Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus Deutschland

Amarok

Pappi-rok
Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.


1x Bozkurt und 2x R4bia zum mitnehmen

Sag mir das du Türke bist ohne zu sagen, dass du Türke bist.

BAS KOMUSUM TÜRKIYE'MIN YOLUNA "DimDeDeDimdim"
DÜZLÜGÜNE YOKUSUNA ÖLÜRÜM "DimDeDeDimDim"

:haha:

Yallah

 

Anhänge

    Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.

Zeus

Ultra-Poster
Weil mal 2-3 Tage in einem Monat ähnliche Temperaturen waren, befähigt es dich samt deinen albernen Nerd Klimaforscher zu sein.
Du bist dir da schon selber peinlich.
Ohne mich jetzt auf eine Position festzulegen: Beide Laien-Seiten sehen einzelne Phänomene als einen Beweis für ihre Position, was komplett nicht das Thema ist: Die eine Seite meint, dass eine Schneeflocke im April oder ein kälterer Mai ein Beweis gegen den Klimawandel ist und die andere Seite meint, dass zwei Junitage bei 35°C oder einmal Hochwasser im Sommer direkt KLIMERKATASTROPHE heißt.

Nachtrag: Und ja, mir ist bewusst, dass es wissenschaftliche Beobachtungen über den Anstieg der Temperatur über die letzten Jahrzehnte gibt. Darum geht es mir nicht. Mir geht es darum, dass Laien zum Hochwasser 2021 einen DIREKTEN kausalen Zusammenhang sehen wollten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zeus

Ultra-Poster
Es ist ja schon interessant, dass die Bundesregierung es schafft, das über Jahrzehnte als unumstößlich gedachte Prinzip zur Ablehnung von Waffenlieferungen in Kriegsgebiete für ein anderes Volk zu brechen, es aber nicht einmal in Erwägung zieht, das Prinzip der Ablehnung der Kernenergie zum Vorteil ihres eigenen Volkes zu überwinden.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Gilt natürlich nicht für die Reichen
Deutsche Minister warnen vor langer Phase der Entbehrung
Der deutsche Finanzminister Christian Lindner (FDP) hat die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland angesichts steigender Preise infolge des Ukraine-Krieges auf eine lange Phase mit Entbehrungen eingeschworen.

„Meine Sorge ist, dass wir in einigen Wochen und Monaten eine sehr besorgniserregende Situation haben könnten“, sagte Lindner gestern im ZDF-„heute journal“. „Es geht ja um drei bis vier, vielleicht fünf Jahre der Knappheit. Und dafür müssen wir eine Antwort finden.“

Er fügte hinzu: „Es besteht die Gefahr einer sehr ernstzunehmenden Wirtschaftskrise aufgrund der stark gestiegenen Energiepreise, aufgrund der Lieferkettenprobleme, aufgrund auch der Inflation.“

Daher sei es notwendig, über alle Möglichkeiten zu sprechen, auch über verlängerte Laufzeiten für die drei noch funktionsfähigen Kernkraftwerke in Deutschland.

Auch Habeck warnt

 

daritus

Top-Poster
Ich hoffe, dass dieser Zustand nicht zur brutalen Abzocke führen wird. Leute mit geringem Einkommen werden hoffentlich staatliche Hilfe kriegen.

wichtiger wäre es diese Regierung schnellst möglich zu verjagen! Annalena und Habeck sollten vor einem Untersuchungsausschuss. Den Lindner gleich mitnehmen!
 

Jefferson Davis

Top-Poster
Jetzt wird für alles das Argument "Ukraine-Krieg" bzw. "Putin" herhalten. So als ob die Einkaufspreise für Gas nicht davor schon angestiegen sind. Dadurch machten ja die ganzen Billig-Anbieter pleite.
 
Oben