Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Gastarbeiter - gerufen wurden Arbeiter und es kamen Menschen

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Ein großes Problem war nicht nur die mangelnde Sprachkenntnis, sondern oft auch Unkenntnis der Lateinschrift. Damit hatten leider viele Landsleute keine Chance auf eventuell erlernte Berufe auch in Österreich auszuüben. Ich hatte damals in den 60er Jahren ziemlich viel Zeit auf den diversen Ämtern verbracht um zu übersetzen, Formulare ausfüllen und auch oft in der Bäckerstraße (Fremdenpolizei) diverse Aufenthaltsbewilligungen verlängern/beantragen.
Auch wenn viele nicht die Bildung gehabt habe, so hatten sie meinen Respekt. Die Arbeit war nicht leicht und oft überwiegte das Heimweh.
 

Indianer

Indian est donum dei
Teammitglied
ich weiss nicht wie es in A war, aber nach D konnten man nicht einfach so einreisen.

man musste sich damals bewerben und durfte nach Einladung einer Firma, welche auch Wohnung organisiert hatte, einreisen.

meine mutter bekam eine Einladung von AEG telefunken in Heilbronn
mein Vater hatte keine bekommen.
 

Indianer

Indian est donum dei
Teammitglied
ehem..hans...

bei deinem Beispiel mit dem balkanrohbau stimmt was net.
das wäre ja eine Raumhöhe vo ca 2 m

das bild scheint mir nicht representativ
 
Oben