Aktuelles

Nachrichten aus Griechenland

liberitas

Ultra-Poster
Ändert nichts daran, dass die Griechen Flüchtlinge waren. Vor allem zur Zeit der Militärdiktatur in Griechenland gab es politische Flüchtlinge aus Griechenland und das ist was hier einige User nicht verstehen wollen.
Die meisten waren eher Auswanderer als Flüchtlinge. Zumindest haben mir das Griechen in NY und Sydney gesagt.

Geflohen sind sie vor unserer Wehrmacht, falls das irgendwie möglich war. Kann nur jeden das Buch "Blutiges Edelweiß. Die 1. Gebirgs-Division im 2. Weltkrieg" empfehlen,
falls man starke Nerven hat.


 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Die meisten waren eher Auswanderer als Flüchtlinge. Zumindest haben mir das Griechen in NY und Sydney gesagt.

Geflohen sind sie vor unserer Wehrmacht, falls das irgendwie möglich war. Kann nur jeden das Buch "Blutiges Edelweiß. Die 1. Gebirgs-Division im 2. Weltkrieg" empfehlen,
falls man starke Nerven hat.


Ja, genau so wie die Leute aus dem ehemaligen Jugoslawien, trotzdem gab es auch politische Flüchtlinge. Mein Vater ein Beispiel oder ein ehemaliger Schulkamerad meines Bruders in der Volksschule, Eltern politische Flüchtlinge aus Griechenland. Ich habe es als Beispiel angeführt wegen "sicherer Drittstaaten".
 
Oben