Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Generation Haram

Vanjaa

Frischling
Ungleich? Es ist weder Menschenrecht noch obligatorisch oder Zwang in ein fremdes Land zu ziehen. Wenn Migranten jemandem die Schuld für das geben möchten, was sie selbst darstellen, dann haben sie ihren Blick zunächst auf ihr Elternhaus und nicht auf die natürliche kulturelle Hegemonie der autochthonen Bevölkerung zu werfen.
Ich find diese Aussage sehr sehr oberflächlich. Die meisten Immigranten sehen sich gezwungen zu flüchten, weil sie es in ihrer Heimat, in ihrem Mutterland, was sie vom ganzen Herzen lieben, nicht ertragen. Allein in so einer Situation zu sein ist etwas, was man nicht in Worte fassen kann! Außerdem ist die Aussage, dass Migranten jemandem die Schuld in die Schuhe geben wollen auch sehr pauschalisierend. Ich finde du verwechselst da etwas. In dem Beitrag von Ivo2 geht es um die Ungleichberechtigung von Schülern mit Migrationshintergrund - es geht um die Ungleichberechtigung, nicht um den Fluchtursachen. Wenn sich jemand ungerecht behandelt fühlt, dann ist es wichtig darauf aufmerksam zu machen und darüber zu reden - eben ohne Schuldzuweisungen. Daher find ich deine Aussage doch etwas hochgegriffen.
 
Oben