Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Gender-Wahn und wohin das ganze führen soll?!

Grdelin

Handwerker
219365146_356747285818059_6148696096171321676_n.jpg
 

BlackJack

Jackass of the Week
Wenn durch Zwangsgebühren finanzierte Gender-Extremisten im arroganten Irrglauben sie dürften Bürger erziehen mit aller Macht versuchen Genderei durchzuprügeln - und die von ihnen in Auftrag gegebene Umfrage aber besagt, dass 71% der Befragten Gendern nicht gut finden
:mongolol:

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Während hardcore-Laberemanzen wie gewohnt rumheulen verwirklicht eine 82-jährige Frau mit Fleiß und Hartnäckigkeit ihren Lebenstraum





Wenn durch Zwangsgebühren finanzierte Gender-Extremisten im arroganten Irrglauben sie dürften Bürger erziehen mit aller Macht versuchen Genderei durchzuprügeln - und die von ihnen in Auftrag gegebene Umfrage aber besagt, dass 71% der Befragten Gendern nicht gut finden
:mongolol:

Du wirfst mir vor aggressiv zu sein? Du liest anscheinend deine eigenen Beiträge nicht :mrgreen:
Deine Wortwahl: "hardcore-Laberemanzen, rumheulen, Zwangsgebühren, Gender-Extremisten, arrogant, Irrglaube, mit aller Macht, Genderei, durchprügeln" in genau 2 Sätzen und 2 Beiträgen.
Deine Beiträge strotzen nur so vor Aggressivität und vor allem vor Verachtung für Menschen die anderer Meinung sind. Übrigens wurde Bezos der reichste Mann der Welt, weil er so ziemlich der größte Steuervermeider war/ist.
Mach doch mal ein paar Beiträge über Bezos und ähnliche "reichste Menschen" für die Otto Normalsteuerzahler seinen Beitrag leisten muss.
 

BlackJack

Jackass of the Week
Natürlich bin ich aggressiv diesen Extremisten gegenüber, die scheißen wie man sieht auf die sie durchfütternde Mehrheit und versuchen diese auszutricksen mit allen Mitteln, warum sollte ich auf die Rücksicht nehmen? Die linksversifften Redaktionen im ÖRR haben keinen Erziehungsauftrag.

Es gibt ein Thema "Bezos / Steuern", das hat hier nichts verloren und dient nur der Ablenkung, das ist eben dein merkwürdiger Dikussionsstil. Während Labertanten sich über alte weiße Männer echauffieren hat eine zähe und fleißige Frau jahrzehnte lang alles getan um in den Weltraum zu kommen, und es wurde belohnt, das ist eine persönliche starke Leistung, warum soll das nicht gewürdigt werden?
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Natürlich bin ich aggressiv diesen Extremisten gegenüber, die scheißen wie man sieht auf die sie durchfütternde Mehrheit und versuchen diese auszutricksen mit allen Mitteln, warum sollte ich auf die Rücksicht nehmen? Die linksversifften Redaktionen im ÖRR haben keinen Erziehungsauftrag.

Es gibt ein Thema "Bezos / Steuern", das hat hier nichts verloren und dient nur der Ablenkung, das ist eben dein merkwürdiger Dikussionsstil. Während Labertanten sich über alte weiße Männer echauffieren hat eine zähe und fleißige Frau jahrzehnte lang alles getan um in den Weltraum zu kommen, und es wurde belohnt, das ist eine persönliche starke Leistung, warum soll das nicht gewürdigt werden?
Es ging nicht um das verdienstvolle Werken einer 82-jährigen, sondern um deine Wortwahl, als wie wenn der 3. Weltkrieg ausgebrochen wäre. Denkst du nur einen Augenblick darüber nach, dass durch deine Aggressivität bei Usern die nicht deiner Meinung sind ein Echo folgt? Du dann im speziellen mich beschuldigst aggressiv zu sein. dabei kommt von mir nicht einmal ein Bruchteil von deiner Aggressivität oder deiner Pöbelei zurück.
Man kann durchaus kritisieren, man muss nicht einverstanden sein mit der einen oder anderen Aktion, aber von oben herab mit Hammer, Meisel und Handgranate versuchst du diejenigen zu übertönen, welche nicht deiner Meinung sind und bist beleidigt wenn ein Echo zurückkommt. Übrigens hast du Bezos mit deinem albernen Nerd ins Spiel gebracht und es müssen sehr viele Menschen sehr lange arbeiten um die Steuervermeidung von Bezos zu verdienen.
Und wieder, "Extremisten, scheißen, durchfütternde Mehrheit, linksversiffte Redaktion" , deine Wortwahl alleine löst bei einem normalen Menschen Brechreiz hervor, egal ob du in der Sache recht hast oder nicht.
 

BlackJack

Jackass of the Week
Meine Wortwahl ist absolut angemessen, ich denke nicht daran einer staatlich alimentierten extremistischen Minderheit die Deutungshohheit über Begriffe und Ansichten zu überlassen, hätte ich mediale Möglichkeiten würde ich sie jagen wie ein entfesselter Blut-Dackel.

Warum sollte ich die arrogante ÖRR-Tante Anja Reschke schonen, während sie auf uns scheißt

 
Oben