Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Der Ukraine Sammelthread

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Europol: Menschenhändler haben Ukraine-Flüchtlinge im Visier
Die europäische Polizeibehörde Europol hat nach eigenen Angaben neun mutmaßliche Menschenhändler aufgespürt, die es im Internet gezielt auf ukrainische Flüchtlinge abgesehen haben.

Mehr als 90 Ermittler aus 14 EU-Staaten – darunter Österreich – seien an einem Aktionstag beteiligt gewesen, teilt Europol mit. Bei dem Einsatz sind zudem neun potenzielle Opfer und 42 verdächtige Onlineplattformen ausgemacht worden. Ukrainische Flüchtlinge sind laut Europol mit der Aussicht auf eine „glückliche Zukunft“ geködert und so auch in „sexuelle Ausbeutung“ hineingezogen worden.

 

daritus

Top-Poster
Mehrfachraketenwerfer-Artilleriesystem aus den USA eingetroffen
Das Mehrfachraketenwerfer-Artilleriesystem (HIMARS) aus den USA ist in der Ukraine eingetroffen, schreibt der ukrainische Verteidigungsminister Olexij Resnikow auf Twitter. Und weiter: „Der Sommer wird heiß für die russischen Besatzer. Und für einige von ihnen wird es der letzte sein.“

Sowohl Russland als auch die Ukraine würden bereits Mehrfachraketenwerfersysteme besitzen, doch die HIMARS-Version mit sechs Raketen sei fortschrittlicher und verfüge über eine größere Reichweite und Präzision, schreibt CNN.


kennen die Russen mittlerweile nicht die Lieferwege? warum werden die nicht angegriffen und zerstört?!
 

BlackJack

Jackass of the Week
Weil sie immer noch nicht die Lufthoheit über die Ukraine haben und russische Jets meistens von russischem Territorium aus ihre Raketen abfeuern.
Was für Pfeifen :haha:


Sehr gut, und jetzt noch paar davon auf Moskau drauf

 

berliner

Abwesend
Weil sie immer noch nicht die Lufthoheit über die Ukraine haben und russische Jets meistens von russischem Territorium aus ihre Raketen abfeuern.
Und wenn man die Transporte auf verschiedene Züge aufteilt und schnell auf- und ablädt dann sind sie durch Lenkraketen aus der Ferne faktisch nicht zu treffen. Angeblich trifft Russland ja alle paar Tage ein größeres Waffenlager. Wenn das stimmt dann wäre es wirklcih fahrlässig von den Ukrainern die Waffen längere Zeit zusammen an einem Ort zu lassen. Davon dass es haufenweise Leute gibt die Standortinformationen an Russland verkaufen gibt es Berichte. Auf Youtube gibts zum Beispiel einen Film wo ukrainische Spezialkräfte begleitet werden, die im Donbas Leute aufspüren die Zieldaten an Russen verkaufen.

Im Prinzip müssen sie es so machen wie die Jugo Armee 2000 im Kosovo, wo angeblich nur ein Bruchteil der schweren Waffen von der NATO getroffen wurde obwohl sie Lufthoheit hatte.
 
Oben