Aktuelles

Gefahr für Europa: Arbeitslosigkeit!!!

frank3

Spitzen-Poster
Diese hohe Arbeitslosigkeit im Süden gefällt mir auch nicht, aber:
1. es gab sie dort schon immer
2. der Umgang mit dem Thema ist dort ein ganz anderer. Hier bei uns bist Du der Depp ohne Arbeit oder Du wirst zumindest als ein solcher angesehen. Im Süden wurmt das die Leute zwar auch, aber man wohnt halt wieder bei Mama und Papa, kann immer noch die Sonne genießen und v.a. lächeln. Ist jetzt übertrieben, aber die Menschen gehen anders und lockerer mit dem Thema Arbeitslosigkeit um und deshalb wird es auch keine größeren sozialen Unruhen geben.
Ich kann bei diesem ganzen Komplex "armer Süden-reicher Norden" immer wieder das Buch von Claus Leggerwie "Zukunft im Süden" empfehlen und darum bin ich auch optimistisch, sehe natürlich daß das gerade eine harte Zeit vielerorts ist, aber es gibt Chancen das alles auch mal wieder besser wird.
 

TM1987

Gesperrt
Diese hohe Arbeitslosigkeit im Süden gefällt mir auch nicht, aber:
1. es gab sie dort schon immer
2. der Umgang mit dem Thema ist dort ein ganz anderer. Hier bei uns bist Du der Depp ohne Arbeit oder Du wirst zumindest als ein solcher angesehen. Im Süden wurmt das die Leute zwar auch, aber man wohnt halt wieder bei Mama und Papa, kann immer noch die Sonne genießen und v.a. lächeln. Ist jetzt übertrieben, aber die Menschen gehen anders und lockerer mit dem Thema Arbeitslosigkeit um und deshalb wird es auch keine größeren sozialen Unruhen geben.
Ich kann bei diesem ganzen Komplex "armer Süden-reicher Norden" immer wieder das Buch von Claus Leggerwie "Zukunft im Süden" empfehlen und darum bin ich auch optimistisch, sehe natürlich daß das gerade eine harte Zeit vielerorts ist, aber es gibt Chancen das alles auch mal wieder besser wird.

Jedoch gab es nicht soviele Zwangsräumungen wie z.B. in Spanien.
 

hirndominanz

PROFI-MENSCH
Terrorregime? Der war doch der einzig wahre Freund vom Westen. Von heute auf morgen Terrorregime .
Warum ist den ahmedinejad schlimm? Wie viel weist du über ahmedinejad. Schau dir sein Interview an von zdf und bilde dir deine eigene Meinung.

Anhang anzeigen 37508

Ich sehe hier mehrere Terrorregime :) und warum du 9/11 erwähnst verstehe ich überhaupt nicht.

Interview habe ich gesehen, merke aber an Deiner Artikulation, dass wir da völlig konträre Interpretationen haben.

Ich würde meinen Gesamteindruck aus dem Interview mit einem Wort wiedergeben : GEMEINGEFÄHRLICH.

Mag sein, dass Dir mangels Erfahrung oder anderer Parameter eine objektive Einschätzung des Amadinejad gar nicht möglich ist und Du ihn heldenmäßig interpretierst.

Die Freiheit, die die Politik/Politiker ihrem Volk läßt, auch und erst Recht Pressefreiheit, ist das objektive Maß hierbei.
 
Y

Yunan

Guest
"Unabhänginges System" :)lol:) verarscht euch, Leute. Er ist ein vollkommener Verfechter des jetzigen Systems und wünscht sich noch mehr Liberalität in allen Lebens- und Wirtschaftsbereichen(aber natürlich nur solange irgendein Nutzen für ihn dabei rauskommt). Er vertraut eben blind auf den guten Willen der westlichen Staats- und Regierungschefs. Für ihn gibt es keinerlei Problem und keine Krise in Wirtschaft und in der Mentalität des Westens, es ist alles gut so wie es ist. Der nimmt die Probleme schlicht nicht zur Kenntnis weil bei ihm noch alles im Lot ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

Yunan

Guest
Klingt aufschlussreich um deine Position nachvollziehen zu können.
 

TM1987

Gesperrt
Interview habe ich gesehen, merke aber an Deiner Artikulation, dass wir da völlig konträre Interpretationen haben.

Ich würde meinen Gesamteindruck aus dem Interview mit einem Wort wiedergeben : GEMEINGEFÄHRLICH.

Mag sein, dass Dir mangels Erfahrung oder anderer Parameter eine objektive Einschätzung des Amadinejad gar nicht möglich ist und Du ihn heldenmäßig interpretierst.

Die Freiheit, die die Politik/Politiker ihrem Volk läßt, auch und erst Recht Pressefreiheit, ist das objektive Maß hierbei.


Wo habe ich ahmedinejad Heldenmäßig interpretiert? Jedenfalls ist es keim Terrorregime für mich.
Schau dir mal die Kommentare vom Interview zdf ahmadinejad bei YouTube an.
75 Prozent haben ihre Meinung geändert.
Jaja Pressefreiheit und der Westen.

Und noch was. Finde im Interview nur den ZDF Reporter Gemeingefährlich mit seinen unqualifizierten Fragen.

Jedoch man sollte auch erwähnen das ahmadinejad den Holocaust leugnet aber das bekommt er bei den nächsten Wahlen in Iran deutlich zu spüren.
 
Zuletzt bearbeitet:

oliver

Top-Poster
wer wirklich arbeiten möchte,der findet auch arbeit.klarer fall.in vielen branchen ist man aber deutlich unterbezahlt und da hab ich verständniss für leute, die diesen beruf nicht ausüben möchten.mein vorschlag wäre,das jeder arbeiter nie unter 30% des bruttolohns seines arbeitgebers, verdienen sollte.das wäre gerecht.das wäre eine ganz einfache regelung und vereinfacht das steuersystem immens.mit diesem neuem lohngesetz wird zufriedenheit in die gesellschaft einkehren und wirkliche hilfe, dem normalem arbeiter gegeben.man muss nur den mut haben diese reform durchzusetzen.nach meinen berechnungen,würde dann die arbeitslosenzahl innerhalb von 2 jahren,nahezu auf null sinken.gruss oliver
 
Oben