Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Neues aus der Atomphysik

BlackJack

Jackass of the Week
Meinst du mit Welten Dimensionen? .
Nein, es gibt in der Quantenmachenik die sog. Viele Welten Interpretation, die unter Physikern kontrovers diskutiert wird: um bestimmte Widersprüche bei Experimenten aufzulösen, wird postuliert, dass das Universum sich bei allen möglichen Ereignissen permanent aufteilt um alle möglichen Vergangenheiten real werden zu lassen ... also dass es Universen gibt, in dem Griechen Albaner oder Türken sind und du "qifsha nonen" und "amk" statt "malaka" sagst :lol: es gibt demnach auch zig Universen, in denen du nicht mal existierst. Und diese Universen sind komplett getrennt voneinander, also nicht beobachtbar, das ist das Schöne daran: es ist nicht beweisbar, es kann aber auch niemand widerlegen.

Aus irgendwelchen Gründen existieren Menschen, die das alles für "real" halten, nur weil es einige Paradoxa auflöst. mMn könnte man genau so gut einen Gott postulieren der einfach so die Paradoxa verschwinden lässt.
 
G

Gelöschtes Mitglied 12569

Guest
Nein, es gibt in der Quantenmachenik die sog. Viele Welten Interpretation, die unter Physikern kontrovers diskutiert wird: um bestimmte Widersprüche bei Experimenten aufzulösen, wird postuliert, dass das Universum sich bei allen möglichen Ereignissen permanent aufteilt um alle möglichen Vergangenheiten real werden zu lassen ... also dass es Universen gibt, in dem Griechen Albaner oder Türken sind und du "qifsha nonen" und "amk" statt "malaka" sagst :lol: es gibt demnach auch zig Universen, in denen du nicht mal existierst. Und diese Universen sind komplett getrennt voneinander, also nicht beobachtbar, das ist das Schöne daran: es ist nicht beweisbar, es kann aber auch niemand widerlegen.

Aus irgendwelchen Gründen existieren Menschen, die das alles für "real" halten, nur weil es einige Paradoxa auflöst. mMn könnte man genau so gut einen Gott postulieren der einfach so die Paradoxa verschwinden lässt.
Also diese Blasen theorie wie du sagtest in einem gibt Leben in anderem nicht da kommt mal wieder die Frage okay es gibt so was wer hat aber das Erschaffen :haha: Astronomie ist so Geil das einzige wahre ist das wir nichts wissen .
 

BlackJack

Jackass of the Week
Ich würde nicht sagen "nichts wissen", man ist schon sehr weit auf vielen Gebieten, aber wie ein Wissenschaftler mal sinngemäß sagte: "nach jeder Tür die wir mühsam öffnen kommen zwei neue Türen", und es nimmt kein Ende. Letzendlich ist es nur eine Interpretation und sollte wohl auch so behandelt werden, man glaubt es oder auch nicht, es hat keinen Einfluss auf Berechnungen weil die Universen eben getrennt sind ... naja :)

Weiß der Geier wer das wie geschaffen hat
 

Dr. Gonzo

Ultra-Poster
[h=2]Großbritannien Astrophysikerin gewinnt Millionenpreis und verschenkt ihn weiter[/h]
Jocelyn Bell Burnell wurde einst beim Nobelpreis übergangen. Nun erhält sie den renommierten Breakthrough Prize - und spendet die drei Millionen Dollar Preisgeld, damit mehr Frauen und Flüchtlinge Physik studieren können.

Bell Burnell will das Geld aber nicht behalten, sondern spenden. "Ich will und brauche das Geld nicht", sagte sie der BBC. Die Wissenschaftlerin möchte damit Stipendiaten finanzieren, die an Physik-Instituten unterrepräsentiert sind: Frauen, ethnische Minderheiten und Flüchtlinge.
Mit dem Preisgeld wolle sie den unbewussten Verzerrungen entgegenwirken, die es immer noch in der Forschung gebe. "Minderheiten schauen aus einem neuen Blickwinkel auf Dinge, und das ist oft sehr produktiv."

England: Astrophysikerin Jocelyn Bell Burnell spendet 2,5 Millionen Euro - SPIEGEL ONLINE

:mesje:
 
Oben