Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Kombetarja

SerboBosS

Spitzen-Poster
Die Türken haben auch noch eine Chance, wenn sie mit zwei Toren oder mehr Unterschied gewinnen sind sie wahrscheinlich weiter. Beide Mannschaften werden also auf den Sieg drängen, und da erscheint es mir unwahrscheinlich, dass es am Ende unentschieden ist. Ich tippe sogar, dass in dieser Gruppe Türkei weiterkommt. Würde mich aber natürlich auch freuen, wenn ich komplett danebenliege und das Spiel endet 0:0.

Ja, die Portugiesen gehören eigentlich zu den besten Mannschaften des Turniers, aber die Ungarn sind auch nicht schlecht. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Ungarn ein bisschen glücklich gewinnen. Die Isländer präsentieren sich gut, aber sie hatten auch wirklich viel Glück. Die Ösis haben sich schon gesteigert, und ich denke gegen Island werden sie nochmal alles geben.

ja die türken sind in solchen do or die spielen natürlich bissig, aber wäre schon krass sollte das für die klappen. schaun wa ma.
 
R

Rosinante

Guest
Schon beachtlich wie es Albanien immer schafft zurückzukommen! Die Niederlagen zuletzt waren davor recht bitter (vor allem gegen Frankreich), und man zeigte heute die nötige Reaktion. Genauso so bei der Quali zuvor als man gegen Serbien daheim verlor wo man ebenfalls wie gegen Frankreich beide Tore in den Schlussminuten einfing, und dann kam das starke 3:0 bei Armenien auswärts, was die Niederlage zuvor wieder wett machte und die historische Qualifikation für die EM bescherte. Eine starke Mentalität hat die Mannschaft also durchaus, nur manchmal fehlt die Konstanz über das ganze Spiel hinaus! Entweder man schläft zu Beginn und fängt sich ein Gegentor, oder man fängt sich die Tore immer in der Schlussphase wo das Team müde wirkt. Wenn man diesen Spagat korrigieren könnte wäre ich zufrieden. Hätte gegen Rumänien ja durchaus wieder schief gehen können, aber da hats diesmal für ALB geklappt.
 

Mal

Legende
Stuttgart "brennt" bre :)

Warst du auch da? :) War echt übertrieben, so viel war nicht mal los als Deutschland die WM gewonnen hat

Morgen heißt es Daumen drücken für England und Russland, am besten mehr als zwei Tore gegen Slowakei und Wales. Russland übrigens mit einem Punkt, also es ist gar nicht unwahrscheinlich, dass sie morgen alles geben werden. Bei einem Sieg wären sie ja direkt weiter. Scheiße, dass wir gegen Frankreich das 2. Tor kassiert haben, aber wer hat in der Sekunde daran gedacht, dass ein 1-0 mehr Wert sein kann als ein theoretisch mögliches Unentschieden. Sonst wären wir fast direkt weiter, so heißt es sehr, sehr zittern.

Das Szenario, dass am Möglichsten ist: Türkei gewinnt 1-0 gegen Tschechien (Tordifferenz -3) und weder Schweden noch Irland gewinnen gegen Italien und Belgien. Selbst wenn Schweden und Irland unentschieden spielen, bringt es ihnen nichts. Nordirland müsste 4-0 verlieren, dass sie unter uns kommen, ich bezweifle, dass Deutschland das schafft. I

Ajeti wurde zum POTM gewählt, da werden sich einige Scouts im Stadion und vor dem Fernseher dick unterstrichen haben ;-) Das gleiche gilt auch für Sadiku

Und Danke an Rumänien. Faires Team und faire Fans
 
Zuletzt bearbeitet:

FloKrass

Dvoglavi orao
Manche "Fans" prügeln auf sie ein, andere feiern mit ihnen; heute wieder eine geile Stimmung die die albanischen Fans da gezeigt haben :)

13479327_10209836851301831_454421380_n.jpg



https://www.youtube.com/watch?v=grhBi9euD-I
 

hero1987

Balkanspezialist
Ajeti und Mavraj killer und Memushaj man man

Acha ja Xhaka dieser kleiner Spast, hat sich wohl mit de Biasi gestritten und saß in der Tribüne...

-Ajeti war mann des Spiels aber trotzdem hätte Cana spielen sollen aber de Biasis wort ist nichts wert.
-Bis vor 3 spielen haben wir noch gefürchtet das Xhaka nicht rechtzeitig fit werden wird weil er für das mittelfeld enorm wichtig ist, und jetze soll er ein Spast sein? du bist ein echter fan.
 

FloKrass

Dvoglavi orao
Was war mit xhaka los es war nirgendwo zu sehen..

Er hat anscheinend Stress mit dem Trainer und als Strafe saß er auf der Zuschauertribüne. Wenn man aber weiß, dass de Biasis Schlüssel zum Erfolg die eiserne Disziplin ist, dann ist sein Vorgehen gegen Xhaka völlig verständlich. Xhaka ist ein temperamentvoller Typ, um es milde zu umschreiben, bei de Biasi hat ein solcher Charakter aber keinen Platz.

Ajeti und Abrashi haben auch in diesem Spiel geglänzt. Wieder einmal war ich von Memushaj positiv überrascht, er hat ein richtig gutes Spiel gemacht.
 

ROSU

Top-Poster
Dem armen xhaka wird es glaub ich bald so ergehen wie alban meha.
Wird auch nicht mehr einberufen weil er eine flasche aus frust durch die gegend wirft.
 
Oben