Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Lisa Montgomerys Hinrichtung

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Ich bin generell gegen eine Todesstrafe. Bei manchen Verbrechen kommen mir bedenken, aber dann trotz aller Zweifel, nein zur Todesstrafe, aber lebenslängliche Haft kann ich mir durchaus vorstellen.
 

Ana

Spitzen-Poster
Land
Serbia
Alles was gegen Kinder geht, sadistisch oder psychopathisch ist, ist kein Mensch in meinen Augen und hat es nicht verdient zu leben...

Lebenslange Haft, auf Kosten der Steuerzahler auch nicht. Evtl. wenn sie in einer Kohlegrube bei Wasser und Brot 16 Std. schufften würden, ohne Kontak zur Aussenwelt, kein Fernseher, kein Internet, kein Handy, gar nichts...
 

mosnik

Top-Poster
Alles was gegen Kinder geht, sadistisch oder psychopathisch ist, ist kein Mensch in meinen Augen und hat es nicht verdient zu leben...

Lebenslange Haft, auf Kosten der Steuerzahler auch nicht. Evtl. wenn sie in einer Kohlegrube bei Wasser und Brot 16 Std. schufften würden, ohne Kontak zur Aussenwelt, kein Fernseher, kein Internet, kein Handy, gar nichts...
Vergiss nicht sie war auch ein Kind ,und dieses Kind wurde erniedrigt vergewaltig und selig verstümmelt..
 

Cube

Immer lieb und anständig
Land
Serbia
Todesstrafe sollte in jedem Land eingeführt werden ganz kla, natürlich aber erst wenn der Mord 100% nachgewiesen wurde, wer einem das Leben nimmt der muss mit seinem eigenen Leben zahlen ganz kla.In Deutschland kommste nachn Mord nach 15-25 ausm Knast u das kanns echt nich sein.
 

BlackJack

Jackass of the Week
Das ist nur die Sicht aus der Täterperspektive, Anwälte und Gutachter karren kiloweise "entlastendes" Material an, das Opfer und die Hinterblieben haben nichts.
 

Ana

Spitzen-Poster
Land
Serbia
Ich sehe das so sie wurde zu einem Monster gemacht von ihrer Familie &bekannten ...ob die Spritze die Tat wieder gut machen kann ist eine Sache ich glaub nicht daran..
Es geht nicht ums gut machen, nichts und niemand kann so eine Tat gut machen. Aber sie hat es auch nicht verdient zu leben...
 

Cobra

-----
Montgomery wurde von klein auf sadistisch gequält und sexuell missbraucht. Lisas Stiefvater fing an, sie mit 11 Jahren zu belästigen. Er sperrte sie in einen speziell angefertigten Raum und lies sie auch von seinen Freunden vergewaltigen. Ihre Mutter verkaufte sie für Sex an Klempner, um die Rechnungen zu begleichen. Mit 18 heiratete Lisa ihren Stiefbruder, der sie ebenfalls jahrelang missbrauchte. In der Folge vernachlässigte sie die vier gemeinsamen Kinder. Lisa Montgomery entwickelte eine bipolare und posttraumatische Störung, ist verhaltensauffällig und hat womöglich einen Hirnschaden.
Bei so einer Vorgeschichte
Das rechtfertigt ja ihre Tat nicht.
Gibt sicher viele Frauen die ähnlich grausame Schicksale erlebt haben, die wenigsten davon ermorden deswegen andere Menschen oder schneiden schwangeren das Baby aus dem Bauch.

Sie gehört mindestens ein Leben lang in Einzelhaft um nie wieder jemandem schaden zu können.
 
Oben