Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus der Türkei

Zakkum

1923
Wenn ich Rentner mit 1500 Euronen wäre, würde ich sofort in die Türkei fliegen. Da lässt sich´s derzeit gut leben.

Sogar mit 500 Euro (5000 TL) kann man sehr gut als Rentner in TR leben und wenn du eine eigene Wohnung hast, dann lebst du wie ein König. Die EInheimischen Rentner erhalten meistens zwischen 1500 bis 2200 TL !
 

Jezersko

Top-Poster
Sogar mit 500 Euro (5000 TL) kann man sehr gut als Rentner in TR leben und wenn du eine eigene Wohnung hast, dann lebst du wie ein König. Die EInheimischen Rentner erhalten meistens zwischen 1500 bis 2200 TL !
Materiell gesehen vielleicht ja. Aber wer will das schon, wenn dir permanent, an jeder Ecke und aus allen Medien das Gesicht des alten Präsidenten anstarrt oder anschreit. Wer will das schon, wo die Justiz und Medien zu 100% der Willkür genau dieser Person ausgeliefert sind? Wer will das schon, wo du nicht weisst, ob die 500 € nicht schon in zwei Jahren auch nicht mehr wert ist, als heute 500 TL?
 

Zakkum

1923
Materiell gesehen vielleicht ja. Aber wer will das schon, wenn dir permanent, an jeder Ecke und aus allen Medien das Gesicht des alten Präsidenten anstarrt oder anschreit. Wer will das schon, wo die Justiz und Medien zu 100% der Willkür genau dieser Person ausgeliefert sind? Wer will das schon, wo du nicht weisst, ob die 500 € nicht schon in zwei Jahren auch nicht mehr wert ist, als heute 500 TL?
Solange du vom Ausland in Euro Rente beziehst und in der TR lebst, machst du keinen Verlust, aber für die Einheimischen wird es schwieriger, wenn die Inflation weiter steigt. Aus Erfahrung kann man sagen, dass keine Regierung in einer grossen Wirtschaftskrise nicht lange überleben kann.
 

Zakkum

1923


Also die Einheimischen hassen langsam die "gurbetciler". Mannn grosse Fresse und arrogant. Su gurbetcilere en iyisi mikrofonu uzatmasinlar.
 

GleGlendale

Balkaner
Materiell gesehen vielleicht ja. Aber wer will das schon, wenn dir permanent, an jeder Ecke und aus allen Medien das Gesicht des alten Präsidenten anstarrt oder anschreit. Wer will das schon, wo die Justiz und Medien zu 100% der Willkür genau dieser Person ausgeliefert sind? Wer will das schon, wo du nicht weisst, ob die 500 € nicht schon in zwei Jahren auch nicht mehr wert ist, als heute 500 TL?
Oder du gehst lieber mit 500€ Rente in Deutschland oder Österreich im Müll wühlen,
kannst du auch machen. Nicht vergessen,
die Rentner, die gerade ihre Rente haben, haben noch Glück.
Wie sieht es in 5-10 Jahren aus, kriegt man in Ö und DE noch genug Rente,
gibt es genug Steuerzahler, die in die Rentenkasse zahlen - ein bisschen weiter Denken
als nur ein paar Millimeter ist angebracht, denn dann wird man auch als Rentner, der 50 Jahre lang gearbeitet hat,
und sich den Wohlstand verdient hat, den Cent 5x umdrehen, bevor man ihn aus
der Geldbörse packt.
 

Jezersko

Top-Poster
Oder du gehst lieber mit 500€ Rente in Deutschland oder Österreich im Müll wühlen,
kannst du auch machen. Nicht vergessen,
die Rentner, die gerade ihre Rente haben, haben noch Glück.
Wie sieht es in 5-10 Jahren aus, kriegt man in Ö und DE noch genug Rente,
gibt es genug Steuerzahler, die in die Rentenkasse zahlen - ein bisschen weiter Denken
als nur ein paar Millimeter ist angebracht, denn dann wird man auch als Rentner, der 50 Jahre lang gearbeitet hat,
und sich den Wohlstand verdient hat, den Cent 5x umdrehen, bevor man ihn aus
der Geldbörse packt.
Zuerst einmal: Die absolute Mindestrente in Österreich beträgt 949€. Dazu kommt ein "Ausgleichszulagenbonus von 151,50. D.H. Jeder Alleinstehende hat MINDESTENS 1.100 Euro zur Verfügung. Bei diesem Betrag kommen zusätzlich viele Ermäßigungen, Wohnungsbeihilfen, Heizkostenzuschüsse, Gebührenbefreiungen und so manches mehr, zur Anwendung. Paare in gemeinsamenen Haushalt dann noch ca. die Hälfte dazu, . Das soziale Netz ist in Österreich (noch) gut gespannt. NIEMAND muss in Österreich im Müll wühlen, wenn er sich nicht gerade selbst aufgegeben hat und sein Heil in Faulheit, Internet, Alkohol und Drogen sucht. In dem Fall wäre das Leben ziemlich schnell vorbei. Das wäre es aber auch, wenn solche Personen 5.000 € im Monat hätten. Sie würden niemals damit auskommen, geschweige denn zufrieden sein.

Ich bin jetzt 55. Seit mindestens 35 Jahren erzählt man mir, dass bald schon kein Geld mehr für Renten da sein wird. Interessanterweise tauchen diese Diskussionen immer im Herbst auf, wenn gerade das Bundesbudget beschlossen wird und wenn die Kollektivvertragsverhandlungen laufen. Mit absoluter Regelmäßigkeit wird dann jährlich von den "Wirtschafts-" und konservativen Volksparteien das Märchen der unfinanzierbarkeit der Renten erzählt. Die Absicht dahinter ist ja nur zu offensichtlich: Man will die Rennten nicht bezahlen und eine maximal große Anzahl an Bittstellern erzeugen. Weil: Dummvolk ist Wahlvolk!

Wir haben in den letzten 1 1/2 Jahren Vieles gelernt. Eines der wichtigsten Dinge davon: Geld ist egal. Es kann jederzeit genug davon erzeugt werden. Plötzlich sind 20, 50, 100 Milliarden Euro Wirtschaftshilfe für Unternehmen da. Wir wissen (und wussten es immer schon), dass mindestens ein Drittel der Unternehmen die Coronahilfen nie gebraucht hätten. Egal. Milliarden werden ausgeschüttet. "Koste es was es wolle!"

Dagegen wirken 1 oder 2 Milliarden für eine gewisse Rentensicherung ja lächerlich. Ist es auch. Gerade die Rentengelder sind es ja auch, die überwiegend im selben Monat wieder in den Wirtschaftskreislauf zurück fließen.

Also keine Angst! Auch zukünftig wird in DE oder Ö kein Rentner verhungern oder erfrieren. Ausnahmen siehe oben.
 

Francis

Turk
Materiell gesehen vielleicht ja. Aber wer will das schon, wenn dir permanent, an jeder Ecke und aus allen Medien das Gesicht des alten Präsidenten anstarrt oder anschreit. Wer will das schon, wo die Justiz und Medien zu 100% der Willkür genau dieser Person ausgeliefert sind? Wer will das schon, wo du nicht weisst, ob die 500 € nicht schon in zwei Jahren auch nicht mehr wert ist, als heute 500 TL?

Ihr übertreibt total. Mir ist es völlig egal, ob ich Erdogan oder Kurz im Fernsehen sehe. In der Türkei sollte man nur vermeiden der PKK und FETÖ zu huldigen und Erdogan zu beleidigen. Dann passiert auch nichts.
 
Oben