Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus Deutschland

Paprika

Keyboard Turner
Dieser Labersack ist kaum mehr zu ertragen...schon seine Stimme ist nervend....vielleicht kann er bei sich selbst man anfangen mit dem Energie sparen.. Thema Luxuswagen als Dienstauto, wo nur 2- 3 Personen sitzen usw

Ganz deiner Meinung. Man sollte ihm mal die Möbel gerade ziehen!
 

Tars

Vino
Stellt euch nicht so an, mein Papa hätte jetzt erzählt das sie frühe das Wasser aus dem Brunnen holen mussten und nur einen Lampen hatten. Und trotzdem waren sie gesund und am leben :lol:
 

Dante1988

Balkaner
Er hat ja nicht unrecht. Muss trotzdem jeder für sich entscheiden. Wenn man jeden Tag 11 Minuten duscht wird man bei den aktuellen Preisen eben eine saftigere Nachzahlung abdrücken müssen als bei zwei Minuten. Wenn man mehr Geld dafür ausgeben möchte kann man es ja tun.

Ihm geht es wahrscheinlich um die Energiepreise am Markt. Je höher die Nachfrage bei einem knappen Angebot, desto mehr schiessen die Preise in die Höhe.

Alles schoen und gut, aber das man sich schon so sehr in das Privatleben der Buerger einmischen muss kann ja auch nicht sein. Ich meine was fuer konzepte man bringt, sei es eine gesetzliche 42 std. woche, waermehallen und eben diesen scheiss ist doch nicht auszuhalten.

Der einzigste trost ist wirklich, dass die Union das wohl, mit einen Laschet uebertroffen haette. :lol:
 

daritus

Top-Poster

Wird wohl kaum geschehen. Vor allem mit Habeck.
habeck muss weg
Atlantikbrücken Mitglieder von wichtigen Ämtern ausschließen
Untersuchungsausschus ggü Lena und Habeck einleiten, Scholz wegen den nicht wirklich aufgearbeiteten Wirecardskandal gleich mitnehmen
 

daritus

Top-Poster
Alles schoen und gut, aber das man sich schon so sehr in das Privatleben der Buerger einmischen muss kann ja auch nicht sein. Ich meine was fuer konzepte man bringt, sei es eine gesetzliche 42 std. woche, waermehallen und eben diesen scheiss ist doch nicht auszuhalten.

Der einzigste trost ist wirklich, dass die Union das wohl, mit einen Laschet uebertroffen haette. :lol:
nö Laschet ist ne Merkel 2.0 gewesen, der hätte die Ukraine klar gemacht das sie sich an den Tisch hinsetzen müssen und von Europa nix bekommen. Polen und ein paar andere hätten Panik geschoben und mit "austritt" aus der EU "gedroht" passiert wäre nichts. Wir hätten heute uns gedanken darüber gemacht ob Superbleifrei oder 110 Oktan etc zum tanken um anschließen das 500gr Rindersteak beim Lidl oder Bioladen einkaufen möchten

die Ukrainer würden dann nicht die Sozialkassenplündern (ohne jedwede Vorraussetzung zu erfüllen) usw usf

es gäbe ausschließlich gewinner
 

Jefferson Davis

Top-Poster
Scholz hat doch versucht, dass Deutschland einen gemäßigten Weg geht, und keine schweren Waffen schickt. Im Gegensatz zu Merkel hat er aber die Grünen als Koalitionspartner. Ich glaube nicht, dass Laschet an seiner Stelle viel anders dastehen würde. Es fällt auch auf, dass nicht wenige Bürger russophob sind.
 

Sokrates

Balkaner
Land
Greece
nö Laschet ist ne Merkel 2.0 gewesen, der hätte die Ukraine klar gemacht das sie sich an den Tisch hinsetzen müssen und von Europa nix bekommen. Polen und ein paar andere hätten Panik geschoben und mit "austritt" aus der EU "gedroht" passiert wäre nichts. Wir hätten heute uns gedanken darüber gemacht ob Superbleifrei oder 110 Oktan etc zum tanken um anschließen das 500gr Rindersteak beim Lidl oder Bioladen einkaufen möchten

die Ukrainer würden dann nicht die Sozialkassenplündern (ohne jedwede Vorraussetzung zu erfüllen) usw usf

es gäbe ausschließlich gewinner

Selbst fuer einen Erdowahn-Toyboy ist dieser Beitrag ein ausgemachter Bloedsinn. Meine Hoffnung liegt bei dir, dass du nicht ganz so bloed bist wie du schreibst.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
habeck muss weg
Atlantikbrücken Mitglieder von wichtigen Ämtern ausschließen
Untersuchungsausschus ggü Lena und Habeck einleiten, Scholz wegen den nicht wirklich aufgearbeiteten Wirecardskandal gleich mitnehmen
Einer der Drahtzieher des Wirecard-Skandals sitzt bei deinem Putin am Schoß und wird gedeckt.
Ex-Wirecard-Manager Marsalek soll in Russland gut leben
Eine neue Recherche legt nahe, dass Jan Marsalek sich in Russland aufhält. Dort soll er einem ausschweifenden Lebensstil frönen. Zwei Pässe sollen ihm seine Flucht erleichtern
...
Vermutet wird, dass Marsalek sich in Russland aufhält und dort unter dem Schutz des Geheimdiensts steht. Das würde auch passen, denn einst machte Marsalek Schlagzeilen damit, dass er die Formel des russischen Nervengases Nowitschok kannte und bei Treffen daraus kein Hehl machte. An die Formel soll er über seine Kontakte im Außenministerium gekommen sein. Auch zum einstigen BVT pflegte Marsalek gute Kontakte.

 
Oben