Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Facebook, Instagram und Co.

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Natürlich gibt es auch jede Menge Verschwörungstheoretiker. Viele kommen aus der Ecke der Corona- und Impfskeptiker :mrgreen:

244281123_4588830004512316_4215934419398424074_n.jpg
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Nach **Lockdown **und **Facebookdown **nun Daumendown- oder wie?
Auch wenn es sich wahrscheinlich um ein Darstellungsproblem handelt, lustig ist es dennoch

244293261_4587516001310383_650359108464171873_n.jpg
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Jetzt etwas ernstes dazu:
"FB schadet Kindern und schwächt Demokratie"

"Die ehemalige Facebook-Mitarbeiterin und Whistleblowerin Frances Haugen hat vor dem US-Kongress eine strenge Regulierung des Onlineriesen gefordert. „Ich glaube, dass die Produkte von Facebook Kindern schaden, Spaltung anheizen und unsere Demokratie schwächen“, sagte die 37-Jährige am Dienstag vor einem Senatsausschuss. „Der Kongress muss handeln. Sie (die Facebook-Verantwortlichen) werden diese Krise nicht ohne Ihre Hilfe lösen.“"

 

Albokings24

Atministraktor
Ich brauche diese Billig Apps wie Facebook, Insta und Whatsapp nicht.

Ich habe ein App wo nur Politiker, Milliardäre und Topmodels sich aufhalten aber da kommt man nur mit Einladung rein also macht euch keine Hoffnungen.
 

Jezersko

Top-Poster
Jetzt etwas ernstes dazu:
"FB schadet Kindern und schwächt Demokratie"

"Die ehemalige Facebook-Mitarbeiterin und Whistleblowerin Frances Haugen hat vor dem US-Kongress eine strenge Regulierung des Onlineriesen gefordert. „Ich glaube, dass die Produkte von Facebook Kindern schaden, Spaltung anheizen und unsere Demokratie schwächen“, sagte die 37-Jährige am Dienstag vor einem Senatsausschuss. „Der Kongress muss handeln. Sie (die Facebook-Verantwortlichen) werden diese Krise nicht ohne Ihre Hilfe lösen.“"

Ich denke, es braucht keine weitere Erklärung mehr, warum ich immer schon von "asozialen Netzwerken" spreche.
Der nächste Problembär drängt sich seit wenigen Jahren pandemiemäßig ins Bewusstsein: TikTok!

Selbständig denkende Menschen haben natürlich eine einfache Lösung parat: Weg mit dem Dreck!
Niemand braucht das. Und wenn doch, dann hat er und sie ohnehin ein grundsätzliches Problem. In erster Linie mit sich selbst.
 

Jezersko

Top-Poster
Wen es interessiert, der kann sich hier ein Bild aus erster Hand machen:
https://www.ftc.gov/enforcement/cases-proceedings/191-0134/facebook-inc-ftc-v
(Wer es mit Englisch nicht so hat - ein Übersetzungsprogramm hilft).

Zur Quelle:
Die FTC ist nicht irgendwer. Die Federal Trade Commission (FTC, zu Deutsch etwa „Bundeshandelskommission“) ist eine unabhängig arbeitende Bundesbehörde der Vereinigten Staaten von Amerika mit Sitz in Washington. Die Behörde wird von fünf „Commissioners“ geleitet, die vom Präsidenten der Vereinigten Staaten nominiert und vom Senat bestätigt werden. Gemäß der FTC Act dürfen nicht mehr als drei Commissioners derselben politischen Partei angehören.

Der Akt:
Er liest sich wie ein Krimi. Die aktuellste Entwicklung ist, dass die FTC gemeinsam mit 40 (!) US-Bundesstaaten die Zerschlagung von Facebook fordern.
Wer hätte das gerade von den vielgeschmähten Amerikanern erwartet?

Können wir - also jede Einzelne und jeder Einzelne von uns - etwas gegen die verbrecherischen Machenschaften dieses Molochs tun? Ja, natürlich! Wer denn sonst? Ganz einfach die Produkte von Zuckerberg nicht mehr verwenden. Jahrtausende hat die Menschheit ohne diese asozialen Produkte überlebt und sich gut entwickelt. Sie wird es auch zukünftig ohne Facebook tun.
Seien wir doch ehrlich, wer braucht das wirklich? Wenn jemand schon so ein ausgeprägtes Mitteilungsbedürfnis hat, dann gibt es vile bessere Alternativen - wenn wir schon nicht mehr miteinander REDEN können.

Ich bin vor Jahren sogar soweit gegangen dass ich Alle (von denen ich es wusste) gebeten habe, auf ihrem Smartphone entweder meine Daten in den Kontakten zu löschen, oder Whatsapp auf ihrem Telefon zu entfernen. Ergebnis: Man redet immer noch mit mir. In der Familie (die ja inzwischen ziemlich verstreut ist) kommunizieren wir über Threema. Bekannte erreichen mich über Signal und wer mich wirklich erreichen wollte, hat diesauch noch immer geschafft.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Daten von 1,5 Milliarden Facebook-Nutzern werden in einem Hacker-Forum angeboten. Der Clou, Daten stammen nicht aus einem Hack oder Leak

"Facebook hat es echt nicht leicht: Erst plaudert eine ehemalige Mitarbeiterin aus dem Nähkästchen (wir berichteten), dann gab es einen sechsstündigen Ausfall (wir berichteten), und nun wurde auch noch bekannt, dass seit Ende September die Daten von 1.5 Milliarden Nutzern zum Verkauf angeboten werden.
Der Clou aber: Die Daten stammen nicht aus einem Hack oder Leak, sondern sind öffentlich einsehbar!"

 
Oben