Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Rückkehr in die Heimat

Dissention

-.-
Teammitglied
Nein, hier ist es ganz ok - die Mentalität dort ist ganz anders, egal aus welcher Gesellschaftsschicht die Menschen stammen - und ich wäre da nicht anpassungsfähig :lol:
 
J

Jovan

Guest
Warum soll es Dir besser gehen ;-)

Lockere und herzlichere Menschen und in manchem Punkte den lifestyle. Wie schon gesagt wenn nur ein stabiles leben möglich wäre bin ich weg.

Bei den jetzigen Bedingung ists noch kake.

Aber wenn es so kommen sollte mach ich natürlich Urlaub hier :lol:

Das war zu D-Mark Zeiten so als ich es mir noch erlauben konnte Devisen nach Hause zu schicken die am Monatsende übrig blieben, mittlerweile geht der Westen auch den Bach runter.

- - - Aktualisiert - - -




Mittlerweile hab ich mich damit arrangiert, trink ich zwei Bier derweil und gaff den Weibern hinterher :D

Ich sag ja auch War :lol:

- - - Aktualisiert - - -

Nein, hier ist es ganz ok - die Mentalität dort ist ganz anders, egal aus welcher Gesellschaftsschicht die Menschen stammen - und ich wäre da nicht anpassungsfähig :lol:

Du wärst der sef über die seljaci :lol:

Und natürlich der anderen
 

Dissention

-.-
Teammitglied
Lockere und herzlichere Menschen und in manchem Punkte den lifestyle. Wie schon gesagt wenn nur ein stabiles leben möglich wäre bin ich weg.

Bei den jetzigen Bedingung ists noch kake.

Aber wenn es so kommen sollte mach ich natürlich Urlaub hier :lol:



Ich sag ja auch War :lol:

- - - Aktualisiert - - -



Du wärst der sef über die seljaci :lol:

Und natürlich der anderen

Wie schon gesagt, zum Urlaub machen gerne - aber immer dort leben ... sehr schwierig ^^
 
J

Jezersko

Guest
Naja, nach Serbien bringen mich keine 10 Pferde und dieser ganze Online-Kram, Handy usw. da habe ich ja mal echt NULL Interesse und Spaß dran. Ich hasse es, dass ich in dieser Generation groß geworden bin. Aber ohne geht's halt nicht.

Wem sagst Du das! Manchmal frage ich mich, wie die Menscheit überhaupt bisher ohne Smartphone überleben konnte. Verweigere einem Jugendlichen zwei Tage eine Steckdose und er wird zum Amokläufer...

Aber mit dem ganzen "online-Kram" ist es wie mit Beton: Es kommt darauf an, was man daraus macht!

Es ist ja nicht nur Mobiltelefon und Internet - viele Bereiche unseres täglichen Lebens sind heute digitalisiert, ohne dass wir großartig darauf achten. Eine ganz banale Supermarktkasse z.B. ist heute ein komplexes Warenwirtschaftssystem, welches permanent Inventur durchführt, mit automatischer Lagerbestands- und Bestellfunktion. Der Kellner im Restaurant ist mit einem Bestellterminal ausgerüstet, mit dem die Bestellung eines Krügel Biers in Echtzeit an die Zapfanlage, Kasse und Buchhaltung geschickt wird... Diese Systeme müssen alle gewartet, bzw. laufend Updates (z.b. Preisänderung) durchgeführt werden. Dies läuft Alles übers Mobilfunknetz bzw. Internet. In diesem Bereich gibts Jobs genug, die von jedem x-beliebigen Standort der Welt durchgeführt werden können.

Ein online-shop hat halt den Vorteil, dass ich mit vergleichsweise geringem Aufwand eine riesige Anzahl an potentiellen Kunden erreichen kann, und das Warenlager dort sein kann, wo Lagerflächen billig oder schon vorhanden sind. Der Firmensitz kann wieder ganz wo anders sein, z.B. dort, wo wenig Steuern anfallen (Bosnien z.B.). Wenn man in einem sehr spezialisiertem Bereich anbieten will (z.B. Ersatzteile für Ducati Motoren) hat man ohne online-Vertrieb schon von der ersten Minute keine Chance. Handy, Computer, Internet usw. sollen NIE die Hauptrolle spielen, sondern immer nur die Rolle eines Werkzeuges übernehmen. Es muss die Sache, die ich produziere, verkaufe, oder die Dienstleistung die ich anbiete, sein, die Spass machen muss!

Und die Sache mit Serbien ist sowieso was Anderes.
 

Elvedin

Balkanspezialist
Als Renter will ich schon in Bihac oder in meinem Heimatdorf (falls es das in 40 Jahren noch gibt) leben. Ansonsten könnte ich mir eine Rückkehr früher nur vorstellen wenn es einen unglaublichen Wirtschaftsboom in Bosnien geben würde und Ing.-Büros oder Maschinenentwicklung Allgemein gefragt wäre. Das ist aber, gelinde gesagt, eher unwahrscheinlich.....

Eigentlich hat es nur wirtschaftliche Gründe warum ich in Deutschland lebe. Die soziale Absicherung spielt natürlich auch ne Rolle.
 
Oben