten von dir dass du das ausgesprochene Geschlecht anerkennst und im Prinzip einen Typen mit Vollbart und Prostata als Frau akzeptierst weil er sich als Frau bezeichnet. Wenn du so wie oben argumentierst, dann läufst du Gefahr als Natzorassist beschimpft zu werden. Wichtig ist dass die Gefühle jeder Minderheit beachtet werden, deine zählen nicht weil du als Weißer cis-Mann Kolonialist, Sklavenhalter und Rassist bist.

Schwarze werden in den USA genau so verfolgt wie Weiße wenn sie irgend etwas sagen was Trans-Extremisten nicht passt, das ist dort richtig ausgeartet.
Ich bin kein weisser cis-mann
 

Mammi

Internetrambo
Land
Turkey
Wenn Transpersonen das in ihrer Bio schreiben sollen damit es keine bösen Überraschungen gibt dann bitte erst Recht auch alle Narzissten, Frauenschläger, Betrüger, Drogensüchtige, Sockenüberallrumliegenlassender Abschaum weil sowas zerstört Menschen tausend mal mehr als wenn man erst beim zweiten Date erfährt dass Er früher mal ne Sie war…. meine persönliche Meinung…
 

Chaplin

Balkaner
Wenn Transpersonen das in ihrer Bio schreiben sollen damit es keine bösen Überraschungen gibt dann bitte erst Recht auch alle Narzissten, Frauenschläger, Betrüger, Drogensüchtige, Sockenüberallrumliegenlassender Abschaum weil sowas zerstört Menschen tausend mal mehr als wenn man erst beim zweiten Date erfährt dass Er früher mal ne Sie war…. meine persönliche Meinung…
Was spricht denn dagegen das in der Bio zu schreiben oder gleich beim schreiben direkt die Karten auf dem Tisch zu legen und zu sagen "ich bin trans". Ein Frauenschläger wird das natürlich nicht in seine Bio schreiben oder es der Frau sagen. Aber eine Transe hat ja keinen Grund zu lügen. Es erspart dieser Person im Endeffekt auch Nerven und Zeit, wenn sie direkt nur mit Leuten Dates hat, die mit sowas auch kein Problem haben.
Ich meine dass der Vergleich Frauenschläger, Narzist mit Transmenschen auch gewaltig hinkt, aber das weißt du selber hoffentlich auch.
 

Mammi

Internetrambo
Land
Turkey
Was spricht denn dagegen das in der Bio zu schreiben oder gleich beim schreiben direkt die Karten auf dem Tisch zu legen und zu sagen "ich bin trans". Ein Frauenschläger wird das natürlich nicht in seine Bio schreiben oder es der Frau sagen. Aber eine Transe hat ja keinen Grund zu lügen. Es erspart dieser Person im Endeffekt auch Nerven und Zeit, wenn sie direkt nur mit Leuten Dates hat, die mit sowas auch kein Problem haben.
Ich meine dass der Vergleich Frauenschläger, Narzist mit Transmenschen auch gewaltig hinkt, aber das weißt du selber hoffentlich auch.
Für mich spricht nichts dagegen… viele gehen ja auch sehr offen damit um… ich kenn ja auch persönlich welche die offen darüber reden… dann gibts aber auch die die das halt nicht der ganzen Welt sagen wollen sondern nur vertrauten Personen also wenn sie z.B in der Kennenlernphase sind…. Diese berühmte Makeup Artistin aus den Niederlanden hat es ja auch geheim gehalten bis jemand ander es rausgehauen hat… Ich kenne ihre Beweggründe nicht aber denk mir halt dass es individuelle Beweggründe sind die ihre Berechtigung haben… Ist ja nicht so dass sie das tun um jemanden mit Absicht zu verarschen und erst beim Akt dem Pimmel rausholen zumindest glaube ich das nicht… Einzel-Arschlöcher gibts sicher auch mal ja… Die Transexuellen die ich persönlich kenne und keine Berühmtheiten sind, sind ganz normal im Umgang mit anderen Menschen und wollen halt auch ihre Privatsphäre und Intimsphäre schützen… Ähnlich wie wenn mich früher jemand fragte obich Jungfrau bin… Sorry aber das ist ein Thema was ich entscheide ob ich es wildfremden erzähle oder nicht…
 

Mammi

Internetrambo
Land
Turkey
Was spricht denn dagegen das in der Bio zu schreiben oder gleich beim schreiben direkt die Karten auf dem Tisch zu legen und zu sagen "ich bin trans". Ein Frauenschläger wird das natürlich nicht in seine Bio schreiben oder es der Frau sagen. Aber eine Transe hat ja keinen Grund zu lügen. Es erspart dieser Person im Endeffekt auch Nerven und Zeit, wenn sie direkt nur mit Leuten Dates hat, die mit sowas auch kein Problem haben.
Ich meine dass der Vergleich Frauenschläger, Narzist mit Transmenschen auch gewaltig hinkt, aber das weißt du selber hoffentlich auch.
Den Vergleich mit Frauenschläger und co bezog sich auf die Konsequenzen wenn man jemanden kennenlernt und sich verliebt…. Davor hat ja @Roni123 angst dass er mit einer gut auskommt und dann zum Treffen kommt und dann die Überraschung… Wär ja alles kein Problem wenn man einfach sagen kann „Tschüss, nicht mein Fall“…. im Vergleich zumen Narc-Arschloch den du erst zu spät erkennst der dein Leben eben zerstören kann, kann eine Transexuelle Person dich ja nie so krass „hinters Licht“ führen weil spätestens im Bett siehst du ja was los ist und kannst immer noch abhauen… Jemand im Rollstuhl kann dir auch online nichts sagen aber spätestens beim Treffen siehst du was Sache ist…. Für mich sind das Banalitäten sich darüber aufzuregen wenn ich bedenke dass es nicht mal n Monat her ist dass ein Bekannter meiner Mutter aus ihrem Dorf seine Frau nach über 40 Jahren Ehe getötet hat…. Ich wünschte sowas stünde den Leuten auf der Stirn geschrieben und dass sie nie wieder in Kontakt mit Menschen kommen können geschweige denn mit Menschen die eine Beziehung mit denen eingehen … Denn DAS ist ein Problem beim Dating… dass man an Psychos kommt erst zu spät merkt…
 
Oben