Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Neuer Tito, neues Jugoslawien

BackToYU

Revolutionär
Um diese Frage ernsthaft beantworten zu können, müßtest Du etwas präzisieren, was genau Du mit "wie Tito" meinst. Da gab es ja auch nicht nur Sonnenschein und die Ausgangssituation ist eine vollkommen andere.

Und wie soll Deiner Ansicht nach der Kampf aussehen. Als Partisan in den Bergen oder auf demokratische Weise?

Wie auch immer, die Völker Jugoslawiens sind noch nicht reif für die Einheit. Dummerweise sind sie auch nicht reif, als Nationalstaaten zu existieren.

Ich auch. Jeden Abend bete ich:

HERR, SCHMEISS HIRN VOM HIMMEL! UND ZIELE GUT!

[-o<

Also mit "wie Tito" mein ich eine Führung die unsere Völker zusammenhält. Eine eiserne Hand die aber jeden einzelnen fair behandelt. Wo jeder das Recht hat frei zu leben. Aber ohne unnötigen Konsum. Jeder sollte das Recht haben seine Religion auszuüben. Zum Beispiel Kosovo! Dort spricht man dann eine gemeinsame Sprache aber man lehrt die Schüler auch albanisch.

Reicht das?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben